Mallnitz

Beiträge zum Thema Mallnitz

Leute
Die Partyband Showdorn heizte dem Publikum ein, ebenso die Schuhplattler
3 Bilder

Mallnitz im Kirchtagsfieber

MALLNITZ. Im Mallnitzer Tauernsaal ging der fünfte Mallnitzer Vorkirchtag über die Bühne. Organisiert von der Zechgemeinschaft Mallnitz mit dem Zechmeisterpaar Alissa Lerchbaumer und Lukas Gollmitzer sorgte die Band „Showdown“ für gute Stimmung und Tanzmusik. Für Begeisterung sorgte die kreative Mitternachtseinlage der Schuhplattlergruppe „Die Ankogler“. Mit dabei waren viele Mitglieder der Mallnitzer Vereine, die einheimische Bevölkerung, sowie Zechen, Vereine und Gruppen aus anderen...

  • 26.11.18
Lokales
Die Feuerwehr in St. Peter bei Spittal bereitet sich auf das Schlimmste vor
4 Bilder

Hochwasser in Kärnten
Feuerwehren und Behörden bereiten sich auf das Schlimmste vor

BEZIRK SPITTAL (ven). Die Oberkärntner Feuerwehren rüsten sich für mögliches Hochwasser im Bezirk. Die Bezirkshauptmannschaft lud zu einer Krisensitzung mit Einsatzorganisationen sowie Bürgermeistern des Drau- und Mölltales ein. Nächste Sitzung für Montagvormittag geplant.  Vorsichtsmaßnahmen Die Feuerwehr St. Peter bei Spittal zum Beispiel räumte das alte Feuerwehrhaus aus und hat es abgedichtet. Auch die meisten Hochwasserschutz-Module wurden eingesetzt.  Die Feuerwehr...

  • 28.10.18
Lokales
Der Hubschrauberpilot konnte drei Personen am Grat bei der Hochalmspitze ausmachen, geborgen wurden allerdings nur zwei

Sucheinsatz
Hochalmspitze: Unbekannter Bergsteiger gesucht

Hubschrauber machte drei Personen auf Hochalmspitze auf, nur zwei davon geborgen.  HOHE TAUERN. Die Polizei sucht einen bisher unbekannten Bergsteiger, der gestern Nacht von der Bergrettung Lieser-Maltatal sowie weiteren Einsatzkräften im Bereich der Hochalmspitze gesucht wurde. Lichtzeichen vom Gipfel In den Abendstunden informierte ein unbekannter Bergsteiger telefonisch die Einsatzkräfte. Von einem Ungarn, der sich bei ihm in der Giesener Hütte befand, habe er erfahren, dass dessen...

  • 23.10.18
Politik
In die neue Erlebnissauna im Tauernbad Mallnitz wurde rund 700.000 Euro investiert
3 Bilder

Halbzeitbilanz
Mallnitz glänzt mit neuer Sauna und Ganztagesbetreuung

MALLNITZ (ven). Im März 2015 wurde in Kärnten Gemeinderat und – zum Teil – ein neuer Bürgermeister gewählt. Die WOCHE fragte nun in allen 33 Gemeinden nach, welche Vorhaben aus den damaligen Wahlversprechen bereits umgesetzt wurden und wo es noch hapert. Drei Projekte angestrebt "Am Beginn der derzeitigen Gemeinderatsperiode wurden drei Groß-Projekte für die Gemeinde Mallnitz definiert, die umgesetzt werden sollten. Darüber gibt es auch einen einstimmigen Beschluss des...

  • 09.10.18
Lokales
Die FamiliJa-Ehrenamtlichen im Besucherzentrum in Mallnitz

FamiliJa
Ehrenamtliche drangen ins "univerzoom" ein

FamiliJa-Ehrenamtliche beginnen Arbeitsjahr mit gemeinsamen Ausflug. MALLNITZ. Mit einem Besuch der Ausstellung „univerzoom“ in Mallnitz starten die Ehrenamtlichen von FamiliJa in das neue Programm- und Arbeitsjahr. Natur und Geologie Mit viel Wissen über die Region und Informationen zu Natur und Geologie der Nationalparkregion führten die Mitarbeiterinnen des Besucherzentrums Mallnitz durch die Ausstellung. Bei anschließendem Kaffee und Kuchen bot sich die Gelegenheit zum Austausch...

  • 03.10.18
Lokales
8 Bilder

9. Mallnitzer Almabtrieb
"Pfiat Gott liabe Olm"

Am 22. September 2018 fand der 9. Mallnitzer Almabtrieb statt. Bei rauen Temperaturen startete der Abtrieb bei der Stockerhüttte, wo man die Tiere zusammentrieb um sie anschließend mit den Heilgentafeln & Blumenbändern zu schmücken. Danach hieß es für die Tiere "Pfiat Gott liabe Olm". Am Festplatz fand mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten & Live Musik das Almabtriebsfest statt. Die Almabtrieswirte Fam. Supersberger (Eggerhof), Fam. Angermann (Hotel Alpengarten) & Fam. Glantschnig...

  • 29.09.18
Lokales
Die ersten sieben Geschichten wurden nun dem Publikum und der Fachjury präsentiert
3 Bilder

Mölltaler Geschichten-Festival: Zweite Lesung

Die ersten sieben Geschichten für die ersten Preise wurden dem Publikum präsentiert. MALLNITZ. In Mallnitz fand am Freitagabend die zweite Lesung des Mölltaler Geschichten Festival statt. Musikalisch begleitet auf der Querflöte und Okarina von Christine Straner, präsentierten Autoren aus Berlin, Wien und dem Mölltal dem zahlreichen Publikum die ersten sieben Geschichten, die sich für den Fachjurypreis der Privatstiftung Kärntner Sparkasse, den Mölltaler Preis von Hasslacher Norica Timber und...

  • 17.09.18
  •  1
Lokales
Wegen Straßensanierungsarbeiten ist die L8 Ankogel-Straße gesperrt

Ankogel Straße gesperrt: Sanierung bis 15. November

265.000 Euro werden in das Baulos investiert. MALLNITZ. Die L8 Ankogel Straße - ÖBB-Unterführung in Mallnitz - wird ab sofort um 265.000 Euro saniert. Bis 15. November ist die Straße gesperrt, eine Umleitung erfolgt örtlich über den Gemeindebereich von Mallnitz.  Bessere Passierbarkeit Ziel sei laut Landesrat Martin Gruber eine bessere Passierbarkeit für LKW- und Busverkehr. "Eng und unübersichtlich – so kann man die ÖBB-Unterführung in der Gemeinde Mallnitz (L 8 Ankogel Straße)...

  • 17.09.18
Lokales
235.000 Euro wurden in die Bahnsteige investiert
4 Bilder

Mallnitz: Bahnsteige der Tauernschleuse um 235.000 Euro erneuert

Die Länder Kärnten und Salzburg sowie ÖBB investieren in Infrastruktur der Tauernbahn in Mallnitz und Böckstein. MALLNITZ. Land Kärnten, Land Salzburg und ÖBB rüsten die Autoschleuse Tauernbahn für das 100-Jahr-Jubiläum. Die Bahnsteige in Mallnitz und Böckstein (Salzburg) wurden um 235.000 Euro erweitert und erneuert. Wichtiges Transportsystem „Die Autoschleuse Tauernbahn ist ein wichtiges bundesländerübergreifendes und nachhaltiges Transportsystem, das immer stärker von Pendlern, Gästen,...

  • 30.08.18
Lokales
Gedächtnistrainer Markus Hofmann ist am 15. September im Tauernsaal Mallnitz zu Gast
2 Bilder

Go Mölltal: Kann das Mölltal meine Zukunft sein?

Zweite Netzwerk- und Diskussionsveranstaltung über die Zukunft der Region in Mallnitz. Keynote-Speaker Markus Hofmann im Tauernsaal Mallnitz. OBERVELLACH (ven). Erwin Maier hat es schon wieder getan: Er und sein Team vom Innovationspool Mölltal haben das nächste Event, das Querdenker und Vorantreiber in der Region zusammenbringen soll, auf die Beine gestellt. "Go Mölltal - Kann das Mölltal meine Zukunft sein?" geht somit in die zweite Runde. Im Anschluss daran ist Gedächtnistrainer Markus...

  • 28.08.18
Lokales
Alexandra Bleyer gibt ihr Wissen weiter

Überraschung für die Autoren

Autorin Alexandra Bleyer veranstaltet am Geschichten-Festival einen Krimiworkshop. MALLNITZ (aju). "Wer hat's getan" – so nennt sich der neue Workshop für kriminelle Geschichten und Kurzgeschichten von Alexandra Bleyer. Im Rahmen des diesjährigen Mölltaler Geschichten-Festivals will die Autorin sowohl schreibbegeisterten Anfängern als auch erfahrenen Autoren ermöglichen, ihre eigene spannende Geschichte zu erzählen. Glaubwürdige Figuren Ob düsterer Psychothriller, actionreiche...

  • 20.08.18
Lokales
Karin Pflegerl steht als Obfrau der Initiative vor. Sie und ihre Familie holen seit 30 Jahren klassische Musik ins Mölltal
4 Bilder

Pro Musica Mallnitz: Seit 30 Jahren der Musik verschrieben

Pro Musica Mallnitz holt seit 30 Jahren Vertreter klassischer Musik ins Mölltal. Am 6. September findet das 400. Konzert der Initiative statt. MALLNITZ (ven). Die Initiative Pro Musica Mallnitz bringt seit 30 Jahren die Pfarrkirche zum Erklingen. Klassische Musik bekommt so einen großen Stellenwert im Mölltal. 1988 gegründet Pro Musica wurde 1988 von der musikbegeisterten Mallnitzer Arztfamilie Wolfgang (bereits 2013 verstorben) und Karin Pflegerl, gemeinsam mit Wilfried Tachezi, Professor...

