Landesmeisterschaften für Luftwaffen 2018

Foto: Ellensohn Karl Heinz
9Bilder

Am 23.02.2018 fand die Landesmeisterschaft im Luftpistolen schießen in Klagenfurt statt.
Landesmeister im Bewerb 40 Schuss stehen Aufgelegt wurde Voith Joachim mit neuem Landesrekord von 398 Ringen.

Am 24.02.2018 fand in Winklern die Landesmeisterschaft im Luftgewehr schießen statt.
Es war ein erfolgreicher Tag für den Schützenverein Sankt Veit.
Es wurden insgesamt 4 Landesmeistertitel, 2 Vizelandesmeistertitel und zwei 3te Plätze erreicht.
Im Männer Einzel 40 Schuss stehend aufgelegt schlug unser Voith Joachim zu und wurde Landesmeister, 2ter wurde unser Bezirksmeister Weingartner Herbert, 3ter wurde unser steiricher Nachwuchs Nickl Reinhold.
Beim Nachwuchs erreichte unser Jungschütze Jakob Tomaschütz den ausgezeichneten 3ten Platz und somit die Bronzemedaille.
auch der jüngste im Feld Stippich Lenni schlug sich ausgezeichnet und erreichte bei den Schülern den 7ten Platz.
Bei den Frauen 40 Schuss stehend aufgelegt wurde Christina Monai Landesmeisterinn vor Mareen Thomaschütz die den 2ten Platz belegte.
Im Mannschaftsbewerb wurde die Mannschaft Sankt Veit 1 mit den Schützen Voith Joachim, Weingartner Herbert und Grayer Reinhold Landesmeister vor Sankt Veit 2 mit den Schützen Nickl Reinhold, Knes Walter und Ellensohn Karl Heinz.
Bei den Hobbyschützen 30 Schuss stehend aufgelegt wurde Stippich Anton Landesmeister.
Der Verein gratuliert zu den ausgezeichneten Erfolgen und wünscht den Teilnehmern an der ÖM/ÖSTM Gut Schuss.

Autor:

Karl Heinz Ellensohn aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen