Hak-HTL-Kooperation gut angelaufen

Die Verantwortlichen: Peter Binder (Fachvorstand HTL), Direktor Erwin Theuermann, Landesschulratspräsident Rudolf Altersberger, Bürgermeister Gerhard Pirih sowie Klaus Raunegger vom Regionalforum
  • Die Verantwortlichen: Peter Binder (Fachvorstand HTL), Direktor Erwin Theuermann, Landesschulratspräsident Rudolf Altersberger, Bürgermeister Gerhard Pirih sowie Klaus Raunegger vom Regionalforum
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

SPITTAL. Die Hak-HTL-Kooperation für Mechatronik-Schüler ist gut angelaufen. Klaus Raunegger, Obmann des gegründeten Fördervereins, zieht positive Bilanz nach dem ersten Semester.

Große Erleichterung

"Die erste Klasse mit 25 Schülern ist sehr gut angelaufen, das Konzept funktioniert. Die Lehrer in der HaK Spittal und HTL Klagenfurt sind engagiert dabei, die Schüler sind sehr motiviert und richtige Abenteurer, da sie ja mit dem ersten Jahr mutig wirklich unbekanntes Terrain betraten. Die deutlich geringeren Fahraufwände durch die drei Tage Unterricht in der Hak ist wirklich eine große Erleichterung", so Raunegger

Vollbetrieb ausfinanziert

Bisher sind 12 Unternehmen und 21 Gemeinden aus Oberkärnten dem Förderverein beigetreten, es konnten über 50.000 Euro für die Finanzierung aufgebracht werden. "Der Vollbetrieb, wenn alle fünf Schulstufen mit je einer Klasse betrieben werden, ist somit ausfinanziert."

Fahrten kostenfrei

Die Schüler der ersten Klasse erhielten als Willkommensgeschenk am ersten Schultag eine Schublehre. Darüber hinaus bekommen alle Schüler vom Förderverein ein Jugend-Mobil-Ticket, mit dem sie kostenfrei das ganze Schuljahr und auch in den Ferien in Kärnten die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen können. Somit ist auch die zweimal wöchentlich nötige Fahrt zur Werkstätte in der HTL Klagenfurt kostenfrei.

Tag der offenen Tür

Interessierte können sich am 21. Jänner von 8 bis 12 Uhr am Tag der offenen Tür in der Hak Spittal informieren, anmelden kann man sich ab den Semesterferien im Feber.

Autor:

Verena Niedermüller aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.