  • 15.08.18
Lokales

"Es bräuchte eine zentrale Ausrichtung"

Unternehmer Toni Wolligger erzählt über seine Wünsche für die Zukunft und wie es ist Mallnitzer zu sein. MALLNITZ (aju). Seit den späten 50er Jahren gibt es Wolligger Sports in Mallnitz. In dritter Generation führt Toni Wolligger dieses Geschäft, nebenbei ist er auch als DJ unterwegs und ist stellvertretender Tourismusobmann in Mallnitz. Im WOCHE-Interview erzählt er über den Mann hinter all diesen Aufgaben. Wie sieht der typische Tagesablauf aus? Ich bin in der glücklichen Lage, dass ich...

  • 07.08.18
Leute
Große Eröffnung beim 15. Nationalparkfest in Mallnitz mit Sara Schaar, Hausheer Günther Novak und Landtagsabgeordneten Ferdinand Hueter
2 Bilder

Gams, Steinbock & Co. beim 15. Nationalparkfest

Buntes Programm mit Modenschau und Fahrzeugsegnung in Mallnitz. MALLNITZ. Ganz Mallnitz wartete beim 15. Nationalparkfest auch heuer wieder mit allerlei Ständen, kulinarischen Köstlichkeiten, Musik, Tanz und einer Modenschau auf. Unter dem Motto „Gams, Steinbock & Co. – Wildtiere und Jagd im Nationalpark“, das sich durch das gesamte Festgelände zog, konnten die zahlreichen Gäste auf kulinarische und musikalische „Pirsch“ gehen. Eröffnung mit Trachtenkapelle Eröffnet wurde das 15....

  • 29.07.18
Lokales
15 neue Junior-Ranger starten mit ihrer Ausbildung im Nationalpark Hohe Tauern durch

15 neue Junior Ranger starten durch

15 Jugendliche starten die Ausbildung zum Kärntnermilch Junior Ranger im Nationalpark Hohe Tauern - Bewusstseinsbildung verbunden mit Abenteuer und Spaß. MALLNITZ. Was sie verbindet, ist die Lust am Abenteuer, das Interesse an der Natur und deren Erhalt: die Kärntnermilch Junior Ranger. Auch dieses Jahr werden im Nationalpark Hohe Tauern Kärnten 15 Mädchen und Burschen zwischen 13 und 15 Jahren zu Junior Rangern ausgebildet, die in den kommenden Jahren den „echten“ Nationalpark Rangern unter...

  • 16.07.18
Lokales
Anton Glantschnig und Günther Novak vor der Schule, die zu einem Mehrzweckhaus umgebaut wird
2 Bilder

Mallnitz baut Volksschule zu Mehrzweckhaus um

Gemeinde investiert in Barrierefreiheit, Dämmung und Mehrfachnutzung des Schulgebäudes. MALLNITZ (ven). Die Gemeinde Mallnitz investiert 600.000 Euro und baut das Schulgebäude zu einem Mehrweckhaus um. Bereits 2016 startete die erste Phase des Vorhabens, dabei wurden Räume für die Tagesbetreuung errichtet. Nun folgt ein Umbau zu Barrierefreiheit, thermische Sanierung sowie die Möglichkeit, das Gebäude mehrfach nutzen zu können. Schule ins Obergeschoss "Die schulische Nutzung des Gebäudes...

  • 11.07.18
Lokales
Beim Partnerschulfest wurde noch einmal gemeinsam gewerkelt
4 Bilder

Abschluss des Nationalparkschuljahres

Abschlussfest für die vierten Klassen der Partnerschulen des Nationalparks Hohe Tauern. MALLNITZ. Vier Jahre lang werden die Schüler in den Volksschulen regelmäßig von Nationalpark Rangern unterrichtet und machen mit ihnen Exkursionen in die Natur. „Jede Nationalparkvolksschule hat ihren persönlichen Ranger, der die Kinder über die ganze Volksschulzeit hinweg begleitet, wobei jedes Jahr im Zeichen eines speziellen Themas steht“, so Peter Rupitsch, Direktor des Nationalparks Hohe Tauern...

