28.05.2017, 22:09 Uhr

Schwerer landwirtschaftlicher Unfall in Rennweg/Katschberg

Symbolbild

Wie die Polizei Kärnten in einer Presseaussendung mitteilt, kam es am Sonntag zu einem schweren landwirtschaftlicher Unfall in Rennweg/Katschberg.

KATSCHBERG (red). Am 28.05.2017 um 12:45 Uhr, war laut Polizeimeldung ein 52-jähriger Bauer aus Rennweg am Katschberg am Hofgelände mit Arbeiten an seinem Zweiachsmäher (ca. 1500 kg schwer) beschäftigt. Aus bisher unbekannter Ursache habe sich der Zweiachsmäher in Bewegung gesetzt, und hätte den gestürzten 52-Jährigen überrollt und unter sich eingeklemmt.
Von den anwesenden Angehörigen wurde sofort ein Hubwagen geholt, wie es weiter heißt. Mit diesem habe der Zweiachsmäher angehoben werden können und der schwerverletze Bauer befreit werden.
Von der Rettungleitzentrale wurde ein First Responder und in weiterer Folge ein Notarzt zum Anwesen beordert.
Nach Erstversorgung wurde demnach der 52-Jährige mit dem Rettungshubschrauber RK 1 ins Klinikum Klagenfurt verbracht.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.