Jubiläum
"I sing mei Liadl" - 10 Jahre Chor Stimmbrücke

Gemeinsam auf der Bühne: Frauenchor "Stimmbrücke" mit den "Singmadln"
6Bilder
  • Gemeinsam auf der Bühne: Frauenchor "Stimmbrücke" mit den "Singmadln"
  • Foto: Suitner
  • hochgeladen von Thomas Suitner

Zum runden Geburtstag wurde ein Repertoire an weltlichen Liedern präsentiert. 

FULPMES (suit). Im Jahr 2009 gründete Martha Mravlag den Chor "Stimmbrücke", um trauernde Menschen mit trostreichen Gesängen beim Abschied von Angehörigen zu begleiten. Mittlerweile ist er auf 35 Sängerinnen angewachsen. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens wurde am Samstag in Fulpmes gemeinsam mit den "Singmadln" unter der Leitung von Roswitha Markt und der Bröllerhof-Musik bei einem Konzert ein bunt gemischtes Programm präsentiert. Moderatorin Maria Bettina Bacher durfte dazu auch Bgm. Robert Denifl im bis auf den letzten Platz gefüllten Gemeindesaal begrüßen.

www.meinbezirk.at

Autor:

Thomas Suitner aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.