Auszeichnung
Spittaler Schüler gewinnen naturwissenschaftlichen Wettbewerb

Strahlende Gesichter: Valentina Schantl und Kilian Rogl vom BRG Spittal/Drau mit Betreuer Peter Fleißner (2.v.r).
2Bilder
  • Strahlende Gesichter: Valentina Schantl und Kilian Rogl vom BRG Spittal/Drau mit Betreuer Peter Fleißner (2.v.r).
  • Foto: Santner
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Valentina Schantl und Kilian Rogl vom BRG Spittal/Drau siegten bei der Young Carinthian Science Competition, einem naturwissenschaftlichen Schul-Wettbewerb, in Klagenfurt.

SPITTAL/DRAU. Valentina Schantl und Kilian Rogl aus der 4.A. Klasse des BRG Spittal/Drau vertraten den Bezirk Spittal heuer erfolgreichst bei den Young Carinthian Science Competition in Klagenfurt. Dabei handelt es sich um einen naturwissenschaftlichen Wettbewerb, bei dem Schüler und Schülerinnen der Sekundarstufe 1 (AHS und Neue Mittelschule) aus ganz Kärnten in Zweier-Gruppen gegeneinander antreten. Die Teilnehmer mussten verschiedenste experimentelle Aufgaben aus den Bereichen Biologie, Chemie und Physik eigenständig lösen.

talentiert und interessiert

Valentina Schantl und Kilian Rogl bewältigten die gestellten Aufgaben am besten und gingen somit unter den zwölf zweier Teams als die Gewinner hervor. Betreut wurde das Duo von Professor Peter Fleißner, der am BRG Spittal/Drau die naturwissenschaftlichen Fächer Physik und Mathematik lehrt. "Die Beiden setzten sich sensationell unter zwöf Teams aus ganz Kärnten durch. Es ist eine Freude, so vielseitig talentierte und interessierte Schüler beim eigenständigen Experimentieren beobachten zu dürfen“, berichtet Fleißner stolz.

Strahlende Gesichter: Valentina Schantl und Kilian Rogl vom BRG Spittal/Drau mit Betreuer Peter Fleißner (2.v.r).
Valentina Schantl und Kilian Rogl vom BRG Spittal/Drau beim Lösen experimenteller Aufgaben in Klagenfurt.
Autor:

Thomas Dorfer aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen