Alles zum Thema Advent

Beiträge zum Thema Advent

Gedanken
26 Bilder

Regionaler Christkindlmarkt
VIDEO - Heimeliger Berg-Advent in Berchtesgaden

BAYERN (sm). Man muss den Kopf schon in den Nacken legen, um den Baumwipfel zu sehen – zwölf Meter hoch ist der Christbaum am Platz vor dem AlpenCongress. Behängt mit um die 50 großen Figuren vom Berchtesgadener Christbaumschmuck, der Berchtesgadener War. Das Berchtesgadener War  Bevor das Plastik in die Kinderstuben Einzug hielt, war die Berchtesgadener War - das Holzspielzeug für Kinder ein Exportschlager. Steckenpferd, Sterne, Pfau, Trompete, Schlitten, Grillenhäuserl sind Figuren, die in...

  • 12.12.18
  •  1
Lokales
Information und gemütliches Beisammensein inklusive Weihnachtskekserl bei der Seniorenbetreuung

Weihnachtliches Beisammensein
Seniorenbetreuung lädt zum Advent-Treffen

SALZBURG. Am Mittwoch, 12. Dezember, lädt das Team der städtischen Seniorenbetreuung Interessierte zu einem vorweihnachtlichen Beisammensein in die Hubert-Sattler-Gasse ein. Von neun bis zwölf Uhr wird geplaudert, ist Zeit für Fragen, zum Kennenlernen und Informieren. Auch Termine für weiterführende Beratungsgespräche sowie Hausbesuche können hier vereinbart werden.  Zum Mitnehmen gibt es für alle Besucher den neuen Seniorenratgeber 2019.

  • 11.12.18
Leute
Karl Heinz Leitner und Michael Oberrauch mit den Krampussen im Kapellenhof.
3 Bilder

Advent-Umtrunk
Verein Salzburg Süd feierte im Arcotel Castellani

SALZBURG. Zehn Jahre Verein Salzburg Süd: das wurde gestern am Nikolaustag im Arcotel Castellani Salzburg kräftig gefeiert. Mehr als 100 Mitglieder des Vereins stießen auf das runde Jubiläum ihres Wirtschaftsnetzwerkes an. Das Team um Hoteldirektor Michael Oberrauch hieß seine Gäste in weihnachtlichem Ambiente im Kapellenhof bei Punsch und Glühwein willkommen. Bei Führungen durch das Hotel und die angrenzenden Gebäude erhielten die Besucher Einblicke in die Geschichte des Castellani. Der...

  • 07.12.18
Lokales
Dürfen ´s denn ein paar Maroni sein? Karl Engelmann bereitet die heiße Köstlichkeit jeden Tag zu.
4 Bilder

Heiße Maroni
Heiße Maroni für kalte Weihnachtstage

SALZBURG (lg). Bereits beim Einbiegen von der Getreidegasse in Richtung Alter Markt weht einem der feine Duft nach gebratenen Maroni um die Nase und es dauert nicht lange, da erspäht man die kleine Hütte von Karl Engelmann. "Das hier ist mein Logenplatz. Und es ist manchmal wirklich spannender als in einem Theater oder in einem Kino zu sitzen, wenn man den vielen Menschen, die hier vorbeikommen, zusieht", erzählt der 76-jährige Maronibrater Karl Engelmann mit einem Schmunzeln. Seit rund vier...

  • 07.12.18
  •  3
Lokales
Das ist Salzburg neues Christkind: Sophie-Marie Rieder
10 Bilder

Christkind und Engerl
Salzburg hat sein neues Christkind

SALZBURG. Die 20-jährige Sophie-Marie Rieder, die in Salzburg Molekulare Biowissenschaften studiert, ist das neue offizielle Christkind des Salzburger Christkindlmarktes am Dom- und Residenzplatz. Unterstützung erhält Salzburgs Christkind durch vier Engerl: Lilian Egger (16) aus Salzburg, Carola Steingruber (21) aus Ebenau sowie den Geschwistern Eva (20) und Hannah Lechner (22) aus Wals. Gemeinsam werden sie das Publikum und vor allem die kleinen Gäste am Salzburger Christkindlmarkt in...

  • 02.12.18
Lokales
Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2018

Türchen öffnen
Literarischer Adventkalender in der Universitätsbibliothek

SALZBURG. Die Universitätsbibliothek Salzburg öffnet von ersten bis 24. Dezember wieder täglich ein reales Fenster in der Hofstallgasse und ein virtuelles Fenster in ihrem Online-Adventkalender. Im Fokus steht der 200. Geburtstag des weltbekannten Liedes „Stille Nacht, heilige Nacht“. Berührende, kritische, aber auch heitere Texte, Gedichte und Anfänge von Kurzgeschichten, dazu Bilder aus der Grafiksammlung, dem Salzburg Museum und der Stillen Nacht Gesellschaft sollen die Menschen für einen...

  • 30.11.18
Lokales
18 Bilder

Besuch beim Hellbrunner Adventzauber

Eröffnung des Hellbrunner Adventzauber...(11/18). hier ein paar Besucher Impressionen.... und diesmal kann man direkt vom Zoo-Tiergarten mit tollen weihnachtlichen Infos und neuen Beleuchtungen auf dem Weg dahin gehen..... und wie jedes Jahr ein hervorragender Glühwein. Bilder von: Augenblicke aus dem Salzburger und Berchtesgadener Land

  • 29.11.18
  •  1
Lokales
Der Aufgang in den Burghof der Festung ist durch über hundert Sterne in ein Lichtermeer getaucht.
4 Bilder

Auf Christkindlmarkt-Tour
Vorweihnachtliches Christkindlmarkt-Bummeln

SALZBURG (lg). Für viele ist es ohnehin die schönste Zeit im Jahr, aber auch so manch "Weihnachtsmuffel" kommt beim Duft von Maroni, Punsch und Lebkuchen, kombiniert mit glänzenden Lichterketten und besinnlichen Klängen in weihnachtliche Vorfreude. Stille-Nacht-Singen mit dem Chor Die zahlreichen großen und kleinen Christkindlmärkte in der Stadt Salzburg tun ihr Übriges. Mit 97 Verkaufsständen ist der Christkindlmarkt am Dom- und Residenzplatz der größte und steht heuer bis zum 26....

  • 26.11.18
Lokales
Hannes Brugger will mit den Altgnigler Krampussen und Perchten das Brauchtum weiter vermitteln.
3 Bilder

Finstere Gestalten
Gnigler Krampusse ziehen durch die Straßen

SALZBURG (lg). Kaum ein Brauch ist in unseren Breiten so ausgeprägt wie der Krampus- und Perchtenbrauch. Der Besuch eines Schaulaufes gehört für viele Salzburger zur Vorweihnachtszeit dazu, Eine der bekanntesten Krampus- und Perchtenpassen in Salzburg sind die "Altgnigler", die am ersten Dezember ab 19 Uhr (freier Eintritt) zum finsteren Treiben in den Gnigler Gassen laden. Vom Krampus und der Percht Mehr als 40 Gruppen mit rund 900 Teilnehmern sind in diesem Jahr mit dabei, als erste...

  • 23.11.18
Lokales
Bürgermeister Harald Preuner und Christkindlmarkt- Obmann Wolfgang Haider
3 Bilder

Weihnachten naht
Christkindlmarkt öffnet bald seine Pforten

SALZBURG.  Am Donnerstag - pünktlich um zehn Uhr - startet der 45. Salzburger Christkindlmarkt am Dom- und Residenzplatz in die neue Adventssaison. Insgesamt sind 97 Verkaufsstände und rund 400 Beschäftigte in diesem Jahr mit dabei, darunter sechs neue Aussteller. Darunter auch der Altstadt-Traditions-Handwerksbetrieb "Heimatkunst“ der Familie Lackner mit K.u.K-Schildern, ein Hufschmied aus St. Wolfgang, das Antheringer Familienunternehmen SonnenMoor sowie ein Salzburger Marktfahrer, der...

  • 20.11.18
Lokales
Krippenausstellung im Heimatwerk Salzburg
8 Bilder

Weihnachtskrippe
Salzburger Heimatwerk zeigt vielfältige Krippen

SALZBURG (red). Lebendige Volkskunst unserer Zeit: zum 28. Mal eröffnete am Donnerstagabend im Heimatwerk Salzburg die Ausstellung „Die Weihnachtskrippe“. Vielfältiger denn je zeigen zwölf Krippenbauer aus Oberösterreich und Salzburg ihre Kunstwerke. Das Jubiläum „Stille Nacht, Heilige Nacht“ ist auch hier ein zentrales Thema. Von der Spanschachtel mit einer Stille Nacht Weihnachtskrippe bis hin zur aufwendig nachgebauten Kapelle aus Oberndorf. Mehrere hundert Stunden verwenden die Krippenbauer...

  • 16.11.18
Gedanken
In der Vorweihnachtszeit werden in Laufen die Fenster weihnachtlich geschmückt und ein Umtrunk davor organisiert.

Gutes tun
Das Laufner Adventfenster

BAYERN (sm). Das Adventfenster erfreut sich im bayerischen Laufen großer Beliebtheit. Auch dieses Jahr laden Vereine und Gruppen, Privatfamilien, Institutionen wie Seniorenheime und Kirchen, Schulen, Kindergärten und z.B. Geschäftsleute wieder im Dezember zum Adventfenster ein. Jeden Tag ein anderes Haus Jeden Abend ab dem ersten Dezember kommen Menschen zusammen, um sich mit dem Öffnen der Adventfenster und einem kleinen Rahmenprogramm im Freien auf Weihnachten einzustimmen. Traditionell...

  • 14.11.18
Lokales
Obmann des Salzburger Christkindlmarktes Wolfgang Haider
2 Bilder

Es weihnachtet
Aufbauarbeiten für Salzburger Christkindlmarkt starten

SALZBURG. Es weihnachtet schon in Salzburg: spätestens wenn an diesem Wochenende mit dem Aufbau des 45. Salzburger Christkindlmarktes am Dom- und Residenzplatz begonnen wird, legt sich die vorweihnachtliche Stimmung über die Mozartstadt.  100 Christkindlmarkt-Hütten werden in einer festgelegten Reihenfolge mit Traktoren und Zugfahrzeugen am Samstag und Sonntag über die Hofstallgasse und den Rudolfskai zu den festgelegten Standorten gebracht und eingerichtet. "Der Aufbau der Verkaufsstände...

  • 08.11.18
Freizeit
Advent Serenaden im Gotischen Saal Salzburg Foto: Mike Vogl - VOGL-PERSPEKTIVE.AT -  23.12.2017
3 Bilder

Salzburger Adventserenaden

Klassik - Volksmusik - Weihnachtslieder - Lesungen Harald Nerat beschreibt in kurzen Worten wie das Lied "Stille Nacht" um die Welt ging. Danach wird das Lied nach dem Text von Daniel Glattauer mit dem Publikum eingeübt. Ein vergnüglicher Dialog eines älteren Ehepaares - ergänzt mit Musik von Harald Nerat und anschließendem Publikumssingen wird humorvoll den Umgang mit dem weltberühmten Lied aus anderer Sicht zeigen. Das unermüdlichen Suchen nach immer wieder neuen Werken und Inhalten hat den...

  • 31.01.18
Lokales
4 Bilder

Hellbrunner Adventzauber

Nach langem Warten auf einen Parkplatz konnte ich heute Nachmittag doch noch auf den Hellbrunner Adventmarkt gehen. Der einsetzende Schneefall machte die Stimmung perfekt. 

  • 17.12.17
Leute
Stille Nacht, Heilige Nacht
Auf dem Spuren des Weihnachtsliedes
Hotorienspiel in Oberndorf und Laufen bei Salzburg
Foto: Franz Neumayr     9.12.2017
Im Bild die Schifferschützen Oberndorf vor der Stille Nacht Kapelle
9 Bilder

Historisches „Länderspiel“ um Stille Nacht

Einmal mehr wurden die heurigen Aufführungen des Historienspieles „Stille Nacht“ in Oberndorf und Laufen ein voller Erfolg. Das Ensemble des Stückes um das berühmte Weihnachtslied startet dabei im Stille Nacht Bezirk Oberndorf und wandert dann im Rahmen der Aufführung über die Grenzen nach Laufen. Für nächstes Jahr, dem Jubiläumsjahr, planen die Organisatoren eine Neuinszenierung.

  • 11.12.17
Freizeit
05.12.2017 Kirche St. Andrä
17 Bilder

Salzburger Advent

Salzburg ist mit dem Zug schnell und preisgünstig von Wien aus zu erreichenEin Spaziergang vom Weihnachtsmarkt am Mirabellplatz durch den Mirabellgarten zu den Christkindlmärkten am Dom- und am Residenzplatz. Wir sind dann abends durch die Judengasse und die Getreidegasse flaniert und haben das Panorama der Altstadt von der Salzach aus bewundert. Der Bahnhof ist eine Reminiszenz an die k.u.k Monarchie. Zusatzinformationen: Weihnachtsmarkt am...

  • 06.12.17
  •  4
Gesundheit
In der Vorweihnachtszeit lockt der Christkindlmarkt mit vielen süßen Köstlichkeiten.

Nicht in die winterlichen Kalorienfallen tappen

Der Advent hält so manches feine Schmankerl bereit. Aber wer allzu eifrig zugreift, kann das beim Blick auf die Waage bereuen. Natürlich sollte der Advent keine Zeit des Verzichts sein, aber es gibt doch ein paar Möglichkeiten, Kalorien einzusparen und trotzdem die Vorweihnachtszeit zu genießen. Ein Advent ohne überflüssige Kilos beginnt damit, dass man zuhause etwas kürzertritt und dort auf eine besonders gesunde Ernährung achtet: Suppe statt Bratwurst, Tee statt Cola und auf dem Keksteller...

  • 06.12.17
Lokales
15 Bilder

Adventzauber in Salzburg

Der Hellbrunner Adventzauber gehört sicherlich zu den schönsten Advent/Christkindlmärkten in unserer Region. Hier einige Impressionen. Fotos von und weitere Bilder/Infos u.v.m. aus dem Salzburger und Berchtesgadener Land unter der regionalen Website: Augenblicke aus dem Salzburger und Berchtesgadener Land 

  • 04.12.17
Lokales
Handgearbeitete Geschenke gibt es am Adventbazar

Adventbazar im Tageszentrum

SALZBURG. Mit großer Begeisterung stellten die Besucher des Tageszentrums Rauchgründe in Maxglan im Rahmen der Ergotherapie aus unterschiedlichsten Materialien dekorative, aber auch kulinarische Produkte her. Am Mittwoch, 6., und Donnerstag, 7. Dezember, werden sie ihre "Schätze" jeweils von 10 bis 16 Uhr beim heurigen Adventbazar im Tageszentrum zu sehr moderaten Preisen verkaufen.

  • 04.12.17
Lokales
Walter Mumper in seinem Element
4 Bilder

Wenn die Kinderaugen leuchten

Seit 28 Jahren geht Walter Mumper sen. als Nikolaus und vermittelt Güte, Vertrauen und Brauchtum. SALZBURG/KOPPL (lin). Man muss Glück haben, wenn man einen Nikoilaus wie ihn zu Hause empfangen will. Denn Walter Mumper nimmt sich Zeit. Der 54-jährige Angestellte besucht nicht mehr als vier, höchstens fünf Familien pro Tag in Koppl und Salzburg. Und es sind nur zwei Tage im Jahr, an dem der Mann mit weißem Bart Berechtigung und Sinn hat, und zwar am 5. und 6. Dezember. Streng sein ohne Angst...

  • 02.12.17