Gemeinde Radenthein
Erdmannsiedlung wird endlich lärmfrei

Die Erdmannsiedlung an der B98.
2Bilder

An der Millstätter Straße wird im Bereich der Erdmannsiedlung eine Lärmschutzwand errichtet. Baubeginn am Montag.

ERDMANNSIEDLUNG. Die Erdmannsiedlung liegt im Freilandbereich der Millstätter Straße (B98) zwischen Radenthein und Döbriach. Im gegenständlichen Abschnitt ist eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h erlaubt. Das Verkehrsaufkommen beträgt circa 6.500 KFZ und rund 180 LKW pro Tag. Da es von den Bewohnern der Erdmannsiedlung sowie den Anrainern an der B 98 immer wieder Beschwerden über die Lärmsituation gab, wurde eine lärmtechnische Untersuchung durchgeführt. Mit dem Ergebnis, dass vom Land Kärnten die Errichtung einer Lärmschutzwand beauftragt wurde. "Ein jahrzehntelanger Wunsch der Bewohner wird nach drei Jahren Vorbereitungszeit gemeinsam mit dem Land Kärnten in die Tat umgesetzt. Für rund 400 Bewohner in rund 120 Haushalten wird eine massive Aufwertung der Lebensqualität geschaffen", weiß Bürgermeister Michael Maier.

Kosten 410.000 Euro

Das Land Kärnten errichtet eine rund 420 Meter lange Wand mit hoch absorbierenden Elementen. Die Bauhöhe der Lärmschutzwand beträgt je nach Gelände zwei bis vier Meter. Die Gesamtkosten  belaufen sich auf  410.000 Euro. "Lärmschutz ist ein wichtiges Thema, wenn es um Lebensqualität in den Regionen geht. Deshalb investieren wir 410.000 Euro in eine lange geforderte Maßnahme zum Schutz der Anrainer“, ergänzte Landesrat Martin Gruber.
Durch die Baumaßnahmen ergibt sich im betroffenen Bauabschnitt der B98 eine abschnittsweise, halbseitige Fahrbahnsperre. Die Bauarbeiten sollten Ende November abgeschlossen sein.

Die Erdmannsiedlung an der B98.
Ein Teil der Erdmannsiedlung an der B98.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen