06.07.2018, 11:15 Uhr

Spittaler DJ ist beim Electric Love Festival mit dabei

Hannes Giglers Leidenschaft ist die elektronische Musik (Foto: KK/Esther Varga)

Hannes Gigler, Resident DJ im G2 tritt als einziger Kärntner DJ beim Electric Love Festival in Salzburg auf.



SPITTAL (aju). Zum bereits sechsten Mal findet am Salzburgring das dreitägige Electronic Love Festival statt. Bekannte DJ's feiern gemeinsam mit zahlreichen Zuschauern ihre Liebe zu EDM, Dubstep, Electro, House, Hardstyle oder Drum´n´Bass. Unter ihnen ist heuer auch Hannes Gigler alias DJ Gio. 

Aller Anfang ist schwer

Seine Leidenschaft für die Musik und die Arbeit als DJ erkannte Gigler schon ziemlich früh. "Damals waren meine Freunde bei der Theke oder auf der Tanzfläche und ich war beim DJ und habe außerhalb vom DJ-Pult einfach nur zugesehen", sagt Gigler. Was die vielen leuchtenden Tasten auf dem großen Pult zu bedeuten haben, hat ihn damals schon interessiert. So kam er auch mit dem damaligen DJ des G2 ins Gespräch und wurde von ihm auch in die Kunst des DJ-Seins eingewiesen. "Natürlich hat das zu Beginn so gar nicht funktioniert, allerdings war ich dann so faziniert und motiviert das ich Zuhause geübt und geprobt habe", erklärt Gigler.

Hobby zum Beruf gemacht

Mit der Zeit wurden die Auftritte immer mehr und er legt Woche für Woche in der bekannten Discothek auf. Mittlerweile hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und betreibt, zusätzlich zu seinem Brotberuf als Angestellter, selbst das G2 in Lieserbrücke. Zu seinen bisher größten Erfolgen als DJ zählen Auftritte in der Excalibur Disco Gruppe oder beim Bodypainting Festival. In diese Liste einreihen wird sich nun auch der Auftritt beim bekannten Electronic Lake Festival am Salzburgring.

Großer Auftritt

"Es ist der pure Wahnsinn und das Highlight meiner DJ-Karriere. Ich kann das mit Worten gar nicht beschreiben und bin in erster Linie einfach dankbar", freut sich Gigler über diese Chance. Was das Tomorrowland in Belgien ist, ist das Electric Love Festival in Österreich. Dementsprechend sind auch Giglers Erwartungen an die dreitägige Veranstaltung. "Ich erwarte mir pure Emotionen, motivierte Festivalbesucher aus der ganzen Welt und einfach eine gute Zeit mit Freunden und DJ-Kollegen. Aber natürlich habe ich auch eine gehörige Menge Respekt vor dem Auftritt und mir werden vor dem Auftritt sicher die Knie zittern." 

Ein wahrer Entertainer

Mittlerweile ist Gigler allerdings schon ein Profi am Mischpult. "Nach dem Intro ist man  komplett fokussiert und in seinem Modus. Es gehen einem unglaublich viele Musiktitel durch den Kopf und man hat immer wieder neue Ideen, was man den Gästen und Besuchern bieten kann. Da ist man kein DJ mehr sondern Animateur und Entertainer", erklärt Gigler. Und je mehr ihm die Gäste an Emotionen zurückgeben, desto motivierter wird auch der DJ. So kann es passieren, dass er auf das Publikum zugeht, Neon-Leuchtstäbe oder Süßigkeiten verteilt. Bei der Größenordnung des Electric Love Festivals wird sich das ob der Menge der Besucher wohl eher schwierig gestalten. Sicher ist allerdings, dass der Spittaler DJ sein bestes geben wird. 

___________________________________________________
Zur Person

Name: Hannes Gigler
Wohnort: Seeboden, Treffling
Werdegang: Nach der Volksschule in Treffling und der Hauptschule in Seeboden besuchte er die HTL Mössingerstraße für Computer- und Kommunikationstechnik in Klagenfurt. Seit zehn Jahren betreibt er seine Leidenschaft - als DJ auf der Bühne zu stehen.

Sein Auftritt startet heute ab 19 Uhr am Gelände des Electric Love Festivals am Sazburgring im Heineken Starclub.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.