42195meter

Beiträge zum Thema 42195meter

Werner Schrittwieser trainierte bereits mit den Damen im Schlosspark von Grafenegg.
2

Komm ins Frauenlauf-Team für Grafenegg

Bereits im Herbst 2016 startete das Team für den Frauenlauf in Grafenegg (5.6.2017) mit den ersten gemeinsamen Trainings. Dabei trafen wie erwartet Damen mit den unterschiedlichsten Vorerfahrungen und somit auch Zielsetzungen aufeinander. "Das ist natürlich auch immer eine gewisse Herausforderung als Coach, der ich mich aber gerne stelle. Dennoch harmonierte die bis dato 8-köpfige Gruppe auf Anhieb wirklich gut - und so konnten wir auch unsere ersten Trainingseinheiten im idyllischen Ambiente...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser

Silberne Weintrauben in Ruppersthal

Nach 2014 und 2015 ging ich heuer zum dritten Mal beim Weintraubenlauf in Ruppersthal an den Start. So wie in den letzten beiden Jahren entschied ich mich auch heuer für den Hauptlauf über 10 Kilometer - anstelle der großen Hitze tröpfelte es jedoch dieses Mal bei der Anreise nach Ruppersthal. Aber bis zum Start um 10.00 Uhr war es damit schon wieder vorbei und es wurde doch noch richtig schwül beim Laufen. Durchhänger und starkes Finish Gleich zu Beginn des Rennens setzte sich der haushohe...

  • Tulln
  • Werner Schrittwieser
1 1 10

Ein tolles Jahr im "Rückwärtsgang"

Das Jahr 2015 neigt sich in Riesenschritten dem Ende zu - bevor wir die "Ziellinie" überqueren ist es somit höchste Zeit das Laufjahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Dabei werden Erinnerungen an wunderschöne Momente bei tollen Veranstaltungen wach. Einige Highlights des Jahres 2015 im Überblick: • Wings for Life World Run: Auch heuer durfte ich den einzigartigen Wings for Life World Run in St. Pölten gemeinsam mit dem vierfachen Snowboard-Weltmeister Benjamin Karl absolvieren. Dabei...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Werner Schrittwieser, Monika Pfeffer und Alexander Luger nach dem erfolgreich absolvierten Lauf.
2

Die "Jagd" bei den Mammuts

GROSSWEIKERSDORF. Der Mammutlauf in Ruppersthal wurde seinem Namen als Crosslauf auch heuer mehr als gerecht. Die Strecke führt von der Jagdhütte über eine 2,7 Kilometer lange Strecke vorbei an der Mammutfundstelle. Diese sehr anpruchsvolle und abwechslungsreiche Runde ist zwei Mal zu laufen und verlangt den Teilnehmern vor allem auf den letzten 400 Metern durch einen "knackigen" Anstieg alles ab. Die Veranstalter rund um Fritz Genger durften sich mit über 200 Startern über einen tollen neuen...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Mission completed ... nach 21,1 Kilometern und einer neuen Bestzeit im Ziel.
2 2

Gemeinsam zur neuen Bestzeit in der Wachau

Wenige Tage vor dem Wachaumarathon habe ich mich entschieden mich als Personal Pacemaker beim Halbmarathon zur Verfügung zu stellen ... und so durfte ich heute "Lauffrau" Gabi Görtler aus Tulln auf der 21,1 Kilometer langen Strecke begleiten, die mit einem sehr ehrgeizigen Ziel ins Rennen ging, denn sie hatte eine neue persönliche Bestzeit anvisiert. Rund eine Stunde vor dem Start trafen wir uns in Spitz und Gabi freute sich bereits auf den gemeinsamen Lauf. "Ich weiß nicht ob ich das wirklich...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Gemeinsam mit Michaela Zöchbauer am 1. Platz der AK30
6

Von der Rosenarcade zum Weintraubenlauf

Nach dem äußerst erfolgreichen 1-Stunden-Nachtlauf in Mank standen in dieser Woche gleich zwei Laufveranstaltungen im Bezirk Tulln am Programm. Zum "Wochenteilen" ging es zum Rosenaracadelauf in Tulln, bei dem ich beim Bewerb über 6,4 Kilometer an den Start ging. Hier mussten zwei Runden absolviert werden und bereits kurz nach dem Start zerfield das Feld. Ich konnte mich an der zweiten Position einordnen und mein Tempo konstant halten. Ich musste mich am Ende nur Andreas Zöchling geschlagen...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser

Volles Programm wartet - Mank, Tulln, Amstetten und Ruppersthal

Die vergangene Woche stand ganz im Zeichen eines abwechslungsreiches Trainings. Gestartet wurde mit einer gemeinsamen Einheit im Rahmen des wöchentlichen Lauftreffs des LC Mank am Montag. Es folgten unterschiedlich lange, lockere Läufe, welche von den hohen Temperaturen der Vorwoche geprägt waren. Ein Intervalltraining habe ich die ganze Woche vor mich hergeschoben, am Sonntag wurde dieses dann endlich umgesetzt. 7x1.000 Meter in 3:45-3:50 min/km verlangten bei Temperaturen von rund 30° alles...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser

Startplatz für den Ruppersthaler Weintraubenlauf gewinnen

Gemeinsam mit Running Schritti beim Laufhighlight am 28. Juni starten Am Sonntag, 28. Juni 2015 geht die bereits 15. Auflage des Ruppersthaler Weintraubenlaufes über die Bühne. Das Laufevent lockt jedes Jahr rund 700 begeisterte Sportler an, auch die Gemütlichkeit darf nicht zu kurz kommen. Gestartet wird um 10.00 Uhr mit dem Hauptlauf über 10 Kilometer, nur fünf Minuten später gehen auch die Starter des Volkslaufes über 5 Kilometer ins Rennen. Bei beiden Bewerben wird auch eine...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
1

