Die letzte Ruhe in der Natur finden

Mit der endgültigen Ferstigstellung der Ruhestätte wurde am höchsten Punkt noch ein Kreuz aufgestellt
5Bilder
  • Mit der endgültigen Ferstigstellung der Ruhestätte wurde am höchsten Punkt noch ein Kreuz aufgestellt
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

MAILSBERG (stp). Seit zwei Jahren ist es bei Familie Czerny-Weiss bereits möglich, in der einzigen Naturruhestätte im Bezirk, zwischen Bäumen und Sträuchern seine letzte Ruhe zu finden. Vor Kurzem wurden die letzten Arbeiten beendet und die ca. 5000 qm große Ruhestätte am Mailsberg bei Liebenfels fertiggestellt. Am 19. September findet im Beisein eines katholischen Pfarrers und einer evangelischen Pfarrerin die offizielle Segnung statt.
"Eine Naturbestattung soll nichts verändern, sondern Alternativen bieten. Bei der Naturbestattung wird die Asche des Verstorbenen in einer biologischen Urne inmitten der Natur beigesetzt. So schließt sich der Kreis des Lebens", erklärt Kerstin Czerny-Weiss die Idee dahinter.

Individuelle Bäume

Das Prinzip ist einfach erklärt: "Wir vergeben Ruheplätze unter einem Baum oder Strauch. Jeder Baum hat einen individuellen Namen, zum Beispiel: Baum der Liebe, Hoffnung, usw.", so Czerny-Weiss.
Zudem gibt es zwei Arten von Bäumen: Beim Lebensbaum ist der Ruheplatz unabhängig von familiären Beziehungen, der Familienbaum wird nur an eine Einzelperson oder eine Familie vergeben.
"Viele machen sich schon jetzt Gedanken darüber. Daher besteht auch die Möglichkeit, seinen Lebensbaum selbst zu pflanzen", erzählt Kerstin Czerny-Weiss, die zusammen mit ihren Eltern auch für die Pflege der Ruhestätte verantwortlich ist.

"Das Leben geht weiter"

Der größte Unterschied zur "normalen" Bestattung ist laut Czerny-Weiss: "Den Zugang zu den Leuten zu finden ist nicht einfach. Zu einem Bestattungsunternehmen kommen die Menschen automatisch. Wir müssen erst bekannt werden." Und weiter: "Die Ruhestätte hat auch keinen klassischen Friedhofscharakter. Man geht meiner Meinung nach lieber hin, da es mitten in der Natur ist. Viele verbinden das gleich mit einem Spaziergang."
Wie sie selbst mit diesem heik-len Thema umgeht? "Man lernt mit der Zeit einfach damit umzugehen. Man muss mit einer positiven Einstellung an die Sache herangehen – das Leben geht ja auch nach dem Tod weiter."

Zur Sache

Naturruhestätte Mailsberg
Lage: Mailsberg 4, Liebenfels
Größe der Naturruhestätte: Derzeit sind 5.000 qm behördlich genehmigt, es besteht die Möglichkeit der Erweiterung
Die Naturruhestätte Mailsberg ist für alle Konfessionen offen und für jedes Bestattungsunternehmen frei zugänglich.
Die Naturruhestätte vergibt nur Ruheplätze unter einem Baum oder Strauch und nicht den Baum selbst.
Es ist nur eine Urnenbestattung möglich. Dafür werden spezielle biologisch abbaubare Urnen verwendet.
Die offizielle Segnung findet am Samstag, dem 19.9., um 14 Uhr statt.

Anzeige
Die Saison ist eröffnet: Bei einem Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg wird Geschichte lebendig.

Ausflugsziel
Götter, Gräber, 3000 Jahre Geschichte - Keltenwelt Frög

FRÖG-ROSEGG. Ein Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg ist eine Zeitreise zu unseren Wurzeln – hier wird die geheimnisvolle Zeit der Hallstattkultur lebendig. Die Keltenwelt Frög zeigt Lebensweise, Kult, Weltbild und Gesellschaftsstruktur unserer Vorfahren. Im Mittelpunkt stehen die im Frauengrab (Grabhügel 120) gefundenen Originalschmuckstücke. Ergänzend gibt es stets wechselnde Sonderausstellungen des Landesmuseums Kärnten, welche zusammen mit Aktionstagen experimenteller Archäologie den...

Anzeige
Die Genussland Kärnten Handelspartner bringen die kulinarische Vielfalt Kärntens auch in Ihre Region.
1 3

Genussland Kärnten
Regional genießen

Im Genussland Kärnten kommen Liebhaber der regionalen Kulinarik voll auf ihre Kosten. KÄRNTEN. Kurze Wege zum Genuss garantieren die Genussland Kärnten Produzenten und die Genussland Kärnten Handelspartner mit ihrem Sortiment. Und die Kärntner Genuss Wirte kochen ab dem 19. Mai wieder regionale Schmankerln auf! Nachvollziehbarer Genuss Die über 450 Bauern und Lebensmittelverarbeiter bilden die Grundlage für echten Genuss im Genussland Kärnten. Die Konsumenten sehnen sich nach ehrlichen,...

Anzeige
8

DAN Küchen Eberndorf
Nur für kurze Zeit: DAN-Küche zum Sonderpreis sichern

Schnell sein und Klemmertage-Angebot nutzen: Die ersten 10 Bewerber bekommen ihre DAN-Qualitäts-Küche zum Sonderpreis. KÄRNTEN. Auf der Suche nach einer neuen Küche? Dann zögere nicht und finde deine DAN-Küche im zeitlosen Design. Eine DAN-Küche steht für höchste Qualität und Komfort. Alle Modelle werden ausschließlich in Österreich gefertigt. Jetzt kannst auch Du zu einem top Preis-Leistungsverhältnis eine DAN-Küche ganz nach Deinen individuellen Vorstellungen anfertigen lassen. Gutschein...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen