Michael Maier

Beiträge zum Thema Michael Maier

Etwa 30 historische Fahrzeuge kamen zum Oldtimer-Treffen von Michael Maier, bei dem er Spenden für einen verunfallten Familienvater sammelte.
86

Für Familie Mamuti
Fast 3.000 Euro wurden nach Oldtimer-Treffen gespendet

FREINBERG. Mit einem Oldtimer-Treffen sammelten Michael und Julia Maier aus Haibach Geld für Familie Mamuti. Der Vater der Familie, Sadat Mamuti, hatte im März bei Aufräumarbeiten nach einem Sturm einen schweren Unfall. Beim Oldtimer-Treffen im September haben sich rund 30 historische Fahrzeuge bei Familie Maier eingefunden. Gegen eine Spende durften Besucher des Festes eine Runde mitfahren. Auch Kaffee- und Kuchen gab´s gegen Spende. Insgesamt kamen 2.810 Euro zusammen. "Der Moment, als alle...

  • Schärding
  • Judith Kunde
In Radenthein sind Ideen für das Stadtzentrum gefragt.

Radenthein
Stadtzentrum soll belebt werden

In Radenthein werden gute Ideen für die Belebung des Stadtzentrums gesucht. Bevölkerung soll mitgestalten. RADENTHEIN. Die Stadtgemeinde Radenthein mit Bürgermeister Michael Maier ruft in Kooperation mit dem Land Kärnten und der Wirtschaft dazu auf, Ideen und Vorschläge für die Weiterentwicklung des Zentrums der Granatstadt einzubringen. Dieser Masterplanprozess wurde bereits mit einem Bürgerbeteiligungs-Workshop im Stadtsaal gestartet. Auch Schulen brachten sich schon ein. Am Postweg...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Riesige Freude: H. Pfeilstecher, M. Maier, L. Wilding (v.l.)

Neuer "Riese" vor der Sattler-Zentrale

Im Vorjahr präsentierte der steirische Aktionskünstler Michael Maier im Rahmen einer Performance eine sechs Meter hohe Riesenskulptur in den Grazer Uhrturmkasematten. Mit einer coronabedingten Verspätung wurde sie nun vor der Unternehmenszentrale der Sattler AG in Gössendorf aufgestellt. Die widerstandsfähigen Membranen für die monumentale Plastik wurden von Sattler zur Verfügung gestellt. "Es ist gelungen, einen Brückenschlag zwischen Kunst und Industrie herzustellen", freut sich Vorständin...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Brachten den neuen Defibrilliator an: Bürgermeister Michael Maier, Roger Hinteregger, Manfred Brunner

Schwerpunkt Gesundheit
Neuer Defibrillator für Untertweng

Eisschützenrunde Untertweng sponserte Defibrillator für den Ort. RADENTHEIN. Beim Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr in Untertweng befindet sich seit kurzem ein neuer Defibrillator. Der Lebensretter wurde mit einem kleinen Festakt in den Dienst gestellt. Das Rote Kreuz Radenthein schulte die Verantwortlichen perfekt auf den Umgang des Gerätes ein und anschließend wurde der Defibrillator am Rüsthaus für eventuelle Einsätze montiert. Eisschützen zeigen Herz  Unter- und Obertweng verdankt...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Bürgermeister Maier, Direktorin Schwaiger, Landtagsabgeordnete Patterer mit Lehrerinnen und Elternvertreter sowie Schülerinnen der 2. Klasse.
13

Döbriach
Festtag für 64 Schüler

In Döbriach wurde der Motorik-Kletterpark seiner Bestimmung übergeben. Zudem erhielt die örtliche Volksschule die Auszeichnung „Gesunde Lebenswelt Schule“ und 18 Tablets. DÖBRIACH. Gleich mehrere Gründe zum Feiern gab es für 64 Schüler der Volksschule Döbriach, Direktorin Franziska Schwaiger und die Klassenlehrerinnen Roswitha Nussbaumer, Evelyn Köfer, Birgit Jesenko und Siegrun Gerstner. Der Schule wurde von der österreichischen Gesundheitskasse in kleinem, feierlichem Rahmen die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die 32 Teilnehmer mit Bürgermeister Michael Maier.
3

