"Wir spielen immer auf Sieg"

Martin Lovric schwingt seit heuer das Trainer-Zepter bei ASKÖ Irschen und strebt mit seinem Team einen Mittelfeldplatz an
  • Martin Lovric schwingt seit heuer das Trainer-Zepter bei ASKÖ Irschen und strebt mit seinem Team einen Mittelfeldplatz an
  • Foto: kk/ASKÖ Irschen
  • hochgeladen von Harald Weichboth

In der letzten Saison belegte ASKÖ Irschen in der 1. Klasse A Platz elf. Mit Martin Lovric wurde ein neuer Trainer engagiert der Irschen auf einen gesicherten Mittelfeldplatz führen soll.

Offensive ist Trumpf
Auf Abwarten zu spielen ist nicht die Sache von Lovric. Seine Philosophie besteht darin, den Gegner unter Druck zu setzen. "Generell spielen wir immer auf Sieg. Wir stellen uns nicht hinten rein und warten ab was passiert. Meine Spieler sollen den Torerfolg suchen. Mit unserem 4:4:2-System klappt es damit derzeit recht gut", so Lovric. Mit Claudio Hassler steht bei Irschen ein Routinier im Kasten, der den nötigen Rückhalt gibt. "Mit Sascha Kristler und Michael Friedrich habe ich weitere erfahrene Spieler, die unsere jüngeren führen. Für das kommende Heimspiel am Sonntag (15 Uhr) gegen die Spielgemeinschaft Gitschtal sind jedoch beide fraglich", so Lovric.
Neuzugang Sven Lovric erzielte bei seinen Einsätzen vier Treffer und führt damit die interne Wertung an. Eine weitere Neuverfplichtung hat sich ebenfalls gut eingefügt. "Denis Jeller spielt ebenfalls ganz stark und bringt konstant gute Leistungen", sagt Irschen-Coach Lovric. Gegen Gitschtal gibt er klar die Richtung vor: "Wenn meine Elf weiter so engagiert und motiviert auftritt, muss es mit einem Heimsieg klappen", so Lovric abschließend.

Autor:

Harald Weichboth aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.