Gipfelkreuzeinweihung auf der Gammerspitze

2Bilder

Am Sonntag, dem 23. Juli 2017 wurde auf 2.537m das neue Gipfelkreuz auf der Gammerspitze gesegnet. Gemeinsam mit ca. 100 Leuten ging es bei wechselhaftem Wetter ab der Lorenzalm hinauf auf die Spitze, wo um 11:30 Uhr der Gedenkgottesdienst für verstorbene Mitglieder der Bergrettung St.Jodok mit Pater Erich Geir gefeiert wurde. Musikanten der Musikkapelle St. Jodok-Vals sorgten für die musikalische Umrahmung der Hl.Messe.
Die Mitglieder der Jungbauernschaft Landjugend Vals und alle fleißigen Helfer, die beim Aufstellen des Kreuzes tatkräftig mithalfen, konnten nun mit Stolz auf ihr Werk hinaufschauen.
Das moderne Kreuz aus Holz mit einem Tiroler-Adler in der Mitte wurde von Hansi Spörr geplant und gebaut. Errichtet wurde das Kreuz im Herbst 2016 von der Jungbauernschaft Landjugend Vals.
Ein beliebtes Tourenziel im Sommer wie im Winter und ein besonderer Berg für die Valser und die schöne Aussicht auf den Olperer, den Fußstein, das Schmirn- und das Valsertal waren Gründe genug, um dort auch ein Denkmal für die Ewigkeit zu schaffen, so Jungbauernobmann Hannes Jenewein.
Danach trafen sich alle Helferinnen und Helfer beim Festplatz St.Jodok, wo bei Gegrillten der erfolgreiche Tag und das gelungene Projekt gefeiert wurden.
Im Anschluss bekamen alle Mitwirkenden als Andenken und besonderen Dank das Gipfelkreuz in geweihter Miniaturgröße für Zuhause.
Die Jungbauernschaft Landjugend Vals möchte sich an erster Stelle bei allen Helferinnen und Helfern, die mitgewirkt haben, bedanken, denn ohne sie wäre so ein Projekt nicht möglich gewesen.
Weiters gilt ein großer Dank Pater Erich Geir für den schönen Gottesdienst, den Musikanten der Musikkapelle St.Jodok-Vals für die musikalische Umrahmung und den zahlreichen Besuchern, die den anstrengenden Aufstieg auf sich genommen haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen