13.11.2017, 10:38 Uhr

Unfall in Mieders

Österreichischer Polizeiwagen
MIEDERS (kr). Am Samstagabend kam es zu einem Verkehrsunfall in Mieders. Ein 21-jähriger Deutscher fuhr mit seinem Pkw auf der Miederer Gemeindestraße in westliche Richtung. Zur gleichen Zeit fuhr ein 19-jähriger Österreicher in die entgegengesetzte Richtung. In einer Rechtskurve geriet der Deutsche auf die Gegenfahrbahn. Trotz Notbremsung und einem Ausweichmanöver, konnte der entgegenkommende einheimische Autolenker den Zusammenstoß nicht verhindern und wurde im Bereich der Schulter und am linken Knie leicht verletzt (Prellung). Ein Alkotest ergab beim deutschen Pkk-Lenker einen Messwert von 0,59 mg/l Atemluft. An beiden Unfallfahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.