Mallnitz

Beiträge zum Thema Mallnitz

Feierten gemeinsam: Ulrike Schwager, Waltraud Kraus-Gallob, Annemarie Glantschnig, Rosi Köpping, Rosa Messner, Anita Orgl, Luise Schatte, Bürgermeister Günther Novak, Christa Gfrerer, Obfrau Marita Brucker, Benno Karnel, Rosemarie Donath und Gerlinde Treichel.
3

Mallnitz
Frauenbewegung hatte Grund zum Feiern

Die katholisch evangelische Frauenbewegung der Pfarre Mallnitz feierte ihr 40-Jahr-Jubiläum. MALLNITZ. 1980 - also vor 40 Jahren - wurde in der Pfarre Mallnitz eine Gruppe der Katholischen Frauenbewegung gegründet. Von Anbeginn an brachten sich die Frauen äußerst aktiv in der Pfarre ein. Dank ihrer vielfältigen Talente, Ideen und ihrer Bereitschaft sich im öffentlichen Leben zu engagieren, prägen sie seither die Pfarrgemeinde deutlich mit. Gelebte ÖkumeneIm Sinne der gelebten Ökumene...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Beim Erntedankfest in Mallnitz mit dabei: Robert Egger, Thomas Gfrerer, Daniel Glantschnig, Daniel Gfrerer, Tobis Egger, Christian Stranig, Mario Hofer und die Erntekrone.

Tradition
In Mallnitz wurde Erntedank gefeiert

Stimmungsvolle Erntedankfeier in Mallnitz. MALLNITZ. Bei strahlendem Sonnenschein wurde am Dorfplatz in Mallnitz Erntedank gefeiert. Traditionell wurde die Erntekrone gesegnet. Im Anschluss bewegte sich der Festzug gemeinsam mit der örtlichen Trachtenkapelle, der Schuhplattlergruppe „Die Ankogler“ und der Trachtengruppe Mallnitztal zur Kirche. Die Besucher zogen mit reich gefüllten Körben an Erntegaben ins Gotteshaus ein, wo die Festmesse mit Pfarrer Charles Lwanga Mubiru abgehalten wurde....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Trachtenkapelle Mallnitz auf ihrer Runde.

Mallnitz
Tradition wurde nachgeholt

In Mallnitz fand der Tag der Blasmusik statt. MALLNITZ. Die Trachtenkapelle Mallnitz holte vor wenigen Tagen den traditionellen Weckruf nach. Corona verhinderte eine Durchführung zum eigentlichen Termin am 1. Mai. Bei perfekten Wetter starteten die Musiker um 6.00 Uhr in der Früh mit der traditionellen Ortsrunde. Den ganzen Tag über zog die "Musi" durch den Ort und unterhielten mit viel Musik und guter Laune die Besucher.

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die ersten Kontakte mit und in der spannenden Erlebniswelt Wasser.

Gemeinde Mallnitz
Babys tauchten in die Erlebniswelt Wasser ein

Im Tauernbad Mallnitz fand im August ein verkürzter Baby-Schwimmkurs statt. MALLNITZ. Zwölf junge Familien konnten ihren Babys erste Erfahrungen mit und in der spannenden Erlebniswelt Wasser gewähren. Der verkürzte Baby-Schwimmkurs fand mit vier Einheiten im Tauernbad Mallnitz mit Schwimmtrainerin Bettina Thaler statt. Neben Spiel und Spaß im Wasser mit Eltern und anderen Babys im Alter von zwölf Wochen bis zwölf Monaten wurde die biologische, körperliche, geistige und soziale Entwicklung...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Dellafior
Reinhard Wallner (ÖBB) und Armin Egger (Land Kärnten) begrüßten mit  Familie Aigner den bereits 4444. Fahrgast im „Freizeit- & Radsprinter Hohe Tauern“.

Oberkärnten
Freizeit- & Radsprinter Hohe Tauern schafft ersten Meilenstein

Bereits 4.444 Personen nutzten ÖBB „Freizeit- & Radsprinter Hohe Tauern“  zwischen Villach und Mallnitz. KÄRNTEN. Der ÖBB „Freizeit- & Radsprinter Hohe Tauern“ von Villach über Spittal nach Mallnitz erfreut sich großer Beliebtheit. Einen Monat nach dem Start konnte bereits der 4444. Fahrgast  begrüßt werden. Der Zug bringt noch bis 13. September 2020 täglich Wanderer, Ausflügler und Radfahrer von Villach bzw. Spittal bis ins Obere Mölltal und bei Bedarf retour. Als 4.444 Fahrgast...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Kräutersegnung in Mallnitz.
1

Tradition
Kräutersegnung in Mallnitz

In Mallnitz fand die traditionelle Kräutersegnung statt. MALLNITZ. „Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen“, so lautet ein bekanntes Sprichwort. Es hat auch schon Tradition, dass die Trachtengruppe Mallnitztal am Sonntag vor Mariä Himmelfahrt (15. August) zur Kräuterweihe lädt. Die Trachtenfrauen zogen mit Körben, gefüllt mit einer Vielzahl an selbstgebundenen Kräutersträußchen in die Kirche ein, wo die Festmesse gefeiert wurde. Musikalisch wurde der Gottesdienst vom...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Manuel, Mario und Stefan Grischnig führen Zorro aus.

Mallnitz
Zuwachs bei den Tauernlamas

Die Tauernlamas in Mallnitz sind seit kurzem zu acht! MALLNITZ. Die Tauernlamas Black, Caramello, Conrad, Emilio, Matteo, Pongratz und Svenjo freuen sich über Zuwachs in ihrer Männerrunde. Artgenosse Zorro hat, wie seine sieben, neuen Freunde, in Mallnitz ein neues Zuhause gefunden. Gemeinsam erkunden die Acht nun die Gegend. Die Lamas finden im oberen Mölltal perfekte Bedingungen vor. Familie Glantschnig aus Stappitz 47 hält die Tiere auf den umliegenden grünen, saftigen Feldern und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Gipfelsieg am Ankogel: Günther Novak, Andreas Schieder, Sonja Wehsely, Jürgen und Eva Czernohorsky

Mallnitz/Ankogel
Prominenter Gipfelsieg

Mallnitz's Bürgermeister Günther Novak erklomm mit prominenten Freunden den Ankogel. MALLNITZ. Hohe Politik, Freunde aus Wien und der Vorsitzende der Naturfreunde Österreich waren auf Kurzbesuch bei Bürgermeister Günther Novak in Mallnitz. Gemeinsam mit Andreas Schieder, Sonja Wehsely, Eva und Jürgen Czernohorsky unternahm der Bundesrat eine Bergtour am Ankogel. Bei idealem Bergwetter wurde die sportliche Runde für ihren Gipfelsieg auf 3.252 Meter Seehöhe mit einem ausgezeichneten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Der 79-Jährige verstarb trotz Wiederbelebungsversuche an der Unfallstelle.

Mallnitz
Tödlicher Arbeitsunfall

Ein 79-Jähriger wird in Mallnitz von einem Muli überrollt und erleidet tödliche Verletzungen. MALLNITZ. Ein 79-Jähriger war am 28. Juli 2020 auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Mallnitz mit dem Abladen von Heu beschäftigt. Dabei stellte er den Muli rückwärts am Heuboden ab, um das Heu mit einem Arbeiter abzuladen. Als der Mann das Fahrzeug von der Seite wieder startet, um den Kratzboden einzuschalten und das restliche Heu abzuladen, bemerkt er nicht, dass der Gang eingelegt war. Der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Vom FamiliJa Team: Geschäftsführerin Ursula Blunder, Bettina Dertnig, Marina Tiefnig, Christine Palle, Maria Wohlgemuth und Marina Fanninger
2