Sport/Tennis
In Döbriach wurde erfolgreich aufgeschlagen

Daniel Frutschnig und Lisa Orel siegten bei Mixed-Doppelturnier in Döbriach. DÖBRIACH. 32 Spieler schlugen beim internationalen Mixed-Doppel-Tennisturnier in Döbriach auf. Mit dabei war auch „Obernocki“ Gottfried Würcher, der nicht nur als Sänger und Maler, sondern auch als Tennisspieler eine hervorragende Leistung ablieferte. Am Ende reichte es für den Künstler mit Partnerin Conny Schmölzer für Platz 3. Der Siegerpokal ging an das Mixed-Doppel Lisa Orel und Daniel Frutschnig, die sich nach...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Spatenstich für den Fernwärmenetz-Ausbau in der Gemeinde Radenthein.

Gemeinde Radenthein
Startschuss für Fernwärmenetz-Ausbau

Erdmannsiedlung und Döbriach werden bis 2023 ans örtliche Fernwärmenetz angeschlossen. Erstmals wird eine Transportleitung verlegt. RADENTHEIN. In der Gemeinde Radenthein wird das örtliche Fernwärmenetz weiter ausgebaut. Dafür muss kein neues Werk geschaffen werden, sondern die Ortschaften Erdmannsiedlung und Döbriach werden künftig durch eine neu entwickelte Transportleitung mit Fernwärme versorgt. Genützt wird hierfür die frei werdende Energie der RHI Magnesita in Radenthein. Die Leitung...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Eine Visualisierungen des Seezentrums in Döbriach am Millstätter See nach der Fertigstellung im Mai 2021.
1 2

Neugestaltung Seezentrum
Seenerlebnis in Döbriach wird gestärkt

Das Seezentrum in Döbriach am Millstätter See wird für 800.000 Euro enorm aufgewertet. DÖBRIACH. Döbriach und der Millstätter See sind bei Einheimischen und Urlaubern im Sommer gleichermaßen beliebt. Das Seezentrum ist jedoch mittlerweile in die Jahre gekommen. Daher wird dieser Bereich nach Ende der Urlaubssaison modern und attraktiv gestaltet. Die aktuelle Baustufe umfasst das Areal von der Brücke über den Riegerbach bis zur Einbindung in die Glanzer Straße. Es entsteht ein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Mamuti Sadat wurde im März bei Aufräumarbeiten nach dem Sturmtief Sabine von einem umstürzenden Baum getroffen und schwer verletzt.
8

Am 19. September
Oldtimer-Fans wollen Familie Mamuti nach Unfall unter Arme greifen

Erlös des Treffens wird an verunglückten Familienvater gespendet. FREINBERG, SCHARDENBERG (juk). Michael und Julia Maier wollen helfen – und zwar dem Familienvater Sadat Mamuti. Der 33-Jährige, der aus dem Kosovo stammt, hatte sich hier mit seiner Frau Rajmonda Mamuti und den fünf Kinder eine neues Leben aufgebaut, inklusive kleinem Einfamilienhaus in Schardenberg, das er selbst renovierte. Bis sich am 20. März diesen Jahres das Leben der Familie schlagartig änderte. Es war der Tag nach dem...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Der Kaninger Mühlenweg wurde durch ein Unwetter stark in Mitleidenschaft gezogen.
1 2

