24.10.2017, 11:42 Uhr

20 Jahre Blumenolympiade Kärnten

Jährlich veranstaltet die Fördergemeinschaft Garten eine Kärnten weite Blumenolympiade, an welcher sich auch die Stadtgemeinde Radenthein beteiligt.
Eine fachlich kompetente Jury besichtigte im Sommer die verschiedenen Objekte.

In Partnerschaft mit der Kleinen Zeitung wurde ausführlich über die Orts- Regional- und Landessieger im Einzelbewerb, aber auch über die Sieger-Gemeinden berichtet. Die Regional- und Landessieger wurden dann zu einer großen Schlussveranstaltung eingeladen.

Landessieger in unserer Region in der Kategorie Siedlungen und Wohnstraßen wurde heuer der Wohnblock in Untertweng, Dorfstraße 14/2 (Schwarzenbacher Ingeborg, Elisabeth Mauschitz, Bettina und Bernhard Trattnig, Ingeborg Trattnig).

Für die Radentheiner Teilnehmer/Innen fand am Dienstag, den 17. Oktober, in bewährter Weise, in der Blumenwerkstatt Birgit & Rainer Nekowitsch die Prämierung statt.
Urkunden, REZ-Gutscheine, welche von der Gemeinde, dem Tourismusverband und der Radentheiner Wirtschaft zur Verfügung gestellt wurden, ein Blumengruß sowie Gutscheine der Fa. Nekowitsch wurden von Bürgermeister Michael Maier, Frau Mag. Melanie Golob (Obfrau des Tourismusverbandes Radenthein) und Frau Birgit Nekowitsch an alle Teilnehmer überreicht.

Wie schon in den letzten Jahren stand im Anschluss der Hausherr für Tipps und Anregungen zur Verfügung.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer/Innen sowie an die Blumenwerkstatt Birgit und Rainer Nekowitsch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.