Schule

Beiträge zum Thema Schule

Althofen
HAK-Schüler waren trotz Corona kreativ und aktiv

ALTHOFEN. Die Schüler der HAK Althofen haben das Corona bedingte Distance Learning der letzten Monate genutzt, um neue Projekte voranzutreiben. Die 4D-Klasse arbeitete etwa an einem Distance Learning Video. Weiters entstanden in der schwierigen Zeit ein Blog sowie eine neue Ausgabe der Schülerzeitung "hocHAKtuell". "Die Umstellung auf das Distance Learning erfolgte großteils unproblematisch, weil die Schüler mit den Tools der digitalen Lernumgebung vielfach schon vertraut waren", betont...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Mehr Klarheit sollte es heute für Beherbergungsbetriebe geben.
  5

Corona-Virus
Für Hotels & Co. gilt nicht viel Neues

Nach neun Wochen daheim geht es heute mit der Schule und dem Kindergarten wieder los. Mehr Klarheit sollte es heute auch für Beherbergungsbetriebe geben. Viele neue Regelungen sind nicht dabei. Jemals positiv Getestete in KÄRNTEN: 411 (Stand: Montag, 18. Mai, 22 Uhr) Klagenfurt: 92Völkermarkt: 52St. Veit: 52 Villach Land: 48Wolfsberg: 43Spittal: 42Klagenfurt Land: 41Villach: 21Feldkirchen: 15Hermagor: 5Österreich: 16.229Alle Bundesländer (Montag, 18. Mai, 15 Uhr): 16.201 337 im...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Bei der Pressekonferenz: Maria Glockner, Peter Kaiser und Robert Klinglmair
  5

Corona-Virus
"Schulstart" am Montag ist große Herausforderung

Informationen zum weiteren Hochfahren des Schulbetriebes ab Montag gab es gestern aus Kärnten. Man sei gut vorbereitet auf 41.241 Schüler und knapp 7.000 Lehrer. Sonntag: In Kärnten weiterhin acht aktiv Erkrankte. Jemals positiv Getestete in KÄRNTEN: 411 (Stand: Sonntag, 17. Mai, 20 Uhr) Klagenfurt: 91Völkermarkt: 52St. Veit: 51 Villach Land: 48Wolfsberg: 43 Spittal: 43Klagenfurt Land: 41Villach: 22Feldkirchen: 15Hermagor: 5Österreich: 16.174Alle Bundesländer (Sonntag, 17. Mai, 15...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die getroffenen Maßnahmen im Bildungssektor führen zu Fragen bei den Schülern.
 1

Corona-Virus
Maßnahmen im Bildungssektor

In der Bildungspolitik entstehen durch die Corona-Krise aktuell viele Fragen. Auch der Erlass der VWA- und Diplomarbeitspräsentationen sorgt für Aufruhr.  KÄRNTEN. In der heutigen Pressekonferenz des Bildungsministers wurde ein Erlass der VWA- und Diplomarbeitspräsentationen ausgesprochen. Dies soll den Maturanten die Möglichkeit bieten, sich voll und ganz auf die Matura zu konzentrieren. „Wir erachten es als einen sinnvollen Schritt die VWA & DA Präsentationen entfallen zu lassen, da...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Schüler sollen künftig ihr Handy zu Hause lassen.
 1

Handyfreier Unterricht
Keine Handys während der Schulzeit: VP-Gruber und Kärntner Lehrerbund unterstützen die Forderung

Die Lehrergewerkschaft verlangt handyfreie Zonen an den Schulen. Diese Forderung wird auch von Martin Gruber, Landesparteiobmann der Neuen Kärntner Volkspartei unterstützt. „Schulkinder sollen sich auf den Unterricht konzentrieren können." KLAGENFURT. Intensive Handynutzung kann die Entwicklung von Kindern beeinträchtigen, so die Expertenmeinung. Auch Gruber unterstützt diese Meinung und appelliert damit an die Schulen. „Die Politik muss die Schulen unterstützen, Regeln einzuführen, damit...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Mädchen beim Lernen
 6   6

Schulvergleich
Ergebnisse der PISA-Bildungsstudie präsentiert

Weltweit werden bei der PISA-Studie rund 600.000 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren befragt. Gemessen werden die Kompetenzen in den drei zentralen Bereichen: Lesen, Mathematik und Naturwissenschaft. Eines vorab: Österreich liegt nur im Mittelfeld. Am Dienstag wurden zum siebten Mal werden die Ergebnisse einer PISA-Studie vorgestellt. Die Studie soll Daten zur Qualität und Effektivität der verschiedenen Schulsysteme in den Mitgliedsstaaten aufzeigen. In diesem...

  • Ted Knops

3,3 Millionen Euro
Gleichenfeier bei der Volksschule Hörzendorf

Bau der neuen Volksschule Hörzendorf geht voran. Diese Woche wurde zur Gleichenfeier geladen. ST. VEIT. Der Neubau der Volksschule Hörzendorf schreitet voran. Letzte Woche wurde beim 3,3 Millionen Euro schweren Bauprojekt der Stadtgemeinde St. Veit die Gleichenfeier begangen. "Ich freue mich über die unfallfreie Bauausführung und dass wir mit unserem Zukunftsprojekt weiterhin voll im Zeitplan liegen. Schon jetzt ist erkennbar, dass die neue Volksschule ein sehr schmucker Bau werden wird", so...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
  4

Mobbing
Ellersdorfer: "Wegschauen ist der erste Schritt zum Mobbing!"

Der St. Veiter Johannes Ellersdorfer hat sein erstes Buch geschrieben. Der Gründer der "Dance Industry" und Initiator des Dancical "Switch" verarbeitet in "Wer ist hier das Opfer?" seine Schulzeit als Mobbing-Opfer und gibt Ratschläge für Kids und Jugendliche. "Nach ein paar Tagen passierte es dann in einer Pause und war für mich dann in weiterer Zukunft folgenschwer. Ein Mädchen aus der Nachbarklasse wurde ständig wegen ihrer X- Beine ausgelacht, ja, man hatte sie deshalb ständig auf dem...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
 1

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ist diese Bushaltestelle sicher, wenn 30 Kinder auf den Bus warten? Laut Vizebürgermeister Walter Pacher ist sie es nicht
 1  1   3

Althofen
Bus-Haltestelle birgt Gefahren-Potential

In Althofen sorgt die Bus-Haltestelle in der Auer von Welsbach Straße für Sicherheits-Bedenken. ALTHOFEN (stp). Seit letztem Schuljahr gibt es in der Stadtgemeinde Althofen Bedenken um die Sicherheit bei der Bushaltestelle in der Auer von Welsbach Straße. Eine Änderung der Linienführung der ÖBB vor zwei Jahren hatte zur Folge, dass der Schulbus nicht mehr von Althofen Richtung Mölbling fährt und die Schüler auf der anderen Straßenseite mitnimmt. Stattdessen kommt der Bus von Pöckstein und...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
  4

St. Veit
Hundeschule feiert 40 Jahre auf der Rennbahn

Ein Team von rund 20 Leuten stellt sich in der ÖRV Hundeschule St. Veit ehrenamtlich in den Dienst der guten Sache. Jetzt wird gefeiert. ST. VEIT. Im Jahre 1979 wurde die ÖRV Hundeschule St. Veit als 18. Ortsgruppe des Dachverbandes „ÖRV - Österreichischer Rassehundeverein“ gegründet. Seit damals hat sich viel getan. Heute zählt der Verein unter Obmann Karl Höferer rund 300 Mitglieder. Trainiert wird am Wayerfeld in St. Veit, auf einem Areal mit über 10.000 Quadratmetern. Am...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Insgesamt wurden 35 Schulen mit dem Schulsportgütesiegel ausgezeichnet
 2   6

Schulsport
35 Kärntner Schulen erhielten Schulsportgütesiegel

Acht Kärntner Schulen durften sich über ein goldenes Schulsportgütesiegel freuen. KÄRNTEN. Das Schulsportgütesiegel wird vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung an Schulen verliehen, die sich besonders im Bereich Sport und Bewegung engagieren und dementsprechend verschiedene Sportmöglichkeiten anbieten. Das Schulsportgütesiegel gilt für vier Jahre und wird in Gold, Silber und Bronze verliehen. Großes Engagement Gleich 35 bewegungsfreudige Kärntner Schulen durften...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
  5

3,3 Millionen Euro! Volksschule Hörzendorf wird neu gebaut

Volksschule Hörzendorf wird neben Beweguungskindergarten in Unterbergen neu gebaut. Kosten: 3,3 Millionen Euro. Baubeginn soll noch diesen Sommer sein. Ganztagsschule wird eingeführt.  HÖRZENDORF (stp). Weil das 143 Jahre alte Schulgebäude in Hörzendorf nicht mehr zu sanieren ist und akuter Platzmangel herrscht, wird noch heuer eine neue Volksschule gebaut. Das Projekt kostet 3,3 Millionen Euro, wird zu 75 Prozent vom Schulbaufonds gefördert und soll ein Bekenntnis zur ländlichen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
  2

Pöckstein
Musikschüler belebten das Schloss

Musikschüler aus Althofen zeigten ihr Können in den Räumen von Schloss Pöckstein. PÖCKSTEIN. Die Pforten des neu renovierten Schlosses Pöckstein wurden für ein besonderes Konzert der Musikschule Althofen geöffnet. Fünf verschiedene Räumlichkeiten standen zur Verfügung, die alle mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten und Instrumentalbesetzungen bespielt wurden. Zum Auftakt der Veranstaltung traf man sich im Foyer. Direktor Johann Burgstaller begrüßte die Gäste und bedankte sich...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Die Science Busters bewiesen Wissen und Humor
  2

BORG
Althofener Schüler präsentierten die "Spotlights"

Tradition sind die jährlichen "Spotlights" am Borg Althofen, bei denen Schüler und Lehrer gemeinsam für beste Unterhaltung sorgen. ALTHOFEN. Das Borg Althofen lud letzte Woche zu den jährlichen „Spotlights“ – und das Publikum kam in Strömen. In der Aula der Schule präsentierten verschiedene Instrumental- und Vokalensembles unter der Leitung der Professoren Prammerdorfer und Logar schwungvoll Songs, Jazz-Klassiker und instrumentale Solostücke. Verschiedene Theater-Gruppen unter der Leitung...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Leere Schulklassen im Herbst - sinnvoll oder nicht?

Herbstferien
"Pädagogisch nicht sinnvoll"

Wie sehen Schuldirektoren aus dem Bezirk Feldkirchen das Thema einheitliche Herbstferien? BEZIRK ST. VEIT (chl). Bildungsminister Heinz Faßmann tritt für bundesweit einheitliche Herbstferien ein. Oster- und Pfingstdienstag sowie schulautonome Tage würden dafür geopfert werden. Die WOCHE Feldkirchen fragte bei Schuldirektoren aus dem Bezirk nach. BORG Althofen"Ich halte Herbstferien für pädagogisch nicht sinnvoll, da die Schüler zu der Zeit gerade in Schwung kommen und dadurch ausgebremst...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Christian Lehner
Direktorin Melitta Huber und Erich Dörflinger freuten sich über die Besucher beim Tag der offenen Tür
 1   56

Althofen
Zwei Schulen öffneten ihre Türen

ALTHOFEN. Die Handelsakademie und die Landwirtschaftliche Fachschule in Althofen luden letzten Donnerstag zum Tag der offenen Tür. Von Schülern und Partnerunternehmen sowie den Lehrern wurden die Besucher über die Leistungen, den Lehrplan, Kooperation der Partnerfirmen und die praktischen Einheiten der beiden Schulen informiert. Drei Schulzweige Die HAK informierte über ihre drei Schulzweige und zwar AGRAR, Business und Industrie. Die Agrar- HAK, welche neben der kaufmännische Ausbildung in...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Verena Grimschitz

Volksschule St. Veit
Schülereinschreibung steht bevor

ST. VEIT. Die Schülereinschreibung der Volksschule St. Veit findet heuer am 23. Feber von 8 bis 11 Uhr in der VS St. Veit (1. und 2. Stock) statt. Dabei ist das Kind mit den erforderlichen Dokumenten persönlich vorzustellen. Informationen: 0664 8542141

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
SchülerInnen der LFS und Agrar-HAK Althofen freuen sich über die Praxiserfahrung an der Roskilde Tekniske Skole in Dänemark mit tschechischen Studentinnen.
 1   8

