Österreichischer Buchklub der Jugend

Beiträge zum Thema Österreichischer Buchklub der Jugend

Lokales
Rainbach ist eine von drei oberösterreichischen "Lesegemeinden".

Österreichischer Buchklub
Rainbach wird zur Lesegemeinde

Der österreichische Buchklub der Jugend und die Gas Connect Austria engagieren sich in insgesamt drei oberösterreichischen Gemeinden für das Lesen – und zwar für jedes Gemeindemitglied, von Geburt an. RAINBACH. Lesen fördern und Familien möglichst früh in die Leseförderung einzubeziehen, das sind die Ziele der Aktion „Lesegemeinde“, ein gemeinsames Projekt der Gas Connect Austria und des österreichischen Buchklubs. Buchklub-Geschäftsführerin Lydia Grünzweig über die Beweggründe der Aktion:...

  • 11.12.19
Lokales
BM Dr. Hans Lintner beantwortet Fragen zur Geschichte der Republik
3 Bilder

NMS 2 Schwaz: 100 Jahre jung
Was die Schwazer über ihre Geschichte wissen

Was weißt du über die Schicksale deiner Großeltern, Urgroßeltern und anderer Vorfahren? Interessierst du dich für deine Familiengeschichte? Oder ist es dir egal, was früher war? So lautete der Aufruf des Österreichischen Buchklubs der Jugend zum Wettbewerb anlässlich des 100. Geburtstages der Republik. Zahlreiche Schüler/innen und Schüler der Neuen Mittelschule 2 Schwaz reichten Videobeiträge ein. Eine Gruppe von zwölf Schüler/innen führte eine Umfrage in Schwaz (SZentrum und...

  • 13.04.19
Lokales

Leseschaufenster 2017/18

Der Österreichische Buchklub der Jugend, das Bildungsministerium und der kleine Lese-Roboter Hiro laden alle Bildungseinrichtungen Österreichs im Schuljahr 2017/2018 zur Aktion Lese-Schaufenster. Schulklassen, Kindergarten- und Bibliotheksgruppen lesen aktuelle, vom Buchklub empfohlene Kinder- und Jugendbücher und gestalten zu einem oder mehreren Büchern kreative Schaufenster, die den Inhalt und die Qualität der gelesenen Bücher wiedergeben. Ein Lese-Schaufenster soll jeweils einem Buch...

  • 07.09.17
Freizeit
Ein Geschwisterpaar flieht in der Nachkriegszeit von Wien nach Afrika
18 Bilder

Entschuldigung, ist hier das Ausland? - Theater Mopkaratz

Grenzerfahrungen aller Art wurden im Lesetheaterstück "Entschuldigung, ist hier das Ausland?" von Darsteller/innen des Theater Mopkaratz behandelt. Die SchülerInnen der dritten und vierten Klassen erfuhren in Geschichten, sehr gut dargeboten von Karoline Gans, Katharina Köller und Olaf Heuser, über junge Menschen, die ihre Heimat verlassen müssen, verlassen wollen, verlassen haben. Basierend auf Texten des Buches "Offene Grenzen" (Österreichischer Buchklub der Jugend) kommen dabei eine Frau aus...

  • 09.11.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.