Gemeinde Radenthein
Spendenaktion zugunsten beliebten Ausflugsziels

Unwetter verursachten beim Kaninger Mühlenweg Schaden in Höhe von 30.000 Euro. Spendenaktion wurde ins Leben gerufen. KANING. 2019 feierte die ARGE Mühlenweg das 40 Jahr Jubiläum des Kneipp-Mühlenwanderweges in Kaning ob Radenthein. Das beliebte Ausflugsziel mit 6 Flodermühlen des 18. Jahrhunderts und das 500 Jahre alte Türkhaus mit Heimatmuseum wird von 17.000 Besuchern jährlich frequentiert. Doch kürzlich wurde das attraktive, kindgerechte Ausflugsziel mit Grillplatz, Kinderspielgeräten,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Erdmannsiedlung an der B98.
2

Gemeinde Radenthein
Erdmannsiedlung wird endlich lärmfrei

An der Millstätter Straße wird im Bereich der Erdmannsiedlung eine Lärmschutzwand errichtet. Baubeginn am Montag. ERDMANNSIEDLUNG. Die Erdmannsiedlung liegt im Freilandbereich der Millstätter Straße (B98) zwischen Radenthein und Döbriach. Im gegenständlichen Abschnitt ist eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h erlaubt. Das Verkehrsaufkommen beträgt circa 6.500 KFZ und rund 180 LKW pro Tag. Da es von den Bewohnern der Erdmannsiedlung sowie den Anrainern an der B 98 immer wieder Beschwerden...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Beim Spatenstich: Melanie Golob, Oskar Franzmaier, Gerhard und Margot Napetschnig, Paul Bacher, Bürgermeister Michael Maier, Martin Struger

Es wir gebaut
Neues Sicherheitszentrum und neuer Eurospar für Radenthein

In Radenthein entsteht ein neuer Eurospar-Markt. Der vorhandene Spar-Markt wird zu einem Sicherheitszentrum umfunktioniert. RADENTHEIN. Radenthein bekommt einen neuen Eurospar. Den Spatenstich nahmen Paul Bacher, Geschäftsführer für Spar Kärnten und Osttirol, die Kaufleute Gerhard und Margot Napetschnig und Bürgermeister Michael Maier vor. Da der vorhandene Spar Markt bereits in die Jahre gekommen ist und nicht mehr ganz den Anforderungen eines modernen Nahversorgers entspricht, war man...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Kommandantschaft der Freiwilligen Feuerwehr Döbriach mit Radentheins Bürgermeister Michael Maier und Gemeinderäten

Schwerpunkt Gesundheit
Neuer Defibrillator in Döbriach

Beim Rüsthaus der Feuerwehr Döbriach befindet sich seit kurzem ein neuer Defibrillator. DÖBRIACH. Döbriach ist für Notfälle gerüstet. Seit kurzem befindet sich ein neuer Defibrillator beim Rüsthaus der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr. Die Anschaffungskosten von 3.000 Euro wurden von einem Urlaubspaar aus Deutschland gesponsert. Herr und Frau Schmidt verbrachten  viele Jahrzehnte ihre Ferien in Döbriach. Mittlerweile können sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr verreisen und in ihre...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Das 9. Gegendtaler Erntedankfest wurde auf 2021 verschoben.

Radenthein
Gegendtaler Erntedankfest auf 2021 verschoben

Das 9. Gegendtaler Erntedankfest wurde auf 2021 verschoben. RADENTHEIN. Das 9. Gegendtaler Erntedankfest muss wegen der Covid-19 Auflagen auf 2021 verschoben werden. Die traditionelle Veranstaltung mit großem Festumzug findet eigentlich immer im 5-Jahres-Rhythmus statt und hätte heuer zum 9. Mal stattfinden sollen. Zahlreiche Erntewägen und Vereine von Radenthein und dem Gegendtal wirken bei der Feierlichkeit aktiv mit. 2015 waren mehr als 5.000 Besucher beim Fest vor Ort dabei. Als neuer...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Dabei: Christian Göckler, Michael Ertler, Jürgen Hernler, Michael Maier, Franz Steinwender, Franziska Regenfelder, Anneliese Winkler und Wilfried Gradnitzer.
1

Neues Tanklöschfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Döbriach

Iveco 150 4x4 mit 320 PS und 2000 Liter Wassertank sorgt für Sicherheit in Döbriach. DÖBRIACH. Die Freiwillige Feuerwehr Döbriach wurde mit einem neuen TLFA 2000 ausgerüstet. Das Fahrzeug, ein Iveco 150 4x4 mit starken 320 PS und einem Wassertank von 2000 Liter wurde nach dem neusten Stand der Technik aufgebaut und trägt wieder einen enormen Teil zur Sicherheit der Bevölkerung bei. Der Tank löst seinen Vorgänger, einen 39 Jahre alten Unimog, ab. Im Beisein der beiden Patinnen Anneliese...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
In Radenthein gibt es Widerstand gegen 5G.
2

Widerstand gegen 5G in Radenthein

In Radenthein gibt es Widerstand gegen 5G, auch im Gemeinderat. RADENTHEIN. In Radenthein gibt es Widerstand gegen die fünfte Generation des Mobilfunks (5G). Da in Radenthein (Dabor) und Döbriach (Seezentrum) kürzlich 5G-Antennen installiert wurden, macht sich in der Bevölkerung Sorge breit. Es hat sich auch schon eine Bürgerinitiative gegründet, die Unterschriften sammelt. Die gesundheitlichen Auswirkungen des 5G-Netzes für Mensch und Natur (Bienen, Vögel...) sind sehr umstritten und noch...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Blick zurück: Bürgermeister Michael Maier und Landeshauptmann Peter Kaiser (Mitte, von links) bei der Eröffnung der U18-Weltmeisterschaft der Damen

Eishockey
Radenthein sieht 2021 U18-Weltmeisterschaft der Damen

Radenthein ist im Jänner 2021 Austragungsort der U18-Eishockey-Weltmeisterschaft der Damen. Bereits 2019 fand das Turnier in der Granatstadt statt. RADENTHEIN. Radenthein sieht 2021 eine Eishockey-Weltmeisterschaft der Damen. Von 10. bis 16. Jänner 2021 ist die Nockhalle Austragungsort für die IIHF U18 Weltmeisterschaft der Division I Gruppe B. Neben Gastgeber Österreich matchen sich Dänemark, China, Südkorea, Polen und Taiwan um Titel und Aufstieg. Bei der Abstimmung über den...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Maschinenvorführung im RHI Magnesita in Radenthein
2

50 Millionen Investition
Radenthein bekommt das modernste Werk der Feuerfestindustrie weltweit

RHI Magnesita in Radenthein präsentierte seine Pläne für das modernste Werk der Feuerfestindustrie weltweit. RADENTHEIN. RHI Magnesita, der Weltmarktführer für Feuerfestprodukte und -lösungen, investiert kräftig in die Zukunft des Standorts in Radenthein. Mit der „Digital Flagship Plant Radenthein“ entsteht das modernste Werk der Feuerfestindustrie weltweit. Insgesamt werden 50 Millionen Euro in eine hochmoderne Infrastruktur und umfassende Digitalisierung investiert. Die Modernisierung wird...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Das Schwimmbad in Radenthein steht Triathleten und Sport-Schwimmern ab dem 1. Juni für Trainingszwecke zur Verfügung.

Radenthein
Trainingsmöglichkeit für Schwimmer und Triathleten geschaffen

Das Schwimmbad Radenthein steht Triathleten und Schwimmern im Leistungs- und Spitzensportbereich ab Juni montags und dienstags als Trainingsort zur Verfügung. RADENTHEIN. Die Corona-Krise macht das Training für Sportler zur enormen Herausforderung. In Kärnten ist es jetzt gelungen eine Lösung für die Schwimmer und Triathleten im Leistungs- und Spitzensportbereich zu finden. Das teilen Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser und Landessportdirektor Arno Arthofer mit. „Schwimmer und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Franz Aschbacher, Elisabeth Tropper-Kranz und Bürgermeister Michael Maier bei der Übergabe 2019.

Radenthein
Sammelaktion bringt 800 Euro für VitaminR

Die Christbaum-Sammelaktion der Stadtgemeinde Radenthein brachte dieses Jahr 800 Euro für den Verein VitaminR.  RADENTHEIN. Bürgermeister Michael Maier und sein Team sowie die Biowärme Radenthein stellten sich in den Dienst der guten Sache und spendeten 800 Euro für den Verein Vitamin R. Der Stadtchef startete auch in diesem Jahr eine Christbaumsammelaktion im Gemeindegebiet und stellte diese der örtlichen Biowärme zum Heizen zur Verfügung. Geschäftsführer Franz Aschbacher spendete nun die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Radentheins Bürgermeister Michael Maier (hinten Mitte) besuchte das RMI Magnesita Werk.
2

Radenthein
Lehrlingsoffensive im Vorzeigewerk

Das RHI Magnesita in Radenthein wird zum zentralen Ausbildungs-Hub für die Fachkräfte der Zukunft. RADENTHEIN. RHI Magnesita, der Weltmarktführer für Feuerfestprodukte und -lösungen, läutet  die Zukunft der Industrieausbildung ein: Ab Herbst 2020 bietet das Unternehmen am Unternehmensstandort in Radenthein drei Neuerungen in der Lehrlingsausbildung an: Zum Ersten wird die Granatstadt zum zentralen Ausbildungs-Hub im deutschsprachigen Raum. Zum Zweiten führt der Kärntner Standort den neuen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Radentheins Bürgermeister Michael Maier überbrachte Jubilar Oswald sen. Wieser zum 100. Geburtstag Glückwünsche und ein Fass Shilling Granatbier.
2

Jubiläum
Ein Fass Granatbier zum 100er

Der Döbriacher Oswald Wieser freute sich zu seinem heutigen 100. Geburtstag über jede Menge Glückwünsche und ein Fass Shilling Bier.   DÖBRIACH. Der Döbriacher Oswald Wieser feiert heute seinen 100. Geburtstag! Der Jubilar, der mittlerweile im Haus Bethesda der Diakonie in Spittal lebt, freute sich über zahlreiche Glückwünsche. Auch Radentheins Bürgermeister Michael Maier stattete dem rüstigen Senior einen Besuch ab und löste dabei sein Versprechen ein. Er verwöhnte den Jubilar mit einem...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Gewichte Runde um Bürgermeister Michael Maier.
2

Radenthein
Winternachtsball der Wirte „rockte“ den Stadtsaal

Viele junge Gäste tanzten beim Winternachtsball der Wirte in Radenthein. RADENTHEIN. Unter dem Motto „Rockabilly“ lud die Wirtegemeinschaft Radenthein-Döbriach heuer zum 6. Mal zum Winternachtsball in den Radentheiner Stadtsaal. Viele Gäste folgten dem Motto und verbrachten eine stimmungsvolle Ballnacht. Die Ball- & Galaband Major 7 spielte im Granatsaal abwechslungsreiche Tanzmusik und in der Blue Sky Lounge war Discotime bis in die Morgenstunden. Die Veranstalter Campingrestaurant...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Radenthein und Seeboden macht sich Christbaum frei.

RADENTHEIN
Christbaum-Entsorgung für guten Zweck

In Radenthein und in Seeboden werden am Samstag abgeschmückte Christbäume abgeholt.  RADENTHEIN, SEEBODEN. Im gesamten Gebiet der Stadtgemeinde Radenthein und in Seeboden werden am Samstag kostenlos und fachgerecht abgeschmückte Christbäume entsorgt. Die Bäume sind am 11. Jänner bis spätestens 8 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereitzustellen.  In der Granatstadt werden die Christbäume dann vom Bio-Masse-Heizwerk in Wärme umgewandelt, weiters wird ein Euro je Baum an vitamin R - Zentrum für...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.