Mallnitz

Beiträge zum Thema Mallnitz

Lokales
31 liebevoll geschmückte Traktoren waren zu bestaunen
3 Bilder

Traktoren treffen sich in Mallnitz

Die Landmaschinen überzeugten mit Schmuck und Alterserscheinungen. MALLNITZ.  31 liebevoll geschmückte Oldtimer Traktoren, kamen zum diesjährigen Treffen ins Seebachtal in Mallnitz. Der Wirt der Schwussnerhütter Sepp Gfrerer und der Initiator dieses Treffens, der "Rindler Hans" konnten neben den Oltimerfreunden, auch zahlreiche Besucher begrüßen. Der gemeinsame gemütliche Abschluss des elften Mallnitzer Traktortreffens, fand bei der Raineralm statt.

  • 28.08.17
Leute
Walter Auer mit dem Streichtrio Anna Morgoulets, Elke Chibidziura und Wilhelm Pflegerl
2 Bilder

„Zauberflöten-Klänge“ in Mallnitz

Walter Auer, Soloflötist der Wiener Philharmoniker, begeisterte mit seinen musikalischen Freunden in Mallnitz. MALLNITZ. Mozart stand im Mittelpunkt eines musikalisch außerordentlichen Konzertes von Pro Musica Mallnitz. Neben seinen Flötenquartetten waren auch Bearbeitungen aus der Oper „Die Zauberflöte“ zu hören. In kongenialem Zusammenklang mit dem Streichtrio Anna Morgoulets, Elke Chibidziura und Wilhelm Pflegerl verstand es Walter Auer, seinem goldenen Instrument das Publikum zu verzaubern....

  • 21.08.17
Lokales
Die drei Mountainbiker: Stefan Müller, André Lesacher und Martin Walder haben ein ambitioniertes Ziel
3 Bilder

6.000 Höhenmeter in vier Tagen

Drei Mountainbiker planen einen Alpenüberquerung von Millstatt nach Mallnitz. Aus dem Projekt soll ein Abenteuerfilm werden. MILLSTATT (ven). Vier Tage, 60 Kilometer und 6.000 Höhenmeter: Ein Team aus drei Mountainbikern will unter dem Motto "Way over the mountains" eine Alpenüberquerung von Millstatt nach Mallnitz machen - und das ganze auch in einen Film packen. Jahrelanger Traum Die drei Mountainbiker Stefan Müller, Martin Walder und André Lesacher sind sonst für die Durchführung des...

  • 01.08.17
Leute
Johannes Pflegerl und Aki Maeda bei ihrem Konzert

Zugabe bei Duo-Abend in Mallnitz

Brahms, Beethoven und Schubert sorgten für viel Applaus. MALLNITZ. Mit Violinsonaten von Brahms und Beethoven sowie der berühmten Fantasie von Schubert begeisterten das Duo Johannes Pflegerl (Violine) und Aki Maeda (Klavier) das Publikum im Zuge ihres Konzertes beim Musikfestivals Pro Musica Mallnitz. Zugabe Unter den begeisterten Zuhörern waren auch Bundesrat Bürgermeister Günther Novak und Nationalparkdirektor Peter Rupitsch, die die Künstler mit viel Applaus bedachten und nicht ohne...

  • 24.07.17
Lokales
Kärntnermilch Junior Ranger Elisa, Jakob, Simon und Johanna
4 Bilder

15 neue Junior-Ranger im Nationalpark

Jugendliche greifen künftig Rangern unter die Arme. Bewusstsein für Natur und alpine Welt wird geschaffen. MALLNITZ. 15 Jugendliche starten die Ausbildung zum Kärntnermilch Junior Ranger im Nationalpark Hohe Tauern. Hier soll Bewusstseinsbildung mit Abenteuer und Spaß verbunden werden. Gut angenommen Die 15 Mädchen und Burschen zwischen 13 und 15 Jahren greifen in den kommenden Jahren den „echten“ Nationalpark Rangern unter die Arme. „Unser Ziel ist es, ein Bewusstsein für die Natur und den...

  • 17.07.17
Freizeit
Peter Zinter kocht bei Sepp Aichholzer auf der Rieggen-Alm
2 Bilder

Haubenkoch auf Zandlacher Hütte zu Gast

Peter Zinter bekocht Gäste auf 1.525 Metern Seehöhe. MALLNITZ. Der Wiener 3-Haubenkoch Peter Zinter wird am 26. Juli auf der Zandlacher Hütte auf der Oberkärntner Rieggen-Alm den Kochlöffel schwingen und dort ein 5-Gang-Menü mit Weinen aus Kärnten und der Steiermark aufwarten. Kulinarisches Spektakel Hüttenwirt Sepp Aichholzer freut sich auf das kulinarische Spektakel auf seiner Alm: "Wir konnten uns schon in den vergangenen Jahren von Peters Kochkunst überzeugen. Dass er sein Können hier...

  • 17.07.17
Lokales
Die ehemaligen Ranger trafen sich wieder im Nationalpark
3 Bilder

Jugend traf sich auf dem Gipfel

Ehemalige Nationalpark-Ranger verbrachten über Gemeinschaftsprojekt zwei Tage im Nationalpark Hohe Tauern. NATIONALPARK HOHE TAUERN. Ehemalige Junior Ranger trafen sich im Rahmen der Veranstaltung "Jugend auf dem Gipfel" wieder. Das Projekt läuft bereits das dritte Jahr. Natur fehlt? Dabei erfuhren die jungen Menschen viel Wissenswertes über die hochalpine Umgebung des Nationalparks Hohe Tauern. Überall in den Alpen werde bedauert, wie wenig junge Menschen insbesondere im Sommer in den...

  • 13.07.17
Lokales
Flaschentaucher nennt sich diese Experiment

Kleine Forscher braucht das Land

MALLNITZ. Die Gemeinde Mallnitz konnte mit Unterstützung durch das Kärntner Netzwerkwerk für Naturwissenschaften eine Fortbildungsreihe ins Leben rufen, die im Bezirk Spittal auf großen Anklang gestoßen ist. Zum dritten Seminar am Samstag dem 1. Juli kamen 26 Kindergartenpädagoginnen aus 13 Gemeinden nach Mallnitz. "Es freut uns sehr, dass wir mit unserem praxisnahen Ansatz offensichtlich genau den Nerv der Pädagoginnen getroffen haben", so Erich Glantschnig, Amtsleiter der Gemeinde Mallnitz....

  • 03.07.17
Leute
Die Musiker brachten Darbietungen von Joseph Haydn und Franz Schubert
2 Bilder

Haydn und Schubert im Hochgebirge

Classic Over Mallnitz ertönt im Hannoverhaus am Ankogel. MALLNITZ. Bereits zum dritten Mal lud der Verein Pro Musica Mallnitz unter dem Motto „Classic Over Mallnitz“ zu einem Konzert auf das 2.656 Meter hoch gelegene Hannoverhaus am Ankogel. Höchstes Niveau Das trotz des regnerischen Wetters sehr zahlreich erschiene Publikum konnte einmal mehr miterleben, wie großartig sich klassische Musik und Bergerlebnis (im doppeltem Sinne) auf höchstem Niveau trafen. Martin Zalodek, Mitglieder Wiener...

  • 03.07.17
Lokales
Die Täter konnten gefasst werden

Lieserbrücker Bankräuber gefasst

Täter und Teile der Beute im Mölltal sichergestellt. SEEBODEN. Die Raiffeisen-Bank in Lieserbrücke ist ein beliebtes Ziel von Bankräubern. Die Täter - drei Bulgaren und ein Moldawier - die den Bankomaten in der Nacht auf Samstag aufbrachen, konnten nun im Mölltal auf ihrer Flucht festgenommen werden. Bankomat aufgebrochen Die Räuber drangen gewaltsam ins Foyer ein und verdrehten sofort die Überwachungskamera. Durch eine weitere Kamera im Inneren der Bank konnte festgestellt werden, dass...

  • 02.07.17
Lokales
Alina Aqua heißt die Kindergartenkinder willkommen
2 Bilder

Kindergartenkinder beschäftigen sich mit dem Wasser

Aktionswochen im Nationalparkzentrum Mallnitz soll Kindern Natur näher bringen. MALLNITZ. Frühe Naturerfahrung sowie die Förderung eines Umweltbewusstseins bei Kindern im Kindergartenalter sind wichtige Bildungsziele. Erfahrungen, die Kinder mit „Natur“ machen, haben im Erwachsenenalter direkten Einfluss auf ihre Sensibilität der Umwelt gegenüber. Um dies zu fördern, hat der Nationalpark Hohe Tauern Kärnten in Kooperation mit den ÖBB die Kindergarten-Aktionswochen „Kindergartenkinder besuchen...

  • 19.06.17
Lokales
Ferdinand Hueter fördert Bau des Mehrzweckhauses
3 Bilder

Gemeinden liegen im Plan

Seit der Gemeindevorschau für 2017 ist ein halbes Jahr vergangen. Die WOCHE fragt nach Fortschritten. BEZIRK (aju). Anfang des Jahres hat die WOCHE die Bürgermeister nach ihren Plänen für die Gemeinden für das Jahr 2017 gefragt. Jetzt folgt der Faktencheck: Wie weit sind die geplanten Vorhaben? Mehrzweckhaus im Plan In Berg im Drautal liegt man mit dem Bau des Mehrzweckhauses gut im Plan. Am 23. September soll die Einweihung stattfinden. Erstmals, sozusagen als "Generalprobe" genutzt wird...

  • 13.06.17
Lokales
Bei der Ausstellungseröffnung: Peter Rupitsch (Nationalparkdirektor), Landtagsabgeordneter Christoph Staudacher (Vertretung Landesrat Gernot Darmann), Günter Jaritz (Ausstellungsmacher) und Bürgermeister Günther Novak (Gemeinde Mallnitz)

Bios Mallnitz: Ausstellung stellt bedrohte Nutztierrassen in den Fokus

Günter Jaritz macht auf bedrohte Nutztierrassen wie Malteiner Rind oder Pinzgauer Ziege aufmerksam. MALLNITZ. Das Nationalparkzentrum Mallnitz startete am 23. April mit der Ausstellungseröffnung „Von blauen Ziegen und schwarzen Schweinen – eine Reise quer durch die Alpen zu den letzten ihrer Art“ und einem Vortrag über fast vergessene Nutztierrassen des Alpenraums von Landschaftsökologe Günter Jaritz in die Saison 2017. Historische Kulturaufnahme Die alten Nutztierrassen trugen wesentlich...

  • 04.05.17
  •  1
Sport
Hannes Schily schaffte den 26. Platz von 205 Teilnehmern in Tarvis
4 Bilder

Hannes Schily mit gutem Saisonstart

Mallnitzer Läufer als siebtbester Österreicher bei Tarviser Wintertrail. TARVIS, MALLNITZ. Der Läufer vom LSC Rennweg aus Mallnitz legte beim Tarvisio Wintertrail einen sehr guten Saisonstart hin. 15 Kilometer Die Strecke ging über 15 Kilometer und 790 Höhenmeter. Schily konnte den Wintertrail um die beiden Weissenfelscher Seen und zum Rifugio Zachi auf 1.382 Metern in einer Stude, 30 Minuten und 8 Sekunden beenden. Damit ist er von 25 teilnehmenden Österreichern auf Platz sieben, insgesamt...

  • 10.04.17
Lokales
Pädagoginnen aus zehn Gemeinden nahmen an dem Seminar teil
2 Bilder

Pädagogen bilden sich in Mallnitz weiter

Naturwissenschaftliche Frühförderung ist ausgesprochen wichtig. Pädagoginnen aus zehn Gemeinden sattelten sich für eine wichtige Initiative. MALLNITZ. Woher haben die Wochentage ihren Namen? Und was bitteschön ist der "Tanz der Planeten"? Dazu wurde Mallnitz zum Versuchslabor für Kindergärtnerinnen von Großkirchheim bis Greifenburg. Rund 20 Pädagoginnen haben es sich zum Ziel gesetzt, in Zukunft mit ihren Kindern vermehrt zu forschen und zu experimentieren. Frühförderung Somit sind diese...

  • 07.02.17
Politik
Mehr Geld könnte es 2017 für die Bürgermeister geben, wenn der Landtag zustimmt
2 Bilder

Soviel könnten Bürgermeister verdienen

Erhöhung der Bürgermeister-Bezüge muss noch im Landtag beschlossen werden. Wir haben die möglichen neuen Gehälter. BEZIRK SPITTAL (ven). Lange wurde über neue Bezüge für Bürgermeister zwischen Landesregierung und Gemeindebund und auch innerhalb der Dreierkoalition diskutiert. Seit Mitte Dezember steht der Kompromiss fest: Zwischen 15 und 27 Prozent mehr soll es für die Kärntner Bürgermeister geben, damit bleiben die Gehälter, die bisher zu den niedrigsten in Österreich gehörten, weiterhin unter...

  • 18.01.17
  •  1
Lokales
Anita Gössnitzer hat ausgeglichenes Budget vorzuweisen
4 Bilder

Gemeinden widmen sich neuen Projekten

In den Gemeinden im Bezirk Spittal stehen nun die Pläne und Projekte für das kommende Jahr fest. BEZIRK (aju). Viele neue Projekte stehen in den Gemeinden für 2017 auf dem Programm. Obervellach baut um In Obervellach steht für 2017 die Umstellung der Ortsbeleuchtung auf LED an. Geplant wird auch der Umbau des Volksschulgebäudes. „Bei diesem Umbau sind auch der Kindergarten, die Musikschule, die Nachmittagsbetreuung und die Kleinkindbetreuung zu berücksichtigen“, erklärt Bürgermeisterin...

  • 31.12.16
Lokales
Mallnitz feiert draußen auf dem Dorfplatz
17 Bilder

Wo ins neue Jahr rutschen?

WOCHE-Tipps für Silvester BEZIRK. In Mallnitz folgt auf den um 16.30 Uhr beginnenden Dankgottesdienst in der Christkönigskirche auf dem Dorfplatz das Silvestertreiben um 17 Uhr mit dem Ausschank durch "Die Ankogler". Um 17.30 Uhr gibt die Trachtenkapelle ein Konzert, um 18 Uhr schließt sich ein Fackellauf der Mallnitzer Skischulen und das Entzünden der Jahreszahl an. Die eigentliche Silvestergaudi beginnt um 18.30 Uhr mit einem "Warm Up" mit der Band "FolkXtime", die ab 22 Uhr am Dorfplatz...

  • 26.12.16
Lokales
Im neu errichteten Ruheraum im Tauernbad Mallnitz kann man entspannen und einen traumhaften Ausblick auf den Ankogel genießen
7 Bilder

Neue Saunaanlage im Tauernbad

Mit dem Um- und Erweiterungsbau der Saunawelt im Tauernbad Mallnitz investiert die Gemeinde Mallnitz derzeit in sein „heißestes“ Tourismusprojekt! Mit einem Kostenaufwand von rund € 700.000 Euro wurde die bestehende Sauna des Tauernbades Mallnitz umfassend saniert und erweitert. Es ist dies eine kräftige Investition in die Infrastruktur der Tourismusgemeinde Mallnitz. Mit diesen Maßnahmen erwartet sich die Gemeinde eine deutliche Qualitätsverbesserung des Angebotes und damit natürlich auch ein...

  • 15.12.16
  •  2
Wirtschaft
Vizebürgermeister Anton Glantschnig, Patrick, Lena und Regina Sterz, Bürgermeister Günther Novak, Pfarrer Charles Lwanga Mubiru
4 Bilder

Hotel Bergkristall von Regina und Patrick Sterz eröffnet

Ehepaar generalsanierte ehemaligen "Sonnenhof". MALLNITZ. Regina und Patrick Sterz ist es gelungen, nach intensiven Umbauten und großen Investitionen aus dem altehrwürdigen und sehr traditionsreichen Hotel Sonnenhof in Mallnitz ein helles, modernes und sehr komfortables Hotel zu machen. Das generalsanierte Hotel im Zentrum von Mallnitz, das nun nach dem Besitzerwechsel und dem Umbau den Namen „Bergkristall“ trägt, wurde nun nach mehreren Monaten Umbauphase der Öffentlichkeit vorgestellt....

  • 14.12.16
Lokales

Advent auf der Raineralm

Gemeinsam mit der Trachtenkapelle Mallnitz laden wir zu einer vorweihnachtlichen Wanderung in das Seebachtal ein. Wir treffen uns um 17:00 Uhr beim Ranacher um über den Winterwanderweg vorbei an der Maggonighütte und einer weiteren Station den Klängen der Turmbläsergruppe und des MGV Mallnitz zu lauschen. Nach einem Empfang durch die Klarinettengruppe und einem wärmenden Glühmost gibt es dann in der Raineralm bei Gedichten und weiteren weihnachtlichen Klängen von Querflöte und...

  • 11.12.16
Lokales

Volksschule macht künstlerischen Adventkalender

MALLNITZ. Die Nationalparkvolksschule Obervellach gestaltete in diesem Jahr für die Marktgemeinde Obervellach im Zusammenwirken mit der Leistungsgesellschaft der hiesigen Gemeinde einen Adventkalender der ganz besonderen Art. Die Schüler und Schülerinnen der ersten bis vierten Schulstufe arbeiteten mit großer Begeisterung und Freude in den verschiedensten Techniken an ihren Kunstwerken. Der Adventkalender schmückt die Obervellacher Betriebe am Hauptplatz und freut sich auf regen Besuch.

  • 05.12.16
  •  1
Lokales
Familie Sterz sorgt für frischen Wind
4 Bilder

Familie investiert in Mallnitz

Die ehemalige Skisportlerin Regina Sterz und ihr Mann Patrick eröffnen ein Hotel in Mallnitz. MALLNITZ (aju). Patrick Sterz und seine Frau Regina fühlen sich mit Mallnitz verbunden. Ihr Herz hängt an diesem Ort, deshalb möchten sie diesen mit der Eröffnung eines Hotels noch mehr Attraktivität verleihen. Zusammen als Familie Führen wollen sie das Hotel als Familienunternehmen mit besonderem Charme. "Wir hatten diese Idee, nachdem meine Frau ihre Skikarriere beendet hatte. Zudem hatten wir...

  • 15.11.16
Lokales
Bürgermeister Bundesrat Günther Novak und Vizebürgermeister Anton Glantschnig vor der Sauna-Baustelle und im neuen Panorama-Ruheraum
4 Bilder

Mallnitz investiert in neue Sauna

In Mallnitz wird derzeit viel investiert. Ganz aktuell wendet die Gemeinde rund 700.000 Euro für einen Saunaumbau aus. MALLNITZ (aju). Bedenkt man die Einwohnerzahl von Mallnitz die bei 840 liegt, wird bewusst, welche Bedeutung eine Investition von 700.000 Euro für den Ort hat. Um den Tourismus als wichtigsten Zweig im Ort zu fördern und zu erhalten ist der Umbau der Sauna jedoch besonders wichtig. Die Budgetaufstellung "Wir haben in Richtung Sauna keinen Betrieb in Mallnitz der die Größe...

  • 15.11.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.