13.11.2017, 15:36 Uhr

Weihnachtsgeschäft soll 100.000er-Marke purzeln lassen

1
Neu im Boot ist Nah&Frisch Moshammer in Großraming. (Foto: ET Regionalgeld)

Derzeit 88.000 EnnsTaler im Umlauf. Weihnachten soll die 100.000 EnnsTaler-Marke knacken.

ENNSTAL. In den letzten Wochen konnten viele neue Betriebe in die Liste der Regionalgeld-Partner aufgenommen werden, insgesamt sind es derzeit an die 70 Betriebe im Ennstal. „Wir können bereits eine sehr breite Palette anbieten – von Nahrungsmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs, über Dienstleistungen, Steuerberatung, medizinisch und therapeutische Versorgung, Gastronomie, Werkstatt, Brennstoffe bis hin zum Hausbau! All das kann in EnnsTalern bezahlt werden“, freut sich Regionalgeld-Obmann Bernd Fischer. „Wir rechnen damit, die 100.000er Marke mit den Weihnachtseinkäufen zu knacken“, so Fischer. Ab Dezember soll ein aktualisiertes Firmenverzeichnis erhältlich sein. Der EnnsTaler als Weihnachtsgeschenk: In den Abholstellen können die EnnsTaler mit schicker Geschenkschachtel und Firmenverzeichnis gekauft werden. Infos: allmenda.com

Neue EnnsTaler-Akzeptanzbetriebe

Ternberg: Bauernladen Verein Regio.Gut, Biohof Wagnereben (Trattenbach)
Losenstein: Elektrotechnik Lukas Gruber, Lagerhaus
Reichraming: Steuerberatung König
Großraming: CafeBar Paletti, Pub-Cafe Na Und, BioKeiWi, Nah&Frisch Moshammer, Lagerhaus
Weyer: Mobile Fußpflege Claudia Aigner, Bauernhof Fösleitner, Eventzentrum Eisenwurzen
Maria Neustift: Lagerhaus

Mehr zum Thema
Fahr nicht fort, kauf im Ennstal
Es ist soweit: Der EnnsTaler kommt
EnnsTaler lässt Kreisläufe entstehen
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.