Bierbikes in München..und was ist mit Kärnten!!!

auch eine geniale Idee um fit zu bleiben und dursten muß auch keiner
  • auch eine geniale Idee um fit zu bleiben und dursten muß auch keiner
  • hochgeladen von Caro Guttner

Bier-Bikes machen Münchner Straßen unsicher
Auf einem merkwürdigen Gefährt bewegen sich 16 Gestalten und ein Fass Bier voran.
A bissal Bierkonsum gehört zu einer Fahrt mit dem BierBike dazu. Allerdings sollte der Spaß nicht zu Lasten anderer gehen, daher lautet der BierKodex: “Alkohol ja, aber in Maßen”.
Außerdem ist das Mitführen eigener Getränke, insbesondere harter Alkohol nicht erlaubt. Das BierBike kann für Vatertagstouren, aber auch für andere Anlässe, wie zum Beispiel dem Junggesellenabschied gemietet werden und bietet garantiert eine Menge Spaß.

Fakten zum BierBike

Überdachte Sitzgelegenheiten für bis zu 16 Personen
Theke: Rund-um-Tisch aus Holz
Soundanlage mit CD-Player
Zapfanlage
Beleuchtungsanlage
Unzerbrechliche Kunststoffgläser und Becher
Aschenbecher und Mülleimer

19,90 Euro kostet die zweistündige Fahrt durch die Stadt, Bier ist selbstverständlich inklusive. Ein Chauffeur betreut die Strampelnden. Wer demnächst einen Junggesellenabschied veranstalten muss, kann sich hier genauer erkundigen. Aber bitte: Nicht zu laut kreischen!

Das BierBike gibt es deutschlandweit. Weitere Infos und Details zu Buchungsanfragen findet ihr auf den jeweiligen Webseiten.

http://bierbike.de/
Das wäre doch auch was für Österreich...oder...

siehe auch Youtube http://www.youtube.com/watch?v=ngsdXf3QwI8

Jetzt wollen sie die Bierbikes verbieten,obwohl noch nie etwas passiert ist....
Aufgeben wollen die Bierbike-Betreiber aber nicht. Sie planen eine Klage gegen das Verbot.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen