Gitarrenklänge erfüllten Ahnensaal
Tom Lumen zu Gast im Schloss Porcia

18Bilder

SPITTAL. Wer seine Gitarrenklänge jemals live gehört hat, ist ein Verehrer von Tom Lumen. Der Einladung von Hartwig Weiher und Isabella Kari von der Kulturinitiative folgte der Ausnahmekünstler nun schon zum zweiten Mal. Der Leiter der Kultur in der Stadtgemeinde Spittal, Gerhard Briggl, begrüßte dazu 40 Gäste im Ahnensaal im Schloss Porcia.

Solo-Gitarrist aus Ungarn

Tom Lumen ist ein ungarischer Solo-Gitarrist im akustischen Fingerstyle, der in Budapest lebt. Viel Inspiration holt er sich am ungarischen Plattensee, wo er mit seiner Familie die Sommer verbringt, erzählt der sympathische Künstler in englischer Sprache seinem Publikum. Sein Repertoire an diesem Abend spannte einen Bogen zwischen Eigenkompositionen, deren Entstehungsgeschichte Lumen fröhlich und humorvoll erzählte, und Stücken von namhaften Künstlern, wie etwa "come together" von den Beatles oder "don't stop me now" von Queen. 

Besondere Fingerstyle-Spieltechnik

"Sein einzelnes Instrument erinnert mit seinem dynamischen Spielstil an den Klang einer ganzen Band. Seine Fingerstyle-Spieltechnik ermöglicht es ihm, mehrere musikalische Elemente gleichzeitig zu spielen, die normaler Weise von mehreren Bandmitgliedern gespielt werden: Bass, Harmonische Begleitung, Melodie, Rhythmus und Schlagzeugschläge", so die fachliche Beurteilung seines Könnens.

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen