Makaberer Grusel in Steinach

20Bilder

STEINACH (cia). Die unheimliche Seite Tirols und der Landeshauptstadt zeigte Christian Kössler am 24. Oktober in der Bibliothek Steinach. Er las aus seinen drei Büchern "Bestialisches Innsbruck", "Innsbrucker Totentanz" und "Unheimliches Tirol". Damit jagte er den Zuhörern den einen oder anderen kalten Schauer über den Rücken. Musikalisch rundete Martin Penz mit seiner Ziehharmonika den grusligen Abend ab.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen