Affenbaby

Beiträge zum Thema Affenbaby

Lokales
Noch klammert sich der Nachwuchs an den Rücken des Vaters.
2 Bilder

Krallenaffenbaby erkundet neugierig die Welt

ANIF (buk). Neugierig schaut das Krallenaffen-Baby im Salzburger Zoo in die Welt. Im Alter von gut zwei Wochen klammert es sich dabei meist noch in das Rückenfell des Vaters, wo es gut getarnt ist. Das winzige südamerikanische Affenbaby hat das Lciht der Welt nach einer Tragzeit von rund fünf Monaten erblickt. Väter kümmern sich um Nachwuchs Gleich nach der Geburt übernehmen die Krallenaffen-Männchen den Nachwuchs. Alle zwei bis drei Stunden werden die Kleinen dann zum Säugen an die Mutter...

  • 20.06.17
Lokales
Die Kaiserschnurrbarttamarin-Babys müssen noch lernen, was sie fressen können.
4 Bilder

Krallenaffen-Babys auf Erkundungstour

ANIF (buk). Ihren Eltern folgen die beiden Jungtiere der Kaiserschnurrbarttamarine mittlerweile regelmäßig in die Außenanlage des Salzburger Zoos. Hier entdecken die zweieinhalb Monate alten Tiere ständig Neues, klettern in das Geäst und nagen an Baumrinden oder Grashalmen. Dabei lernen sie ganz genau, was gefressen werden kann. Wenn sie müde werden versuchen sie noch immer, auf den Rücken ihrer Eltern zu klettern – von wo sie mittlerweile jedoch meist abgeschüttelt werden.

  • 13.07.16
Lokales
Im Salzburger Zoo haben drei Tiere kurz hintereinander Nachwuchs bekommen.
3 Bilder

Dreifacher Nachwuchs bei den Totenkopfaffen

ANIF (buk). Nach rund fünf Monaten Tragzeit haben im April gleich drei Totenkopfaffen-Babys im Salzburger Zoo das Licht der Welt erblickt. Zuerst wurde das zehn Jahre alte Weibchen "Prinzessin" Mutter, gefolgt von der sechsjährigen "Nayla" und der siebenjährigen "Aymara". Ihr erstes Lebensmonat klammert sich der Nachwuchs auf den Rücken der Mutter und erkundet so die Welt. Danach lassen sich die Kleinen auch von ihren "Tanten" durch das Gehege tragen – ein Kennenlernen und zugleich eine...

  • 17.05.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.