Österreichisches Blasmusikfest

Beiträge zum Thema Österreichisches Blasmusikfest

Die Musikkapellen Thurn und Tristach beim Abmarsch auf dem Maria-Theresien-Platz in Wien.

Österreichisches Blasmusikfest
Zwei Osttiroler Musikkapellen vertraten Tirol in der Bundeshauptstadt

Die Musikkapellen aus Thurn und Tristach hatten die große Ehre, das Bundesland Tirol beim 40. Österreichischen Blasmusikfest in Wien zu vertreten. WIEN/THURN/TRISTACH (red). Seit vier Jahrzehnten findet in Wien das Österreichische Blasmusikfest statt. Dort dürfen jedes Jahr zwei Musikkapellen aus jedem Bundesland, sowie zwei Kapellen aus Südtirol und eine aus Liechtenstein auftreten. Heuer wurden zwei Osttiroler Musikkapellen – nämlich jene aus Thurn und aus Tristach – vom Blasmusikverband...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber

Österreichisches Blasmusikfest vereint Blasmusik und Wiener Chöre

Gute Stimmung und heimische Klangvielfalt vom Rathausplatz über den Graben bis zum Belvedere sind beim Österreichischen Blasmusikfest Programm. Am Samstag, den 23. Juni 2018, von 10 bis 18 Uhr, treten im Zentrum Wiens zahlreiche Kapellen aus allen österreichischen Bundesländern und Südtirol auf. Im Fokus steht heuer die österreichische Bläserjugend mit dem Youth Wind Orchestra Project 2018. Sangesfreudige Unterstützung erfahren die Musikerinnen und Musiker von Chören des ChorForum Wien....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Andreas Huber
Österreichisches Blasmusikfest 2016
8

37. Österreichisches Blasmusikfest 2016: Musikverein Stammersdorf

Musikkapellen aus ganz Österreich und Südtirol trafen am 4. Juni wieder zu dem jährlichen Ereignis in Wien ein. Zunächst spielten einzelne Ensembles an bestimmten traditionsreichen Orten in der ganzen Stadt auf. Hier der "Musikverein Stammersdorf" im großen Ehrenhof des Schlosses Schönbrunn. (Für alle Leser außerhalb Österreichs: "Habsburgs seinerzeitige Privatadresse".) Am Nachmittag trafen sie sich dann alle zum gigantischen Abschlusskonzert auf dem Wiener Rathausplatz. (Wieder...

  • Wien
  • Ottakring
  • Christoph Altrogge
Österreichisches Blasmusikfest 2016
39

37. Österreichisches Blasmusikfest 2016: Post und Telekom Musik Wien

Musikkapellen aus ganz Österreich und Südtirol trafen am 4. Juni wieder zu dem jährlichen Ereignis in Wien ein. Zunächst spielten einzelne Ensembles an bestimmten traditionsreichen Orten in der ganzen Stadt auf. Hier die "Post und Telekom Musik Wien" im großen Ehrenhof des Schlosses Schönbrunn. (Für alle Leser außerhalb Österreichs: "Habsburgs seinerzeitige Privatadresse".) Am Nachmittag trafen sie sich dann alle zum gigantischen Abschlusskonzert auf dem Wiener Rathausplatz.

  • Wien
  • Ottakring
  • Christoph Altrogge
Die hübschen Marketenderinnen haben ein neues Outfit
1 3

Moosburger Blasorchester war in Wien

Das "BOMM" nahm am Blasmusikfest in Wien teil. MOOSBURG. Eine besondere Ehre in der Vereinsgeschichte: Das Blasorchester der Marktgemeinde Moosburg (BOMM) wurde erstmals in der 48-jährigen Vereinsgeschichte aus 129 aktiven Musikkapellen des Kärntner Blasmusikverbandes nominiert, Kärnten musikalisch in Wien zu vertreten. Gemeinsam mit der "Post und Telekom Musik Kärnten" ging es zum 36. Österreichischen Blasmusikfest. Die Vorbereitungen liefen seit einem Jahr, schließlich galt es, neun...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Großartiger Auftritt in Wien: Die Stadtmusikkapelle Wilten und die k.u.k. Postmusik Tirol marschierten und spielten gemeinsam!
1 46

Wiltener und Postmusik machten in Wien gemeinsame Sache

Die beiden Vorzeigekapellen vertraten Tirol beim 36. Österreichischen Blasmusikfest und musizierten gemeinsam in einem Block! Die Sonne brannte am Samstag erbarmungslos vom Himmel, die Thermometer zeigten deutlich über 30 Grad. Auf der Wiener Ringstraße schwitzten nicht nur die Mitglieder der Stadtmusikkapelle Wilten in ihren "Rotjacken" sowie die Mitglieder der k.u.k. Postmusik Tirol in ihren schwarzen Traditionsuniformen, sondern rund 1.200 weitere MusikantInnen aus ganz Österreich sowie aus...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.