Schlepperei über den Brenner

MÜHLBACHL. Am Samstag kurz nach 22 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife in Mühlbachl einen Pkw, der gerade aus Italien gekommen war. Der Lenker war ein 33-jähriger tunesischer Staatsbürger, im Fahrzeug befanden sich außer ihm noch fünf nigerianische Staatsbürger. Die aus Nigeria stammenden Personen konnten den Beamten nicht die Dokumente vorweisen, die für die Einreise erforderlichen sind. Deswegen wurde der tunesische Lenker aufgrund des Verdachtes der Schlepperei von den Beamten festgenommen. Alle sechs Personen wurden folglich in das Polizeianhaltezentrum Innsbruck gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen