Unwetter in Döbriach
Restaurant extrem getroffen - "Wir schaffen das"

Was Wasser bahnt sich den Weg durch die Seelounge
  • Was Wasser bahnt sich den Weg durch die Seelounge
  • Foto: Charly's - Mein Restaurant/Facebook
  • hochgeladen von Lukas Moser

Noch immer sind die Schäden der gestrigen Unwetter in weiten Teilen unseres Landes sichtbar, insbesondere im Lavanttal und im Bezirk Spittal gab es schon lange nicht erlebte Zerstörung. Nun schockiert ein Wirt aus Döbriach mit einem Video, das er vor seinem Restaurant aufgenommen hat - doch er bleibt zuversichtlich.

DÖBRIACH. In Döbriach bei Radenthein zeigte das Wetter gestern einmal mehr, welch enorme Kraft die Natur plötzlich entfalten kann. Durch die starken Regenfälle bildete sich ein reißender Fluss, der auch von Gebäuden und schweren Gegenständen unmöglich aufgehalten werden konnte.

Warst auch du vom gestrigen Unwetter betroffen?

"Wir schaffen das"

Die Wassermassen strömten auch in "Charly's - Mein Restaurant", das in Normalzeiten für regionale Köstlichkeiten bekannt ist. Ein Video zeigt, wie sich das Wasser seinen Weg bahnt und den Gastgarten enorm in Mitleidenschaft zieht - die Seelounge ist daher bis auf Weiteres geschlossen. Doch die Besitzer zeigen sich optimistisch, begannen bereits mit den Aufräumarbeiten und versprechen: "Wir schaffen das."

Mehr zum Unwetter in Kärnten:

Historische Fenster im Stift St Paul schwer beschädigt
Anzeige

Große Frauen - Große Reden
Das gab es noch nie: neuebuehnevillach ist jetzt auf Schiene

Große Frauen - Große Reden – ein Projekt der neuebuehnevillach in Kooperation mit ÖBB und dem Schauspielensemble der CMA. Am 9. Juli heißt es Abfahrt in Villach. VILLACH. Das gab es noch nie: Ein Projekt der neuebuehnevillach in Kooperation mit den ÖBB und dem Schauspielensemble der CMA bringt das Theater auf Schiene. Spielort sind Sonderzüge, die quer durch Kärnten verkehren und auf denen die Fahrt szenisch begleitet wird. Villach-Termin ist am 9. Juli: Abfahrt 19:40 Uhr vom Bahnhof, Rückkehr...

Anzeige
Openair Bühne in Maria Wörth
1 3

Theater am See
Lachen unter freiem Himmel

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr geht das Open-Air-Theater im Sommer 2022 mit einigen Neuerungen über die Bühne. Die Besucher erwarten zwei neue unterhaltsame Produktionen. „Gerne investieren wir Zeit, Energie und Nerven, um es so professionell und gut, wie es unser Anspruch ist, umzusetzen. Und: Was gibt es Schöneres, als sich den persönlichen Sommernachts-Theatertraum selbst zu erfüllen?“, erzählt Indentant Christian Habich, der in beiden Komödien mitspielt. Falscher Tag, falsche TürBei...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.