LFS Althofen ist weltoffen

Mit der Erasmusförderung für jene, die das Pflichtpraktikum im europäischen Ausland verbringen, hat die landwirtschaftliche Fachschule Althofen einen weiteren Schritt für internationale Ausbildung gesetzt. Derzeit läuft mit Unterstützung von Günther Prommer, Koordinator für EU-geförderte Schul-Mobilitätsprojekte, ein Schüleraustauschprojekt mit Dänemark. Während Jugendliche der Fachschule und Agrar-HAK Althofen Erasmus gefördert dänische Landwirtschaft, Kultur und Sehenswürdigkeiten erkunden,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • lfs Althofen Gertrud Wastian
Die AK Kärnten bietet kostenlose Nachhilfe für einkommensschwache Familien an

Nachhilfe
456 Schüler nahmen am Projekt Lerncoaching teil

Mit dem Projekt Lerncoaching unterstützt die Arbeiterkammer Kärnten Schüler aus einkommensschwächeren Familien. KÄRNTEN. Für Schüler deren Eltern sich keine Nachhilfe leisten können, bietet die AK Kärnten kostenlose Nachhilfe in Mathematik, Deutsch und Englisch an. Das Angebot wurde auch heuer wieder gerne in Anspruch genommen. 104 Kurse seit MärzDie kostenlose Nachhilfe der AK wurde seit März 2018 von 456 Kärntner Pflichtschülern in Anspruch genommen. Insgesamt fanden 104 Kurse in den...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Anita Friessnegger, Anna Weyrer, Peter Monay, Vanessa Gassler und Anna-Maria Poscharnig veranstalteten den Tag der offenen Straße
 1   22

Maturanten öffneten Straße und Firmen

ALTHOFEN (vg). Fünf engagierte, junge Maturanten der Agrar-HAK Althofen luden mit der Stadtgemeinde in Althofen zum Tag der offenen Straße ein. Das Organisieren und Veranstalten gehört zum Maturaprojekt der Schüler, die Diplomarbeit dazu wird von den beiden Lehrerinnen Pia Obermair und Uta Palle betreut.  Im Industriepark Süd wurden die Betriebe den Besuchern vorgestellt. Ebenso gab es von 15 bis 19 Uhr einen Bauernmarkt, wo heimische Bauern ihre Produkte verkaufen konnten. Bio-Fische,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Verena Grimschitz
Für Schüler sind die ersten Prüfungen oft mit viel Stress verbunden.

Schule: Mama, Papa, Kinder, Stress?

Gerade die ersten Schulwochen können für Eltern wie Schüler eine nervliche Belastung sein. Nach den vergleichsweise gemütlichen ersten Wochen nimmt die Schule langsam wieder Fahrt auf. Für die Kinder und Jugendlichen haben die ersten Prüfungen eine große Bedeutung. Schließlich will man schon jetzt eine solide Basis für ein erfolgreiches Schuljahr bilden. Nach mehrwöchiger Pause wieder jeden Tag hochkonzentriert arbeiten zu müssen, kann beim Nachwuchs für Stress sorgen, der sich nicht selten...

  • Michael Leitner
Gerhard Köfer findet Fehler in Sachunterrichtsbuch
 1  4

Team Kärnten: Peinliche Fehler in Sachunterrichtsbüchern

Das Sachunterrichtsbuch "Schatzkiste - Sachunterricht Kärnten" für die Kärntner Schüler beinhaltet scheinbar einige peinliche Fehler. Bildungsdirektor: Ministerium soll Buch neuerlich prüfen. Verlag wird Bücher austauschen. KÄRNTEN. Gerhard Köfer vom Team Kärnten fand heute pünktlich zum Schulstart gleich mehrere peinliche Fehler im Sachunterrichtsbuch der Kärntner Volksschüler. Das Buch sei nicht nur unzumutbar, seine Verwendung in den Kärntner Schulen sei "fatal". Fehler im Buch Unter...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
Damit Schulkinder ihre Leistungen erbringen können, brauchen Sie eine ausgewogene Jause am Vormittag.

Besser eine Jause von Zuhause

Um die schulischen Herausforderungen zu bewältigen brauchen Kinder den richtigen Treibstoff. Ein ausgewogener Imbiss in der Pause wirkt einem raschen Leistungsabfall entgegen. Gesundes für die Pause Viele Jausensackerl, die es fertig zu kaufen gibt, enthalten nicht alle Vitamine und Nährstoffe, die das Kind benötigt, dafür häufig zu viel Fett und Zucker. Besser ist es, die Jause selbst zuzubereiten. Eine gesunde Jausenbox könnte beispielsweise zwei Scheiben Vollkornbrot mit je einer Scheibe...

  • Margit Koudelka
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.