24.06.2017, 23:50 Uhr

MGV Almrose feiert 105. Geburtstag

Die Chorleiter Christof Mörtl und Benjamin Buchacher
RADENTHEIN. Seinen 105. Geburtstag hat der von Arbeitern des Magnesitwerks gegründete Männergesangsverein Almrose von Chorleiter Benjamin Buchacher und Obmann Lorenz Scherzer gefeiert. Gut 700 Gratulanten sind in die Nockhalle gekommen, um dem stimmungsvollen Konzert des 35 Mitglieder zählenden Jubilars beizuwohnen, an dem auch die 69 Jahre alte Singgemeinschaft Oisternig mit Chorleiter Christof Mörtl und Obfrau Claudia Leitner sowie das Afritzer Trio Vassacher auftraten. Andreas Karasin wirkte vollbärtig als "letztes noch lebendes Gründungsmitglied" neben dem weiteren Sprecher Mario Leeb mit. Kurzfristig sprang am Klavier Sonja Moser ein.

Zu den Gästen zählte Silke Kohlmaier, Obfrau des Sängergaus Kärntner Oberland, Bürgermeister Michael Maier und sein Afritzer Amtskollege Max Linder mit Gattin Jakobine. Pfarrer Krzysztof Jan Miera, der an seinem 52. Geburtstag erschienen war, hat Bruder und weitere Verwandschaft mitgebracht. Weitere Zuhörer waren Postenkommandant Helmut Allmayer, Gerlinde Unterherzog, Witwe des früheren Bürgermeisters von Feld am See, Heinz Unterherzog, Kindergartenleiterin Michaela Wallner sowie viele Stadt- und Gemederäte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.