25.10.2017, 14:45 Uhr

Naturnahes und familiäres Golfen bei Neulengbach

Klaus Kerschbaumer und Martin Fraisl mit Julia Cranz. (Foto: Privat)

Junge Menschen können in den Hügel des Wienerwaldes in Berging das Golfen spielerisch erlernen.

BERGING (mh). Der Golfclub Neulengbach liegt etwa 35 Kilometer westlich von Wien, wenige Kilometer entfernt von Tulln und Böheimkirchen und ist auch von St. Pölten einfach zu erreichen. Auf dem Areal wurde in den Jahren vor dem Umbau zum Golfplatz Bio-Landwirtschaft betrieben. In Fortsetzung dieser Philosophie ist die Anlage als naturnaher Platz gebaut und fügt sich sanft in die hügelige Wienerwaldlandschaft ein. Auf überfrachtete Geländeveränderungen wurde bewusst verzichtet.

"Foot-Golf" für junge Menschen

Julia Cranz, neue Betreiberin des Golfplatzes in Berging, will mit "Foot-Golf" – man spielt mit einem Fußball nach Golfregeln – ein jüngeres Publikum ansprechen: "Mit unserem Foot-Golf bedienen wir nicht nur Golfer, sondern auch viele junge Menschen, die das Golfen spielerisch erlernen wollen." Doch auch klassisches Golf wird natürlich gespielt: "Wir bieten das komplette Angebot mit einem ÖGV-anerkannten 9-Loch-Golfplatz und den dazugehörigen Übungsanlagen", sagt Cranz.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.