17.08.2016, 08:44 Uhr

Unbekannter bedrohte Garstner Ehepaar mit einer Waffe

(Foto: Lukas Sempera - Fotolia)

Ein Ehepaar aus Garsten wurde von einem Unbekannten beschimpft und mit einer Faustfeuerwaffe bedroht.

GARSTEN. Eine bislang unbekannte Person blieb am Montag, 15. August gegen 21:20 Uhr mit seinem Pkw vor dem Wohnhaus eines Ehepaares in Garsten stehen und schrie lautstark aus seinem Auto. Das Ehepaar ging aus dem Haus und wurde von dem Unbekannten beschimpft. Dieser fuhr Richtung Ternberg davon, drehte nach etwa 400 Metern um und fuhr wieder vor das Wohnhaus. Der Autolenker schimpfte erneut und hielt aus dem geöffneten Fenster eine Faustfeuerwaffe. Anschließend fuhr er mit hoher Geschwindigkeit Richtung Steyr davon.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.