Wintercup
Top-Teams aus dem Bezirk treffen sich in St. Veit

3Bilder

ST. VEIT. Der SC St. Veit richtet im Jänner erstmals einen Wintercup am Kusntrasenplatz der Jacques Lemans Arena aus. Die Teilnehmerliste kann sich sehen lassen. Von Kärntner Liga Verein SK Treibach über die Unterliga Vereine SV Kraig und SV Eberstein bis zum Veranstalter SC St. Veit aus der 2. Klasse sind Vereine aus allen Spielklassen vertreten. Los geht das Turnier mit insgesamt 10 Mannschaften mit dem Match zwischen Kraig und Guttaring am 26. Jänner. Das große Finale steigt dann am 9. März, ehe die Frühjahrssaison in der Kärntner Fußballmeisterschaft wieder startet. 

"Mit dem 1. St. Veiter Wintercup am Kunstrasenplatz unserer wundervollen JL-Arena wollen wir die Belebung des St. Veiter Fußballs weiter voranführen und den Vereinen im Bezirk, uns selbst und den auch im Winter fußballbegeisterten Fans eine attraktive Möglichkeit zur optimalen Vorbereitung auf die Frühjahrssaison 2019 bieten", sagt Schriftführer Michael Salbrechter.

Gruppe A: SV Kraig, Atus Guttaring, SV Oberes Metnitztal, SC Launsdorf, SC St. Veit
Gruppe B: SV Eberstein, SC Kappel, SK Treibach, Friesacher AC, SC Sörg

1. Spieltag

Samstag, 26. Jänner
10 Uhr: SV Kraig - ATUS Guttaring
12 Uhr: SV Eberstein - SC Kappel
Sonntag, 27. Jänner
10 Uhr: SV Oberes Metnitztal - SC Launsdorf
12 Uhr: SK Treibach - Friesacher AC

Autor:

Stefan Plieschnig aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.