Programmkino Großraming zeigt aufrüttelnde Krisen-Doku

GROSSRAMING. Am Samstag, 2. Mai, läuft im Programmkino Großraming um 20 Uhr die aufrüttelnde Dokumentation „Wer rettet wen? – Die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit“. Der Film wird in Kooperation mit Organisationen wie Attac, dem ÖGB, der Gemeinde Großraming und dem „Treffpunkt Mensch und Arbeit“ gezeigt. Die Doku von Leslie Franke und Herdolor Lorenz birgt hohe gesellschaftliche Brisanz: So wird etwa auf eindrückliche Art und Weise die Perspektiv- und Arbeitslosigkeit der Jugend in der EU (und besonders in Griechenland) thematisiert. Dabei stellen die Filmemacher diverse Banken und Politiker an den Pranger, deren vorrangiges Ziel ihrer Ansicht nach die Rettung des Finanzsektors ist. Ein Pflichttermin für alle, die die derzeitigen Vorgänge kritisch hinterfragen, anstatt sie einfach so geschehen zu lassen!

Wann: 02.05.2015 20:00:00 Wo: Programmkino, Pfarrsiedlung 4, 4463 Großraming auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen