öaab

Beiträge zum Thema öaab

Rainer Aichinger (e-mobility), ÖAAB-Obmann Wolfgang Brandstätter, Seniorenbund-Obmann Karl Ofner-Wiesner und Bike-Guide Bernhard Huber (bike-experts) (v.li.).

Steyrtal
Know-how und Fahrsicherheit für E-Biker

E-Bikes erleben einen regelrechten Boom. Das haben der ÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB und der Seniorenbund in Steinbach an der Steyr zum Anlass genommen und gemeinsam zu einem Fahrsicherheitstraining für E-Bikerinnen und E-Biker eingeladen. STEINBACH/STEYR. Rund 30 Interessierte holten sich in Theorie und Praxis Tipps zum richtigen Umgang mit dem Elektrofahrrad, vom Akkumanagement bis zu Übungen zur Verbesserung von Gleichgewicht, Reaktion und Geschicklichkeit. „Das Fahrradfahren mit...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Wolfgang Brandstätter
 1

ÖAAB Bezirk Kirchdorf
"Hilfe für die Menschen, die in Not geraten sind"

Dank der Corona-Kurzarbeit konnten unzählige Arbeitnehmer in Beschäftigung gehalten werden. Das Corona-Hilfspaket der Regierung hilft den Menschen jetzt rasch und unkompliziert mit der Senkung des Eingangssteuersatzes, der Erhöhung der Negativsteuer für Geringverdiener und dem zusätzlichen Kinderbonus von 360 Euro pro Kind. Für Menschen, die aufgrund der Coronakrise arbeitslos geworden sind, gibt es im September eine Einmalzahlung von 450 Euro. BEZIRK KIRCHDORF. „Dass der ÖGB-Vorsitzende im...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Bürgermeister Leo Bimminger machte den kleinen Gemeindebürgern eine Freude.
  2

ÖVP & ÖAAB
Sandkistenaktion in Pettenbach

Das traditionelle Sandkistenbefüllen zahlreicher ÖVP- und ÖAAB- Ortsgruppen im Bezirk konnte heuer aufgrund der Corona-Krise nicht wie gewohnt zu Frühlingsbeginn stattfinden. PETTENBACH (sta). In Pettenbach wurde diese Aktion nun unter Einhaltung der aktuellen Sicherheits- und Gesundheitsbestimmungen nachgeholt. „Die Freude steht den Kindern jedes Jahr ins Gesicht geschrieben, wenn wir mit den Traktoren vorfahren und frischen Sand und Spielzeug vorbei bringen“, berichtet Bürgermeister Leo...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
ÖAAB-Landesobmann August Wöginger im Gespräch mit angehenden Hausbauenden

ÖAAB
39. oö. Bauhandbuch ist erschienen

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus sind derzeit viele Menschen zu Hause. Manche von ihnen nutzen die Zeit für Überlegungen und Planungen vom eigenen Haus. Das 39. oberösterreichische Bauhandbuch gibt Antworten auf wichtige Fragen und Tipps rund ums Bauen. OÖ. Das Handbuch "Bauen und Wohnen in Oberösterreich" des Österreichischen Arbeitnehmer- und Arbeitnehmerinnenbundes der OÖVP ist jetzt zum 39. Mal erschienen.  "Wer Wohnraum schaffen will, steht vor einer ganzen...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Fraktionsvorsitzende Cornelia Pöttinger aus Kirchdorf.

