Heiligenblut

Beiträge zum Thema Heiligenblut

Skivergnügen am Katschberg: Die Skifahrer genießen neben Carving-Spaß, einen tollen Blick auf das Tschaneck.
4

Wintersport
Skigebiete warten auf grünes Licht

Skiregionen scharren in den Startlöchern. Vorbereitungen laufen, es gibt eigene Sicherheitkonzepte. BEZIRK. Die Vorbereitungen auf den Skiwinter gehen in den Skiregionen, wie Bad Kleinkirchheim, Goldeck, Großglockner/Heiligenblut oder Katschberg, in die heiße Phase.Schneekanonen arbeiten auf Hochtouren und produzieren weißes Gold. Sicherheitskonzepte wurden erarbeitet. Jetzt warten alle auf grünes Licht von der Regierung. Schnee von Frau Holle wird herbeigesehnt. Katschi wäre startklarAm...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Martin Lackner (46) führt die neugegründete Volkspartei als Gemeindeparteiobmann und Bürgermeisterkandidat in Heiligenblut in die Wahl.

Politik
Volkspartei-Comeback unterm Großglockner

In Heiligenblut wurde die Volkspartei neu gegründet. Martin Lackner (46) führt die Türkisen als Gemeindeparteiobmann und Bürgermeisterkandidat in die Wahl. HEILIGENBLUT. In Heiligenblut wurde die Volkspartei neu gegründet. Bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl in Heiligenblut im Feber 2021 tritt die Partei erstmals wieder eigenständig an. Martin Lackner (46) wurde einstimmig zum Gemeindeparteiobmann und zum Spitzenkandidaten für die Feber-Wahlen bestimmt. Für die zukünftige...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Stromleitungs- und Kanalbau im hochalpinen Gelände.
2

Heiligenblut
Hochalpiner Leitungsbau

In der Gemeinde Heiligenblut wird auf über 2.500 Meter Seehöhe intensiv an Stromleitung und Kanalbau gearbeitet. Kosten: 1,7 Millionen Euro. HEILIGENBLUT. Im Bereich der Großglockner-Hochalpenstraße wird zwischen dem Hochtor und Fallbichl auf über 2.500 Meter Seehöhe die Stromleitung erneuert. Der Kanal wird hier neu verlegt. In weiterer Folge wird eine neue Stromleitung von Fallbichl über das Kasereck und die Gipperalm nach Heiligenblut gelegt. Ein Leerrohr für ein Glasfaserkabel wird...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Steinböcke sind die unangefochtenen Könige der Alpen.

Heiligenblut
Winter Kärnten Card lockt mit neuen Angeboten

Haus der Steinböcke in Heiligenblut neu im Angebot der Winter Kärnten Card. KÄRNTEN. Die Winter Kärnten Card ist heuer vom 6. November 2020 bis zum 1. April 2021 gültig. Sie bietet ihren Besitzern zahlreiche Angebote wie zum Beispiel Thermen, Bergbahnen oder Freizeitaktivitäten. Neu ist das Haus der Steinböcke im Nationalpark Hohe Tauern. In Heiligenblut erfährt man alles über den Lebensraum des „Königs der Alpen“ inklusive virtuellem Rundflug über die höchsten Gipfel der Hohen Tauern oder...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Bergbauer Sauper beim Sensenschleifen in Mallnitz.
2

Unterhaltung
Bergleben rund um den Großglockner in Bild und Ton

TV-Doku über Österreichs- und Südtirols Bergdörfer widmet sich in Teil 1 dem Bergleben rund um den Großglockner. OBERKÄRNTEN. Eine TV-Doku-Serie mit dem Arbeitstitel „Österreichs- und Südtirols Bergdörfer" widmet sich in ihrem ersten Teil dem "Bergleben rund um den Großglockner". Die Region zeichnet sich nicht nur durch ihre Schönheit aus, sondern fasziniert auch durch ihre Einzigartigkeit. Österreichs Bergdörfer begeistern durch Häuser und Kirchen mit unvergleichbarer Architektur, Bräuche...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Das Meisterstück Pichler's: Das Weinmöbel "sommelier"
2

Heiligenblut
Der Meister und sein "sommelier"

Maximilian Pichler aus Heiligenblut gehört zu den besten Jung-Tischlermeister Österreichs. HEILIGENBLUT. Maximilian Pichler aus Heiligenblut gehört zu den 12 besten Jung-Tischlermeistern aus Österreich. Der 23-jährige legte heuer erfolgreich seine Meister-Prüfung ab. Sein Meisterstück nennt der Oberkärntner „the sommelier“.  Wichtig waren ihm bei der Gestaltung zeitlose Eleganz und eine Geradlinigkeit, die die Aussagekraft nicht trübt. Dieses Vorhaben ist Pichler gut gelungen: Das Weinmöbel...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Beim Kasereck am Großglockner befindet sich die höchste Möbelausstellung Europas.
3

Unsere Erde
Höchste Möbelausstellung Europas befindet sich am Großglockner

Mölltal Möbel stellt bis zum 30. September an der Großglockner Hochalpenstraße aus. HEILIGENBLUT.  Möbel und Gebrauchsgegenstände aus heimischen Lärchen- und Zirbenholz können am Kasereck an der Großglockner Hochalpenstraße bewundert werden. „Da durch Corona so gut wie alle Verkaufsveranstaltungen, wie Messen und Roadshows, abgesagt werden mussten, haben wir uns kurzerhand entschlossen diese Ausstellung zu organisieren“, erzählt  Peter Lindner, Geschäftsführer von Mölltal Möbel. Die höchste...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Fütterung von Murmeltieren geriet aus dem Ruder.

Bezirk Spittal
Aufregung in den Bergen

In Heiligenblut gerieten zwei Urlauberpaare aneinander. Weiters wurde in den Hohen Tauern ein Urlauber bei einem Freizeitunfall verletzt. In Millstatt stand ein Reißighaufen in Brand. Ausflug geriet aus dem RuderHEILIGENBLUT. Ein Urlaubspaar aus Deutschland und Tschechien begegnete sich am 12. August auf einem Panoramawanderweg am Großglockner. Bei der Fütterung von Murmeltieren gerieten sie aneinander. Nach einem Wortgefecht spuckte die Tschechien den deutschen Urlauber mehrmals ins...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Ein Bergsteiger aus Salzburg rutschte am Großglockner auf einer schneebedeckten Flanke rund zehn Meter ab.

Heiligenblut
Seilbergung am Großglockner

Ein Bergsteiger aus Salzburg rutschte am Großglockner auf einer schneebedeckten Flanke zehn Meter ab, ehe er von einem Stein gestoppt wurde. Er erlitt eine schwere Fußverletzung.  HEILIGENBLUT. Ein 47-jähriger Bergsteiger aus Salzburg rutschte am 8. August 2020 beim Abstieg vom Großglockner im Bereich Meletzkigrat trotz Steigeisen auf einer schneebedeckten Flanke aus. Nach rund zehn Meter wurde der Mann im schneefreien Bereich von einem Stein gestoppt. Er erlitt schwere Fußverletzungen....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Der Mund-Nasen-Schutz ist am Großglockner ab Montag wieder Geschichte.

Heiligenblut
Mund-Nasen-Schutz am Großglockner ab Montag wieder Geschichte

Die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf dem Großglockner und im Nationalpark Hohe Tauern wird mit Montag aufgehoben. HEILIGENBLUT. Wie das Land Kärnten mitteilt, wird die Verordnung zum verpflichtenden Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf Teilen der Großglockner-Hochalpenstraße und der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe sowie in bestimmten Bereichen des Nationalparks Hohe Tauern mit Montag, dem 03. August 2020, wieder außer Kraft gesetzt. Sowohl die Großglockner Hochalpenstraßen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
CARINTHIja 2020 Ausstellung gastiert am Großglockner.

Großes Interesse an CARINTHIja 2020 Ausstellung am Großglockner

Die mobile „CARINTHIja 2020“ Ausstellung auf der Kaiser-Franz- Josefs-Höhe wird verlängert. Bereits fast 10.000 Besucher. HEILIGENBLUT. Die mobile "CARINTHIja 2020“ Ausstellung auf der Kaiser-Franz- Josefs-Höhe erfreut sich großen Interesses. Daher wird die Schau um eine Woche, bis 9. August, verlängert. Landeshauptmann Peter Kaiser zeigt sich erfreut über den Umstand, dass die mobile Ausstellung - in ihr sind 100 Jahre Kärntner Geschichte und Zukunftsperspektiven auf einer 40 Meter langen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Der Rettungshubschrauber „Christophorus 7“  brachte die verletzte Arbeiterin ins Klinikum nach Klagenfurt.

Aichhorn
Arbeiterin geriet in rotierendes Mähwerk

In Aichhorn geriet eine Arbeiterin mit ihrer Hand in das rotierende Mähwerk eines Mähers und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. HEILIGENBLUT. Eine Arbeiterin aus der Gemeinde Winklern mähte am Vormittag des 16. Juli 2020 mit einem ferngesteuerten Mäher eine Straßenböschung an der Großglockner Bundesstraße (B107) in Aichhorn. Aus noch ungeklärter Ursache kippte der Mäher plötzlich um. Die 42-Jährige versuchte das Gerät mit ihrer rechten Hand abzufangen, geriet dabei in das rotierende...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Landeshauptmann Peter Kaiser eröffnet die mobile Ausstellung anlässlich 100 Jahre Kärntner Volksabstimmung - CarinthiJa 2020.

Heiligenblut
CARINTHIja 2020 zu Gast am Großglockner

Mobile Ausstellung zum 100-Jahr-Jubiläum der Kärntner Volksabstimmung CARINTHIja 2020 gastiert ab Sonntag am Großglockner. HEILIGENBLUT. „Spektakulär und einzigartig in Österreich sowie wohl unvergleichlich in Europa!“  wird laut Landeshauptmann Peter Kaiser die vom Landesmuseum für Kärnten organisierte „höchstgelegene Mobile Ausstellung Österreichs“, die am Sonntag um 11 Uhr am Großglockner eröffnet wird. Auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe auf 2.369 Meter, direkt an der Hochalpenstraße,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Tag fünf in Kärnten (Wörthersee).
3

Radsport Österreich
Österreich dreht am Rad - Max Kuen in Kufstein und am Horn

Nach Klagenfurt am Wörthersee vom Montag, macht sich "Maximilian Kuen und Friends" heute Dienstag auf dem Weg nach Heiligenblut – Salzburg (St. Johann i.P., Alpendorf), bevor es morgen Mittwoch schon nach Kufstein und anschließend hinauf auf das Kitzbüheler Horn geht. In Kärnten passte allesDer Montag hatte es in sich. Werbung pur vom TV-k19 Team und von allen Teilnehmern für die Region Kärnten und Klagenfurt. "Es hatte wieder alles gepasst, auch am Tag fünf dieser tollen Österreich Radsport...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Das Haus der Steinböcke in Heiligenblut.
2

Heiligenblut
Haus der Steinböcke öffnet seine Türen

Neues, modernes Besucherzentrum am Fuße des Großglockners wartet auf seine Gäste. Ausstellung im "Haus der Steinböcke" ist dem Steinwild gewidmet. HEILIGENBLUT. In Heiligenblut, wo vor bald fünf Jahrzehnten der Grundstein für den Nationalpark Hohe Tauern gelegt wurde, öffnet nach eineinhalbjähriger Bauzeit am 4. Juli eine neue Attraktion für Naturbegeisterte ihre Tore. In den vergangenen Monaten ist hier ein modernes Besucher- und Informationszentrum entstanden, das vom Werden des...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Der Mythos Großglockner lebt auch 2020.

Heiligenblut
Mythos Großglockner lebt auch 2020

Kostenlose Berglauf App ermöglicht Großglockner Berglauf Erlebnis auch 2020. HEILIGENBLUT. Bedingt durch den Corona Virus, musste der Großglockner Berglauf 2020 leider abgesagt werden. Der Umstand wurde zum Anlass genommen, um ambitionierten Bergsportlern dennoch ein spezielles Erlebnis zu ermöglichen. Dank einer App und verbesserter Zeitmessung müssen Alpinsportliebhaber auch heuer nicht auf ihren Mythos Großglockner verzichten. Viermonatiges Berglauf-ErlebnisGemeinsam mit...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Noah Mawaggali Mateega, Pfarrprovisor von Heiligenblut und Sagritz, feiert am Sonntag seinen 50-er.

Am Sonntag
In Heiligenblut werden zwei Jubiläen gefeiert

Noah Mawaggali Mateega, Pfarrprovisor von Heiligenblut und Sagritz, wird 50 Jahre alt. Gefeiert wird am Sonntag im Rahmen der heiligen Messe in Heiligenblut. Außerdem begeht Raimund Granögger sein 60-jähriges Organisten-Jubiläum. BEZIRK SPITTAL. Noah Mawaggali Mateega, Pfarrprovisor von Heiligenblut und von Sagritz, feiert am 21. Juni seinen 50. Geburtstag. Dieses Jubiläum wird, wie das 60-jährige Organisten-Jubiläum von Raimund Granögger, am Sonntag ab 10 Uhr beim Gottesdienst in der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Feuerwehr Heiligenblut stand im Einsatz.

Döllach
Mieter von Feuer geweckt

Feuer am Balkon weckte Mieter in Döllach. Feuerwehr löschte den Brand. DÖLLACH. Am Balkon eines Wohnung eines Mehrparteienhauses in Döllach geriet am 3. Juni 2020 gegen 6.30 Uhr ein Mülleimer aus Plastik in Brand. Der Wohnungsmieter, ein 34-jähriger Mann,  schlief in der Wohnung auf einer Couch. Er wurde durch das Knistern des Feuers geweckt und versuchte den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, was ihm nicht gelang. Ein Nachbar, der das Feuer und die starke Rauchentwicklung ebenfso...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Glockner-Wallfahrt: Seit Jahrhunderten pilgern Menschen am 28. Juni von Ferleiten nach Heiligenblut. Heuer muss die Wallfahrt abgesagt werden.
2

2020
Absage der Pinzgauer Wallfahrt nach Heiligenblut am Großglockner

Coronavirus: Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben und Beschränkungen wurde die Glockner-Wallfahrt für das Jahr 2020 abgesagt.  FUSCH. Die Pinzgauer Wallfahrt nach Heiligenblut führt über die drei Anrainergemeinden der Großglocknerstraße. Sie ist eine der ältesten und größten Wallfahrten Österreichs und lössti sich bis ins 15. Jahrhundert zurückverfolgen. Jährlich erbitten die Pilger zu Peter und Paul am 28. Juni mit dieser Wallfahrt in den Hohen Tauern Schutz für Haus und Hof.  Jahrhunderte...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Beeindruckend: Ein Sommer im Hochgebirge
2

Natur
Erlebnis Nationalpark Hohe Tauern

Nationalpark Hohe Tauern wartet mit neuen Erlebnissen auf. HEILIGENBLUT. Der Nationalpark Hohe Tauern ist immer einen Ausflug wert. Die Region gehört einfach zu den eindrucksvollsten Naturlandschaften des Alpenraums. Der Sommer im Hochgebirge ist kurz, dafür aber umso bunter und abwechslungsreicher: Am 5. Juni startet in den Hohen Tauern die Erlebnisführung zu den Steinböcken. Das Geotrail Tauernfenster, der Gletscherweg Pasterze oder die Wildnistour im Seebachtal beginnen dann am 23. Juni....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Am Glockner: Johannes Hörl (Vorstand Großglockner Hochalpenstraßen AG), Bischof Josef Marketz (Kärnten), Erzbischof Franz Lackner (Salzburg) und Peter Embacher (Leiter Schneeräumung)

Heiligenblut
Bischöflicher Segen für Glockner Besucher

Die Großglockner Hochalpenstraße ist ab Mittwoch wieder befahrbar. 400.000 Kubikmeter Schnee wurden weggeräumt. HEILIGENBLUT. Nachdem dieses Jahr die Räumung der Großglockner Hochalpenstraße erst verspätet startete, ist den Räumtrupps von Salzburger und Kärntner Seite rechtzeitig vorm Start der Verkehrtsfreigabe am 27. Mai am Hochtor der Durchstich geglückt. Im Rahmen der Schneeräumung waren Felsabsicherungen, Lawinensprengungen, das Beseitigen der Vermurungen vom Herbst 2019, die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Für Bewohner und Gäste von Heiligenblut endet die Quarantäne am Sonntag um 7.30 Uhr.

Heiligenblut
Quarantäne endet Sonntag Früh

Die Quarantäne in Heiligenblut endet am Sonntag um 7.30 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt ist für alle eine geordnete Abreise möglich.  HEILIGENBLUT. Seit dem 14. März ist Heiligenblut in Quarantäne. Nun ist Licht am Ende des Tunnels. Wie Bezirkshauptmann Klaus Brandner mitteilt, endet die Verkehrsbeschränkung am Sonntag, dem 29. März 2020, um 7.30 Uhr. Damit kehrt im Ort wieder halbwegs Normalität ein. Alle Gäste und  Eingeschlossenen können ab diesem Zeitpunkt das Bergdorf geordnet...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Heiligenblut ist noch bis zum 29. März in Quarantäne.
2

Heiligenblut
Ein Ort in Quarantäne

Heiligenblut ist seit über einer Woche in Quarantäne, "Notbetrieb" funktioniert.  HEILIGENBLUT. In Heiligenblut steht das öffentliche und wirtschaftliche Leben seit dem 14. März mehr oder weniger still. Der gesamte Ort befindet sich in Quarantäne und nur ein Notbetrieb hält das Leben aufrecht. Für die 1.010 Einheimischen, einige Einpendler sowie 90 Gäste aus Österreich gibt es seither kein Rein und Raus mehr aus dem auf 1.288 Meter Seehöhe gelegenen Alpendorf. Das älteste „Opfer" im Ort ist...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.