Erster Einblick ins neue Jahr

Wie versprochen werde ich euch zu Beginn des neuen Jahres einen kleinen Einblick in das Jahr 2015 geben. Nachdem ich mich am Mittwochfrüh für den Rest der Woche in Richtung Kulm verabschiede und somit diese Woche auch so gut wie trainingsfrei ist, werde ich die ersten Fixpunkte des ersten Halbjahres bekanntgeben. Die Zeit von Jänner bis März stehen ganz im Zeichen des individuellen Trainings mit spontanen Einheiten nach Lust und Laune, Grundlagenausdauer ist somit das oberste Ziel. Während der...

  • Amstetten
  • Werner Schrittwieser
Beim Schlussanstieg, bevor es hinauf zum Start-/Zielbereich ging.
2

Mit dem Mammut retour ins Laufgeschehen

Mit dem Ruppersthaler Mammutlauf hieß es am 8. Dezember nach der vierwöchigen krankheitsbedingter Laufpause das erste Mal seit dem Graz-Marathon Mitte Oktober wieder einmal Wettkampfluft zu "schnuppern". Dies war mein erster Start bei diesem Crossbewerb in Ruppersthal - bereits bei meiner Ankunft am Gelände bei der Jagdhütte war klar - heute wartet etwas Dreck und Gatsch auf mich. Nach der Anmeldung entschloss ich mich noch, eine Runde (2,7 Kilometer) einzulaufen, um mir die Strecke...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser

Planungen für 2015 laufen auf Hochtouren

Die Planungen für das nächste Jahr laufen momentan auf Hochtouren und die ersten Termine stehen bereits fest – Hier ein kleiner Überblick über die geplanten Einsätze! Es wird auch noch einige ganz neue Projekte geben, die sind derzeit aber noch in der Planungsphase – mehr davon in Kürze! Vorläufig geplante Termine: 12.04.2015: Vienna City Marathon 19.04.2015: Benefizlauf Burgau – ca. 31km 03.05.2015: Wings for Life World Run 17.05.2015: Ironman 70.3 St. Pölten – Staffel – HM 19.06.2015:...

  • Amstetten
  • Werner Schrittwieser

Comeback nach "längerer" Pause

Nach einer längeren gesundheitlichen Pause konnte ich vergangene Woche endlich wieder mal laufen gehen - und ich habe es echt genossen. In der Zwischenzeit hatte ich mich mit ein paar Kraft- und Stabi-Einheiten fit gehalten. Mit vier Laufeinheiten sowie einer Einheit am Ergometer war ich mit der ersten Woche nach der Pause mehr als zufrieden und ich fühlte mich echt gut. Somit hatte ich 48 Kilometer in den Laufschuhen sowie 30 km mit dem Rad zu Buche stehen. Aber auch in Hinblick auf die...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Reinhard Gruber und Werner Schrittwieser im Zielbereich des Graz Marathons.
2

Ein lachendes und ein weinendes Auge

Vergangenes Wochenende war es nun soweit, das große Ziel in diesem Jahr - der Graz Marathon - stand am Programm. Nach einer viermonatigen Vorbereitungsphase gemeinsam mit Reinhard Gruber von der Heil & Sport Praxis war nun der Tag X gekommen. Zu viert machten wir uns am Samstagvormittag mit dem Zug auf den Weg von St. Pölten nach Graz. In unserem Quartier sind wir dann auf den Rest unserer großen bunten Lauftruppe von 16 Personen aus ganz Niederösterreich (Amstetten, St. Pölten, Tulln, ...)...

  • Amstetten
  • Werner Schrittwieser
Mit einem breiten Lächeln im Gesicht machten sich Benny Karl und Werner Schrittwieser auf den Weg über letztendlich fast 36 Kilometer.
1

Tolle Stimmung beim World Run - live dabei mit Benny Karl

ST. PÖLTEN. Der Wings for Life World Run in St. Pölten war bereits einige Wochen vor dem Bewerb ausverkauft. Somit freuten sich fast 5.000 begeisterte Läufer auf eine einzigartige Veranstaltung. Mit diesem Bericht samt Videos direkt von der Laufstrecke wollen wir zeigen, wie die Sportler und Promis den World Run erlebt haben. Profi-Snowboarder Benjamin Karl stellte sich ebenfalls dieser Herausforderung und BEZIRKSBLÄTTER-Redakteur Werner Schrittwieser hat ihn wie berichtet bis zum schmerzhaften...

  • Amstetten
  • Werner Schrittwieser
Benny Karl und Werner Schrittwieser fiebern dem Start bei der NV Arena in St. Pölten entgegen.
1 10

Tolle Vorstellung mit schmerzhafter Kür

Snowboarder Benny Karl schaffte fast 36 Kilometer beim World Run ST. PÖLTEN/WILHELMSBURG. Das Snowboarden im Winter oder das Mountainbiken im Sommer sind bei Benjamin Karl etwas ganz Alltägliches. Nun stellte sich der vierfache Weltmeister aber einer ganz neuen Herausforderung. Beim Wings for Life World Run in St. Pölten absolvierte der gebürtige Wilhelmsburger seinen allerersten Laufwettkampf. Benny hat sich für seine Premiere einen ganz besonderen und einzigartigen Bewerb ausgesucht, nämlich...

  • Amstetten
  • Werner Schrittwieser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.