26.06.2017, 21:15 Uhr

Kalvarienbergkapelle St. Veit

Sankt Veit an der Glan: Kalvarienbergkapelle | Ein weiteres Kleinod in St. Veit ist die Kalvarienbergkapelle Maria Loreto.
Sie steht auf einem kleinen Hügel, der frühbarocke Bau wurde 1658 vom damaligen Bürgermeister Ruep Felsensteiner gestiftet, er ist gemeinsam mit seiner Frau im Inneren der Kapelle begraben.
Es ist nur mehr eine barocke Kreuzwegkapelle westlich der Kirche vorhanden. In ihr steht eine 1740/50 von Johann Pacher geschnitzte lebensgroße Schmerzensmannfigur. Der neue, 1972 aufgestellte Kreuzweg ist mit Bronzereliefs von Toni Rücker ausgestattet.
2
2
2
2
1 3
2
3
1 3
2
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentareausblenden
24.627
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 27.06.2017 | 07:53   Melden
20.969
Petra Maldet aus Neunkirchen | 27.06.2017 | 11:35   Melden
32.012
Christine Stocker aus Spittal | 27.06.2017 | 15:49   Melden
25.617
Christa Posch aus Ottakring | 28.06.2017 | 19:42   Melden
27.623
Silvia Himberger aus Schwechat | 30.06.2017 | 21:49   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.