  • 09.07.18
Politik
In Mallnitz werden im kommenden Schuljahr 24 Schüler die Volksschule besuchen
2 Bilder

Mallnitz will zweiklassige Volksschule erhalten

Die Mölltaler Gemeinde setzt sich für den dauerhaften Erhalt von zwei Klassen in der Volksschule ein. MALLNITZ (ven). Die Mallnitzer fürchten um ihre Volksschule. Deshalb hat der Gemeinderat eine Petition an den Kärntner Landtag gerichtet, um die Kleinstschule zu erhalten - und zwar mit mindestens zwei Klassen. Einschränkung keine Option "Eine Einschränkung des Bildungsbereiches ist für die Gemeinde Mallnitz keine Option", heißt es in der Petition. Nachdem die Mölltaler Gemeinde Vorreiter...

  • 04.07.18
  •  1
Lokales
Voll motiviert für Nationalparkregion P. Müllmann
2 Bilder

Gute Perspektiven für Hohe Tauern

Destination setzt auf Internet, Pressearbeit, Vermieter-Schulung und auf Natur-Aktiv-Kampagnen MALLNITZ (des). Wie wichtig Inspirationen für Gäste sind, verdeutlichte Tourismustrainer Werner Gschwentner beim Tourismustag der Nationalparkregion Hohe Tauern. Sie sind die Anregung um sich überhaupt für eine Region zu interessieren. Rund 120 Zuhörern wie Landesrätin Sara Schaar und eine Reihe von Bürgermeistern aus der Region hörten von Paula Müllmann, Geschäftsführerin der Nationalparkregion und...

  • 13.06.18
Sport
Sportliches Vater-Tochter-Gespann: Hannes Schily mit seiner Tochter Isabella

Vater-Tochter-Duo laufend erfolgreich

Hannes und Isabella Schily punkten wieder bei Läufen in Südtirol. TOBLACH. Hannes Schily (LSC Rennweg) und seine Tochter Isabella konnten beim Cortina Toblach Run 2018 in Südtirol wieder punkten.  Bester Österreicher Isabella meisterte den Kinderlauf im Park beim Grand Hotel in Toblach auf Platz vier, ihr Vater Hannes wurde mit Rang 189 von 3.326 bester Österreicher beim 30-Kilometer-Lauf mit 500 Höhenmetern von Cortina bis nach Toblach. Er schaffte die anspruchsvolle Strecke mit...

  • 11.06.18
Lokales
Peter Rupitsch (Nationalparkdirektor Kärnten), BR Günther Novak (Bürgermeister Gemeinde Mallnitz), LR Sara Schaar (Nationalparkreferentin), Michael Knollseisen (Bartgeierbetreuer), Hans Frey (Bartgeierexperte), LAbg. Alfred Tiefnig und Hermann Stotter (Nationalparkdirektor Tirol).
5 Bilder

Bartgeier im Nationalpark Hohe Tauern freigelassen

Die beiden Bartgeier Caeli und Kasimir bekamen im Mallnitzer Seebachtal ein neues Zuhause. MALLNITZ. Kürzlich fand zum sechsten Mal im Kärntner Teil des Nationalparks Hohe Tauern eine Freilassung von zwei jungen Bartgeiern statt. Bevor die beiden als Nestlinge in ihren Horst kamen, wurden Flügel- und Schwanzfedern gebleicht, um sie bis zur ersten Vollmauser (Anm.: vollständiger Wechsel des Gefieders innerhalb des Mauserzyklus) nach drei Jahren leicht zu erkennen. Zusätzlich wurden die Geier...

  • 10.06.18
Leute
Die "Hausherren" Peter Rupitsch und Magdalena Karan
36 Bilder

Neues Besucherzentrum Mallnitz eröffnet

Landeshauptmann Peter Kaiser und viel Prominenz im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern erschienen MALLNITZ. Nach sechsmonatiger Bauzeit ist das für eine halbe Million Euro umgebaute Nationalparkzentrum Bios, das jetzt als Besucherzentrum firmiert, eröffnet worden. Damit verbunden wurde die völlig neu gestaltete Ausstellung „univerzoom nationalpark“, die den Besucher in die Geheimnisse der Natur im Nationalpark einweiht: "Ob animierter Bergsturz, geheimnisvolle Wildnis oder artenreiche Tierwelt...

  • 22.04.18
  •  1
Leute
In der Pfarrkirche Mallnitz spielte das Krumpöck-Streichquartett aus Wien

Jesus und seine sieben letzten Worte

Pro Musica Konzert in Mallnitz: „Die sieben letzten Worte des Erlösers am Kreuz“ MALLNITZ. Im Jahr 1786 verfasste Joseph Haydn im Auftrag des Domherrn zu Cádiz eine Meditationsmusik, die im Wechsel mit Lesungen der letzten Christusworte an Karfreitag vorgetragen werden sollte. Das Werk besteht aus sieben langsamen musikalischen Sätzen, welche die Jesusworte musikalisch deuten, einer Einleitung und einem schnellen Schlusssatz, welcher das Erdbeben, das mit dem Tod Jesu eingesetzt haben soll,...

  • 03.04.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.