22.06.2017, 19:04 Uhr

Erster rauchfreier Gastgarten in St. Pölten-Wagram

Die Wirte Martina Karner und Robert Mayr (Foto: Martin Skopal)

Essen und Trinken ohne Geruchsbelästigung im Restaurant Rosengarten

ST. PÖLTEN - WAGRAM (red). Rauchschwaden, die der Wind von Tisch zu Tisch bläst, gehören im Gastgarten des Restaurants Rosengarten in St. Pölten – Wagram der Vergangenheit an. Die Wirte Martina Karner und Robert Mayr haben sich für ein generelles Rauchverbot in ihrem Lokal entschlossen – auch im Gastgarten. Robert Mayr betont: „Auch im Freien zählt das Rauchen zur Belästigung. Wir möchten, dass sich unsere Gäste nicht gestört fühlen, dass sie die von uns liebevoll zubereiteten Speisen ohne Geruchsbelästigung zu sich nehmen können. Es kommen viele Familien mit Kindern zu uns. Abgesehen davon, dass Zigarettenkippen kein Spielzeug sind, ist passives Rauchen gesundheitsschädlich – ob in geschlossenen Räumen oder im Freien stellt unserer Meinung nach keinen großen Unterschied dar.“


Regional, saisonal und frisch

Seit über einem Jahr führen Martina Karner und Robert Mayr das Restaurant Rosengarten in Wagram. Auf den Tisch kommen vor allem Produkte aus der Region. Gekocht wird nach der österreichischen Küche; Es wird auf die Bekömmlichkeit und eine Verträglichkeit geachtet, damit auch Allergiker Freude am Essen haben. Das generelle Rauchverbot war der nächste logische Schritt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.