Mechatronik-Ausbildung

Beiträge zum Thema Mechatronik-Ausbildung

Lokales
Lehrling Jakob Parb, GF Alexander Broszek und Lehrlingsausbilder Thomas Engelscharmüller.
5 Bilder

Lehrling bei CamCat Systems
Mechatroniker-Lehrling Jakob liebt seinen Job

Jakob Parb (26) aus Wieselburg  - Vom fertigen Gartenbauer der HBLFA Schönbrunn zum Mechatroniker-Lehrling. REKAWINKEL (bri). Der 26jährige Jakob Parb ist bei CamCat Systems in Rekawinkel als Mechatroniker-Lehrling angestellt und nun im zweiten Lehrjahr. Der Wieselburger hat ja schon länger den Abschluss der HBLFA Gartenbauschule Schönbrunn in der Tasche. Die Bezirksblätter fragten nach, warum er sich zu einer weiteren Lehre entschlossen hat. "Ich mochte meinen Beruf, denn Natur, Biologie...

  • 18.09.19
Wirtschaft
Die Schüler lassen sich beim Besuch in der Testhalle von DS Automotion die Steuerung fahrerloser Transportsysteme erklären.

CAP.
Auf den Spuren der Industrie 4.0

Zehn Jugendliche begaben sich in Linz auf Spurensuche in die Welt der fahrerlosen Transportsysteme. LINZ. Transporter, die sich fahrerlos durch den Raum bewegen, klingt nach Science-Fiction. Beim Automatisierungsunternehmen DS Automotion sind fahrerlose Transportsysteme bereits Realität. Das Linzer Unternehmen kooperiert mit dem Mechatronik-Ausbildungsprogramm CAP., bei dem Jugendliche auf freiwilliger Basis parallel zu ihrer AHS-Ausbildung eine Lehre zum Mechatroniker absolvieren. "Dieses...

  • 30.04.19
Lokales
Kürzlich konnte auch eine Maschine für den praktischen Unterricht angeschafft werden

Spittal
Noch Plätze für HTL-Ausbildung vorhanden

SPITTAL.  Das Erfolgsprojekt Mechatronik HTL in Oberkärnten an der Hak Spittal in Kooperation mit der HTL Klagenfurt Lastenstraße steuert nun auf sein 4. Jahr zu. Rund 70 Schüler nutzen bereits diese einmalige Gelegenheit, die Ausbildung der Mechatronik HTL überwiegend in Oberkärnten zu absolvieren. Für das nächste Schuljahr gibt es noch Plätze.  60 Prozent Unterricht in Spittal Dabei werden etwa 60 Prozent des Unterrichts im Schulgebäude der HaK Spittal abgehalten. Auch bei den...

  • 05.03.19
  •  1
Wirtschaft
Die Verantwortlichen: Peter Binder (Fachvorstand HTL), Direktor Erwin Theuermann, Landesschulratspräsident Rudolf Altersberger, Bürgermeister Gerhard Pirih sowie Klaus Raunegger vom Regionalforum

Hak-HTL-Kooperation gut angelaufen

Finanzierung für Vollbetrieb ist mit Förderverein gesichert. SPITTAL. Die Hak-HTL-Kooperation für Mechatronik-Schüler ist gut angelaufen. Klaus Raunegger, Obmann des gegründeten Fördervereins, zieht positive Bilanz nach dem ersten Semester. Große Erleichterung "Die erste Klasse mit 25 Schülern ist sehr gut angelaufen, das Konzept funktioniert. Die Lehrer in der HaK Spittal und HTL Klagenfurt sind engagiert dabei, die Schüler sind sehr motiviert und richtige Abenteurer, da sie ja mit dem...

  • 17.01.17
Wirtschaft
Der neu gegründete Verein mit dem Vorstand: Gerhard Pirih, Erwin Theuermann, Peter Binder, Klaus Raunegger, Rudolf Oberlojer, Peter Demschar

Hak-HTL-Kooperation: Förderverein nun aus der Taufe gehoben

Mit dem Start der HTL-Mechatronik Klasse im Schuljahr 2016/17 an der Hak in Spittal erstmals Angebot höherer technischer Schule in Oberkärnten. Beispielhafte Kooperationen stärken die Region. SPITTAL. „Dass es ab Herbst eine Mechatronik-Ausbildung an der HAK in Spittal in Kooperation mit der HTL Lastenstraße in Klagenfurt gibt, ist eine einmalige Chance für die Jugend und die Familien in Oberkärnten“, freut sich der frischgebackene Obmann des nun aus der Taufe gehobenen Fördervereins HTL...

  • 13.06.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.