FamiliJa
Gemeinsamer Rückblick auf ein besonderes Schuljahr

FamiliJa's schulische Freizeitpädagoginnen ließen das Jahr gemeinsam Revue passieren. BEZIRK SPITTAL. FamiliJa - Familienforum Mölltal führte auch in diesem Schuljahr in Kooperation mit den Gemeinden die Organisation sowie das Freizeitprogramm der Schulischen Tagesbetreuung an den Volksschulen Steinfeld, Obervellach, Flattach, Mallnitz, Möllbrücke und Neuen Mittelschulen Obervellach und Spittal durch. Aktivitäten im Freien, Bewegung, Musik, Bildnerisches Gestalten, Werken, Feste und Feiern...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Polizei bittet um Mithilfe.

Bezirk Spittal
Autos beschädigt - Polizei bittet um Mithilfe

Ein Urlauber aus Hamburg erlitt bei einem Sturz im Zuge einer Wanderung im Seebachtal eine Beinverletzung. In Spittal/Drau wurden mutwillig zwei Autos beschädigt. Die Polizei bittet um Mithilfe. Auch in Landskron wurde das Auto eines Lieserstädters beschädigt. MALLNITZ. Ein Urlauber aus Hamburg rutschte am späten Nachmittag des 19. Juli 2020 im Zuge einer Wanderung mit seinen drei Familienmitgliedern entlang des Naturlehrpfades im Seebachtal in Mallnitz beim Talwärtsgehen auf dem feuchten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
In klimafreundlicher Mission: Landesrätin Sara Schaar (ganz li.),  Mallnitz Vizebürgermeister Anton Glantschnig und Mallnitz Bürgermeister Günther Novak (ganz rechts).

Mallnitz
CO2-neutrale Wärme für Betrieb

Die Nutzung klimaneutraler Wärmeversorgung durch öffentliche Einrichtungen und Betriebe wird gefördert. HochOBEN camp & explore" in Mallnitz ist mit dabei. MALLNITZ. Mit dem Anschluss des "hochOBEN camp & explore" - dem Alpinen Camping und Chalet Resort in Mallnitz - an die Biomassefernwärme setzt der Betrieb von Anton Glantschnig absofort auf CO2-neutrale Wärme. Die Nutzung ökologischer Wärme durch Biomasse (Hackschnitzel) und Sonne durch das innovative Tourismusprojekt wird...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Am Ankogel in Mallnitz stürzte ein LKW zehn Meter ab, rund 1.600 Liter Diesel flossen aus und verunreinigten das Erdreich.

Mallnitz/Ankogel
Lastwagen abgestürzt, Diesel ausgeflossen

In der Gemeinde Mallnitz stürzte ein LKW rund zehn Meter über steil abfallendes Gelände ab. Der Lenker, ein 53-jähriger Oberösterreicher, rettet sich mit einem Sprung aus dem Cockpit, erlitt aber eine Verletzung am linken Bein. 1.600 Liter Diesel gelangten ins Erdreich. MALLNITZ. Ein 53-jähriger Mann aus Oberösterreich lenkte am Montag, 13. Juli 2020, um 12.15 Uhr einen mit Diesel beladenen Lastkraftwagen auf einem beschrankten Forstweg von der Talstation zur Mittelstation Ankogel in der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Nach aussichtsreicher Fahrt mit dem „TAUERNSPRINTER“ von Villach über die Tauern - Südrampe kamen wir pünktlich um 10:09 Uhr im Bahnhof Mallnitz-Obervellach frohgelaunt an!
1 2 27

Ciclovia Alpe-Adria Radweg
Mit dem Rad von Mallnitz nach Villach - Ein tolles Erlebnis!

Die Radtour von Mallnitz bis Villach ist wirklich ein Hammer und bleibt unvergessen! Am Sonntag fuhren wir mit dem gut besetzten ÖBB-Zug "Tauernsprinter," Abfahrt in Villach Hbf pünklich um 09:07 Uhr nach Mallnitz. R 8 - Glockner Radweg! Bei bestem "Radlwetter" starteten wir voller Vorfreude vom Bahnhof Mallnitz - Obervellach auf dem "R 8 - Glockner Radweg." Gleich beim Ortsende von Mallnitz bogen wir links in das Dösental, von hier ging es auf einer kurz bergauf führenden Straße vorbei beim...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Beim Lokalaugeschein in der Raggaschlucht mit dabei: AMS-Landesgeschäftsführer Peter Wedenig, AMS-Vizechefin Melanie Jann, Bürgermeister Kurt Schober (Flattach), Bürgermeister Günther Novak (Mallnitz), Johann Oberlerchner vom AMS Spittal, Landesrat Daniel Fellner, Andrea Fortschegger und Bürgermeister Franz Zlöbl (Rangersdorf)

Oberkärnten
Ein Projekt, das Arbeit schafft

Dank eines Beschäftigungsprogramms des Landes und des Arbeitsmarktservices Kärnten haben über 20 Langzeitarbeitslose im Rahmen der Katastrophenhilfe für Oberkärnten wieder eine Arbeit gefunden. OBERKÄRNTEN. Bei der Beseitigung von Unwetterschäden bekommen die betroffenen Gemeinden seit dem Frühjahr Unterstützung von arbeitssuchenden Menschen aus der Region. Bei dem Projekt des Landes in Kooperation mit dem Arbeitsmarktservice (AMS) geht es nicht um gefährliche oder schwere körperliche...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Der Bürgermeister von Mallnitz Günther Novak und Landesrätin Sara Schaar präsentieren das Konzept des ersten europäischen Klima-und Umwelt-Bildungszentrums in Mallnitz.
4

Naturschutz
Bildungszentrum zum Schutz unserer Umwelt

Startschuss für das erste europäische Klima- und Umwelt-Bildungszentrum in Mallnitz: Landesrätin Sara Schaar präsentierte heute in Klagenfurt das Konzept für das neue Kompetenz-Zentrum. Die Eröffnung soll im nächsten Frühjahr stattfinden. KÄRNTEN. Standort für das erste europäische Klima- und Umwelt-Bildungszentrum (EKUZ) wird Mallnitz im Bezirk Spittal an der Drau sein. Um dieses, in Europa einzigartige, Kompetenz-Zentrum für Klima und Umwelt ins Leben zu rufen, schlossen sich das Land...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabine Rauscher
Stefanie Glantschnig unternimmt mit den Kindern Marcel, Mario und Manuel gerne eine Lama-Tour im Mölltal.
4

In Mallnitz sind die Lamas los

Sieben Lamas sind der Stolz von Familie Glantschnig aus Mallnitz. Mit Caramello, Matteo, Emilio, Conrad, Pongratz, Black und Svenjo können Touren unternommen werden. MALLINTZ. In Mallnitz sind die Lamas los: Black, Caramello, Conrad, Emilio, Matteo, Pongratz und Svenjo heißen die Lamas, die seit Dezember 2019 bei Familie Glantschnig auf 1.200 Meter Seehöhe ihr neues Zuhause gefunden haben. "Es ist einfach unfassbar welche Ruhe die Lamas ausstrahlen und an uns Menschen weitergeben. Man...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Volksschul-Kinder sind beim Mikroskopieren und Forschen immer mit großem Eifer dabei.
2

Lehrauftrag
Volksschule Mallnitz erhält Gütesiegel für innovatives Lernen

Die Volksschule Mallnitz erhält vom Bundesministerium für Bildung ein Qualitätszertifikat für innovatives Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. MALLNITZ. Große Auszeichnung für die Volksschule Mallnitz! Die Oberkärntner Grundschule erhält als erste Volksschule im Bezirk Spittal vom Bundesministerium für Bildung das "MINT Gütesiegel". Es handelt sich um ein bundesweites Qualitätszertifikat für innovatives Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Beeindruckend: Ein Sommer im Hochgebirge
2

Natur
Erlebnis Nationalpark Hohe Tauern

Nationalpark Hohe Tauern wartet mit neuen Erlebnissen auf. HEILIGENBLUT. Der Nationalpark Hohe Tauern ist immer einen Ausflug wert. Die Region gehört einfach zu den eindrucksvollsten Naturlandschaften des Alpenraums. Der Sommer im Hochgebirge ist kurz, dafür aber umso bunter und abwechslungsreicher: Am 5. Juni startet in den Hohen Tauern die Erlebnisführung zu den Steinböcken. Das Geotrail Tauernfenster, der Gletscherweg Pasterze oder die Wildnistour im Seebachtal beginnen dann am 23. Juni....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
5

Neues Service
Im Sprint von Spittal nach Mallnitz und zurück

Freizeit- und Radsprinter Hohe Tauern bringt Ausflügler, Wanderer und Biker ab Samstag zwei Mal täglich ab Villach oder Spittal nach Mallnitz. Die Woche Spittal war bei Jungfernfahrt der Bahn mit dabei. OBERKÄRNTEN. Das Mölltal nützt die Corona-Krise auch als Chance. Erholung und Freizeitspaß gibt es hier fernab von jedem Trubel. Einheimische und Gäste finden im Tal perfekte Voraussetzungen zum Wandern und Radfahren. Die Anreise erfolgt mit dem Freizeit- und Radsprinter Hohe Tauern. Die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
In Oberkärnten mussten eine 21-Jährige und ein 62-Jähriger nach Verkehrsunfällen ins Krankenhaus nach Spittal gebracht werden.

Oberkärnten
Zwei Personen nach Verkehrsunfällen im Krankenhaus

Eine 21-jährige Frau und ein 62-jähriger Mann mussten nach Verkehrsunfällen in Mallnitz und in Reißeck ins Krankenhaus nach Spittal gebracht werden. MALLNITZ. Eine 21-jährige Oberkärntnerin kam am Abend des 24. Mai 2020 mit ihrem Fahrzeug auf der Mallnitzer Bundesstraße von der Fahrbahn ab. Das Auto stürzte über eine Böschung und  überschlug sich. Die Lenkerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde nach erster Hilfeleistung von der Rettung ins Krankenhaus Spittal gebracht....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Hotel Die Forelle am Millstätter See startet ab 29. Mai unter Einhaltung der Corona-Schutz-Maßnahmen den Sommerbetrieb.
2

Hochfahren der Wirtschaft
Hotels vom Berg bis zum See stehen in den Startlöchern

Am 29. Mai dürfen die Hotels in Österreich wieder aufsperren. Eine Saison mit Fragezeichen wartet. OBERKÄRNTEN. Kärnten zieht als Urlaubsland. Wandern in den Bergen, Schwimmen im See, Biken entlang der unzähligen Radwege, Golfen, Tennis oder einfach nur die Seele baumeln lassen - das südlichste Bundesland bietet den Gästen auch in Corona-Zeiten unzählige Freizeit-Möglichkeiten. Die Grenzöffnungen zu einigen Nachbarländern, allen voran Deutschland, Mitte Juni wurde von den Unternehmern...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Viele Blumen schmücken das Haus Thomaser in Mallnitz.
2

Es blüht so bunt in Mallnitz

Eine Vielzahl an Blumenpflanzen schmückt die Gemeinde Mallnitz. MALLNITZ. Mallnitz erblüht im Frühling! Jedes Jahr lässt die Gemeinde rund 1.000 Blumenpflanzen in die Blumentröge im Ort setzen. Blumenkästen schmücken den Dorfplatz, den Kirchenvorplatz, den Kriegerdenkmalpark, gemeindeeigene Gebäude wie das Gemeindeamt, das Tauernbad oder den Wirtschaftshof sowie diverse Brückengeländer. Gute Seele Ingrid KrainerKnapp 3.000 Liter Blumenerde werden angeschafft, die Pflanzen eingesetzt und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.