08.09.2014, 17:33 Uhr

Kärnten hat höchste Spritpreise

Johanna Trodt-Limpl und Willi Korak (beide BZÖ) fordern die Öffnung der Landestankstellen. Kärnten gehöre zu den Bundesländern mit den höchsten Spritpreisen.

"Ein aktueller Spritpreisvergleich zeigt, dass Kärnten im Österreichvergleich zu den Bundesländern mit den höchsten Spritpreisen gehört. Auch innerhalb Kärntens schwanken die Preise gewaltig. So beträgt der Preisunterschied zwischen Spittal und Villach bis zu 10 Cent pro Liter. Ein Grund für diesen Unterschied ist die Villacher Stadttankstelle, die den Preis nach unten drückt. Das zeigt wie sehr Tankstellen der öffentlichen Hand den Preis beeinflussen. Die Landestankstellen gehören daher kärntenweit wieder umgehend geöffnet", argumentieren die beiden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.