Filzmoos
Der 16. Weltrekord! Martin Hoi zog Heißluftballon auf den Boden

Martin Hoi bei seinem 16. Weltrekord
3Bilder

Weltrekord gelungen: Martin Hoi holt bei den Ballonwochen in Filzmoos einen Heißluftballon vom Himmel. Es ist sein 16. Weltrekord.

FILZMOOS, GOGGERWENIG. Kraftsportler Martin Hoi aus Goggerwenig bei St. Veit zog im Rahmen der der 11. Hanneshof Ballonwoche in Filzmoos, dem größten Winter-Ballon-Meeting in Österreich, mit Muskelkraft einen Heißluftballon zu Boden. Der Ballon mit einem Volumen von 4.500 Kubikmeter befand sich auf einer Höhe von 30 Metern und war mit einem Seil über eine an einem LKW befestigte Umlenkrolle mit Hoi verbunden.

Hoi, der von hunderten Zuschauern begeistert angefeuert wurde, kämpfte sich 45 Minuten am Schneeboden zentimeterweise nach vorne. Dabei erreichte er eine Zugkraft von über 200 Kilogramm. Es war extrem schwierig, denn der Ballon zog nicht nur nach oben, sondern durch den Wind auch seitlich. Eine zusätzliche Herausforderung war der schneebedeckte Untergrund, denn trotz Steigeisen waren nur kleine Schritte möglich. Martin Hoi: "Wegen des starken Windes und weil der Ballon ständig nach oben zog, war das eines meiner bisher schwersten Unterfangen."

Insgesamt ist Hoi in seiner Karriere mittlerweile mit 15 Weltrekord-Urkunden ausgezeichnet worden. Und 2020 sollen noch welche hinzukommen, verriet der Kraftsportler. Der neue Weltrekord wird jetzt beim RID (Rekord-Institut für Deutschland) eingereicht.

Autor:

Stefan Plieschnig aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.