Schola Floriana im Sommerchor

Musica coelistis - die himmlische Kunst

Himmlische Gesänge - so betitelt das Ensemble Schola Floriana unter der Leitung von Stiftskapellmeister Matthias Giesen das Konzert am 25. Juni 2017 um 19.30 Uhr im Sommerchor der ehemaligen Stiftskirche Garsten.
Die himmlische Kunst – Musica coelistis umfasst Werke des Gregorianischen Chorals, mehrstimmige Motetten aus dem Mittelalter mit Cello-Improvisationen (Cello Solist Thomas Wall), Motetten von G.P. da Palestrina, Michael Haydn, Anton Bruckner, Joachim Raff, Franz Schubert, Hans Zinkl u.a.
Die Schola Floriana, ein zwölfköpfiges Männervokalensemble, widmet sich schwerpunktmäßig dem ältesten Gesang des Abendlandes, dem Gregorianischen Choral und schöpft aus den Beständen der frühesten Musikhandschrift Österreichs in der Stiftsbibliothek St. Florian.
Insbesondere pflegt die Choralschola an der Stiftsbasilika St. Florian die jahrhundertealte Tradition der Verbindung von Choralgesang und Orgelmusik. Neben der regelmäßigen Gestaltung der Stiftliturgie ist die Schola in vielen sakralen und profanen Konzertsälen im In- und Ausland präsent und gern gesehenes Gastensemble.
Matthias Giesen, seit 2003 Dozent für die Fächer Musiktheorie, Analyse und Gehörbildung an der Musik-Universität in Wien und seit dem gleichen Jahr Stiftskapellmeister in St. Florian, leitet neben der Schola Floriana auch das bekannte Altomonte-Orchester und den StiftsChor St. Florian.
Ein Konzert zum Zuhören, Entspannen, Nachdenken und Genießen erwartet Sie!
Karten: Bücherei und Pfarrkanzlei Garsten sowie an der Abendkasse. Preis: Euro 15,00
Reservierungen unter 07252/54196 oder pfarre.garsten@dioezese-linz.at

Wann: 25.06.2017 19:30:00 Wo: Sommerchor der ehem. Stiftskirche Garsten, Am Platzl, 4451 Garsten auf Karte anzeigen
Autor:

Cornelia Infanger aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.