KGKK erweitert das Versorgungsangebot

SPITTAL. Die Kärntner Gebietskrankenkasse hat zur Verbesserung der Versorgungsqualität und zur Erweiterung des Versorgungsangebotes ab 1. Jänner mit drei weiteren Therapiezentren für Physiotherapie und Balneologie eine Direktverrechnungs-Vereinbarung abgeschlossen.
Die Leistungen beinhalten physiotherapeutische und balneologische Leistungen, die vom Anspruchsberechtigten ohne zusätzliche Kosten nacht ärztlicher Verordnung und sv-ärztlicher Bewilligung in Anspruch genommen werden können.
Im Bezirk Spittal wurde eine Vereinbarung mit dem Therapiezentrum Spittal GmbH in der Feldstraße 5/3 abgeschlossen.

Autor:

Christian Egger aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.