ÖAAB-FCG
"In der Krise dürfen wir niemanden im Regen stehen lassen"

Cornelia Pöttinger, Fraktionsvorsitzende von OÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB und Fraktion Christlicher Gewerkschafter in der Arbeiterkammer OÖ, fordert die Verwendung der gut dotierten Rücklagen der AK Oberösterreich zur Unterstützung von arbeitenden Menschen, die aufgrund der Coronakrise in eine Notlage geraten sind. KIRCHDORF (red). „Viele Arbeitnehmer und ihre Familien sind durch Gehaltseinbußen aufgrund Kurzarbeit oder plötzliche Arbeitslosigkeit in eine schwierige finanzielle Situation...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
ÖAAB Bezirksobmann, Bürgermeister Helmut Hechwarter aus Ried/Traunkreis

Am 32. Dezember ist es zu spät
Mit Jahresende verstreicht die Antragsfrist vieler Förderungen

Viele Arbeitnehmer schöpfen mögliche finanzielle Unterstützungen aus Unwissenheit nicht aus. Der OÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB im Bezirk Kirchdorf hat sich zum Ziel gesetzt, besonders auf wichtige Unterstützungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen, die nur mehr bis 31. Dezember des laufenden Jahres beantragt werden können. BEZIRK (sta). Dabei ist wichtig zu wissen, dass es auf den Eingangsstempel der Behörden ankommt – das heißt, wer Anträge postalisch verschickt, muss mehrere Tage Postweg...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Franz Lumetsberger, Cornelia Pöttinger, August Wöginger (v. l.).

AK-Wahl
ÖAAB will zweitstärkste Kraft bleiben

Die AK-Wahl findet in Oberösterreich von 19. März bis 1. April statt. Der OÖVP-Arbeitnehmerbund (ÖAAB) und die Fraktion Christlicher Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter (FCG) treten gemeinsam als "Team ÖAAB-FCG" an. Ziel sei, mehr Mandate zu bekommen und zweitstärkste Kraft zu bleiben. OÖ. "Die wichtigsten Themen sind meiner Meinung nach die Entlastung der Familien und arbeitenden Menschen sowie ein Upgrade der Lehre", so Bezirksobfrau Elisabeth Manhal. Spitzenkandidatin Cornelia...

  • Linz
  • Lisa-Maria Langhofer
Franz Lumetsberger, Cornelia Pöttinger, August Wöginger (v. l.).

Arbeiterkammerwahlen
ÖAAB zieht Bilanz und gibt Ausblick auf 2019

OÖ. Die Arbeiternehmervertretung der Volkspartei, der ÖAAB, geht mit Cornelia Pöttinger als Spitzenkandidatin in die Arbeiterkammerwahlen, die von 19. März bis 1. April stattfinden. Ziel sei es, mehr Mandate zu erreichen und zweitstärkste Kraft in der Arbeiterkammer zu bleiben, so Pöttinger und ÖAAB-Landesobmann August Wöginger. Anrechnung von Karenzzeiten Inhaltlich wolle man die arbeitenden Menschen entlasten und die Steuern senken. „Auch für die Anrechnung von Karenzzeiten bei allen...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
ÖAAB-Bezirksobmann Max Oberleitner mit Lehrling Verena Killinger. Wie viele Jugendliche hätte auch Verena auf die Beantragung ihrer Förderansprüche vergessen, wenn wir nicht nochmals beim Fotografieren die Antragsformulare durchbesprochen hätten. Verena arbeitet am Gemeindeamt Schwertberg. Für ihre Berufsschulzeit in Gmunden kann sie die Fernpendlerbeihilfe des Landes OÖ. und die Fahrtenbeihilfe für Lehrlinge beantragen – macht trotz Lehrlingsfreifahrt rund 100 Euro Förderung aus. Außerdem erhält Verena noch 400 Euro Negativsteuer durch die Arbeitnehmerveranlagung.

Förderungen
Am 32. Dezember ist es zu spät

OÖ. Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer schöpfen mögliche finanzielle Unterstützungen aus Unwissenheit nicht aus. Der OÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB im Bezirk Perg hat sich seit vielen Jahren zum Ziel gesetzt, besonders auf wichtige Unterstützungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen, die nur mehr bis 31. Dezember des laufenden Jahres beantragt werden können. Dabei ist wichtig zu wissen, dass es auf den Eingangsstempel der Behörden ankommt – das heißt, wer Anträge postalisch verschickt, muss...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Fritz Reinisch gipt praktische Tipps

ÖAAB-Info-Tour: „Verschenk kein Geld ans Finanzamt!“

Unter diesem Motto ist der OÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB wieder im Bezirk Kirchdorf unterwegs, um im Rahmen von Sprechtagen mit praktischen Tipps zur Arbeitnehmerveranlagung zu unterstützen. BEZIRK (sta). Beim Sprechtag besteht die Möglichkeit, sich vom Experten Bürgermeister Fritz Reinisch aus Molln bei seinen persönlichen Anliegen beraten zu lassen. Die praktischen Tipps zur Arbeitnehmerveranlagung, die bis zu 5 Jahre im Nachhinein gemacht werden kann und vielen bares Geld bringt, umfassen Infos...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bgm. Fritz Reinisch bei einer Beratung in Ried/Traunkreis.

Mehr als 100 Beratungsgespräche für die Bürger im Bezirk

Einen neuen Rekord an Beratungen durch den Finanzexperten Fritz Reinisch aus Molln gab es im Namen des OÖVP-Arbeitnehmerbundes ÖAAB. BEZIRK. In sämtlichen Gemeinden beziehungsweise Regionen des Bezirks Kirchdorf wurden wieder kostenlose Steuersprechtage für alle Bürger durchgeführt. ÖAAB-Bezirksobmann Bürgermeister Helmut Hechwarter aus Ried/Traunkreis spricht ihm seinen Dank für mehr als 100 Beratungsgespräche aus. Zwischen Jänner und März konnten wieder die steuerlichen Anliegen vieler...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
ÖAAB-Obmann Josef Stummer (re.) und Lagerhaus-Filialleiter Erich Gösweiner überreichen Annemarie Hönikl die Tankkarte.
 1

ÖAAB-Aktion: Ermäßigt tanken beim Lagerhaus

Für ÖAAB-Mitglieder der gesamten Region hat Obmann Josef Stummer ausverhandelt, dass diese ab sofort täglich bei allen Lagerhäusern des LGH Traunviertel zum Großabnehmerpreis tanken können. ROSSLEITHEN. Auf Wunsch wird dieser Preis vom Lagerhaus täglich per Mail übermittelt (unter energie@traunviertel.rlh.at anfordern). Bei ÖAAB-Mitgliedern, die bereits eine Tankkarte haben, wird dies im LGH neu eingestellt. Bei Mitgliedern, die noch keine Karte haben, wird diese vom LGH auf Wunsch gerne...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Bgm. Helmut Hechwarter aus Ried im Traunkreis

"Am 32. Dezember ist es zu spät"

Mit Jahresende verstreicht die Antragsfrist für viele Förderungen. BEZIRK. Viele Arbeitnehmer schöpfen mögliche finanzielle Unterstützungen aus Unwissenheit nicht aus. Der ÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB im Bezirk Kirchdorf hat sich zum Ziel gesetzt, besonders auf wichtige Unterstützungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen, die nur mehr bis 31. Dezember des laufenden Jahres beantragt werden können. Dabei ist wichtig zu wissen, dass es auf den Eingangsstempel der Behörden ankommt – das heißt, wer...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die ausgezeichneten Mitglieder mit ÖAAB-Bezirksobmann Helmut Hechwarter (re.)
  3

Straßenmeisterei Kirchdorf: Neuer ÖAAB-Vertretung gewählt

KIRCHDORF (sta). In der Straßenmeisterei Kirchdorf fand die Jahreshauptversammlung der OAAB Betriebsgruppe statt. Dabei stand auch die Neuwahl des Vorstandes am Programm. Zum neuen Obmann wurde Peter Sanglhuber aus Inzersdorf gewählt. Er übernimmt das Amt von Franz Soringauer. ÖAAB-Bezirksobmann Bürgermeister Helmut Hechwarter aus Ried im Traunkreis zeigte sich zufrieden mit den Aktivitäten der Gruppe: “Die Anwesenheit zahlreicher Mitglieder zeigt die Wichtigkeit der Arbeitnehmervertretung...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

ÖAAB-Sprechtag

zum Thema "Arbeitsrecht" von Dir. Dr. Wolfgang Ecker Wann: 28.09.2016 10:00:00 bis 28.09.2016, 11:00:00 Wo: ÖAAB Oberösterreich, Humboldtstr. 24, 4020 Linz auf Karte anzeigen

  • Linz
  • Sarah Strasser
ÖAAB und Bauerbund haben ihre Zentralen in der Linzer Harrachstraße: v.l.: Nationalratsabgeordneter Johann Singer, ÖAAB-Landessekretär Wolfgang Brandstätter, Bauernbund-Direktorin Maria Sauer, Landtagsabgeordnete Elisabeth Manhal, ÖAAB-Generalsekretär Karl Nehammer, ÖAAB-Bundesobmann August Wöginger, Landesrat Max Hiegelsberger und Wolfgang Hattmannsdorfer, Geschäftsführer der OÖVP.
  27

Sie teilen sich Haus und Hof

Den Sommerausklang feierten ÖAAB und Bauernbund beim Hoffest in der Linzer Innenstadt. Die Landeszentralen der beiden ÖVP-Organisationen sind seit einem Jahr im gleichen Haus in der Harrachstraße gegenüber dem Linzer Priesterseminar untergebracht – genauer gesagt gehört das Haus dem Bauernbund, der ÖAAB ist dort eingemietet. Der ruhige und herrlich begrünte Innenhof dieses Hauses war Schauplatz des Festes. Wie gut das Verhältnis zwischen Bauern und Arbeitnehmern in der ÖVP ist, wurde deutlich:...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
  2

ÖAAB-Familienfrühstück übertraf alle Erwartungen

ROSSLEITHEN. Mit 43 Mütter, Väter und Kinder bis auf den letzten Platz gefüllt war das historische Herrenzimmer der Villa Bergzauber in Roßleithen, als Wolfgang Brandstätter in entspannter Atmosphäre wertvolle Service-Tipps für Familien mit Kindern gab. Die ÖAAB-Ortsgruppen der Pyhrn-Region hatten erstmals zu dieser gemeinsamen Veranstaltung geladen. Während die Kinder nach dem Frühstück unter Aufsicht den neuen Spielplatz bei der Volksschule erkundeten, erfreuten sich die Eltern am...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
ÖAAB-Bezirksobmann Bgm. Helmut Hechwarter, Wolfgang Brandstätter, Franz Moser und Bürgermeister LAbg. Dr. Christian Dörfel.
 1   2

ÖAAB Steinbach/Steyr: Wolfgang Brandstätter folgt Franz Moser als Obmann

Generationswechsel im ÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB in Steinbach an der Steyr STEINBACH/STEYR. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des ÖAAB in Steinbach an der Steyr wurde Wolfgang Brandstätter zum neuen Obmann gewählt. Der 32-jährige folgt in dieser Funktion Franz Moser, der auf 13 engagierte Jahre an der Spitze der Ortsgruppe des OÖVP-Arbeitnehmerbundes zurückblicken kann. „Der ÖAAB ist eine Serviceorganisation und hat die Aufgabe, die Anliegen der Arbeitnehmer innerhalb der OÖVP zu vertreten“,...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Bgm. Fritz Reinisch (links) und Bgm. Helmut Hechwarter
 1

ÖAAB-Info-Tour: „Verschenk kein Geld ans Finanzamt!“

Unter diesem Motto ist der OÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB wieder im gesamten Bezirk Kirchdorf unterwegs, um im Rahmen von Sprechtagen mit praktischen Tipps zur Arbeitnehmerveranlagung zu unterstützen. BEZIRK. „In diesem Jahr informiert der Experte Fritz Reinisch zusätzlich über die wesentlichen Neuerungen durch die Steuerreform 2015, die Arbeitnehmern und Familien eine spürbare Entlastung bringt“, so ÖAAB-Bezirksobmann Helmut Hechwarter. Beim Sprechtag besteht die Möglichkeit, sich von einem...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Anzeige
  4

Aktionstag des OÖVP-Arbeitnehmerbundes im Zeichen der Landtagswahl

Im Bezirk Kirchdorf informierten die Funktionäre frühmorgens über die ÖAAB-Anliegen und Forderungen zum Wohl der Arbeitnehmer und Familien im Land. BEZIRK. Gleichzeitig verteilten die Funktionäre eine kleine Stärkung an mehr als 1500 Arbeitnehmer und Pendler. „Bei dieser Wahl geht es um Oberösterreich und nicht um eine Denkzettelwahl für die Faymann-Regierung oder für die Politik in Brüssel. Gerade in schwierigen Zeiten dürfen wir den oberösterreichischen Weg nicht verlassen. Denn dieser hat...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Cornelia Pöttinger mit Landesobmann NR August Wöginger

Cornelia Pöttinger neu im ÖAAB-Landesvorstand

NUSSBACH. Nach über 20 Jahren an der Spitze des OÖVP-Arbeitnehmerbundes ÖAAB verkündete Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl seinen Abschied als Obmann. Unter großem Applaus der über 500 Gäste verabschiedete er sich von seinen langjährigen Weggefährten. Sein Nachfolger August Wöginger wurde mit 98,4 Prozent der Delegiertenstimmen eindrucksvoll ins Amt gewählt. Gemeinsam mit ihm neu im Team ist die Nußbacherin Cornelia Pöttinger. Sie wird als Sozialreferentin ihre Erfahrungen als...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
  3

ÖAAB-Pendleraktionstag: „Viele Pendler verschenken Geld!“

Landesweite Pendleraktion von ÖAAB OÖ und OÖVP auch im Bezirk Kirchdorf BEZIRK. Um die täglichen Anstrengungen der Pendler in den Blickpunkt zu rücken und die breite Unterstützung für deren Anliegen zu unterstreichen, führten der ÖAAB und die OÖVP heute Früh in ganz Oberösterreich eine Pendleraktion durch. Dabei wurden auch die Pendler im Bezirk Kirchdorf über Steuer- und Fördermöglichkeiten informiert sowie mit einer süßen Stärkung überrascht. „Die Menschen nehmen teils beachtliche...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
v.l.n.r.: Max Oberleitner, Irmgard Reiter, AK-Rat Willi Ebner, Gabriele Krenn, Elisabeth Hochleitner, Ursula Hinterwirth

ÖAAB Bezirk Kirchdorf: Erfolgreicher Einsatz für Pendler

BEZIRK. Der ÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB hat notwendige Verbesserungen beim Pendlerrechner durchgesetzt, nachdem die Abfrageergebnisse der ersten Version in einigen Fällen für Verwirrung gesorgt haben. Auch im Bezirk Kirchdorf wurden von ÖAAB-Funktionären eine Reihe von fehlerhaften Beispielen gesammelt und an die zuständigen Stellen im Finanzministerium weitergeleitet. „Wir sind froh, dass sich bei einer Reihe von Pendlerrechner-Abfragen eine Veränderung zugunsten der Betroffenen ergeben hat...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Bürgermeister Helmut Hechwarter (li.) und Johann Feßl.

Einsatz für Arbeitslosengeld für Nebenerwerbslandwirte

BEZIRK (sta). „Die Arbeitslosengeld-Regelungen und das System der Doppelversicherungen müssen reformiert werden. Denn es ist nicht einzusehen, dass tausende Nebenerwerbslandwirte und nebenberufliche Gewerbetreibende ihre Pflichtbeiträge zahlen, ohne eine Gegenleistung zu erhalten“, so der Bezirksobmann des ÖVP-Arbeitnehmerbundes ÖAAB Bürgermeister Helmut Hechwarter aus Ried im Traunkreis. Aufgrund einer aktuellen Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes erhalten Nebenerwerbslandwirte bereits...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.