Aflenz

Beiträge zum Thema Aflenz

9 9 7

Erdfunkstelle Aflenz
Telefon und Internet nach Übersee

Die Erdfunkstelle Aflenz ist die einzige Erdfunkstelle Österreichs. Betreiber ist die A1 Telekom Austria: Sie ist direkt mit dem Funkturm Wien-Arsenal via Richtfunk und Standleitung verbunden. Sie wurde 1980 erbaut. Der Standort Aflenz wurde gewählt, da dort keine elektromagnetischen Störungen von Flughäfen (Radar) auftreten. Die Erdfunkstelle ist durch Notstromaggregate unabhängig von der öffentlichen Stromversorgung und hat eigene Leitstände, die durchgängig besetzt sind. Über diese...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Der Abschnittsfeuerwehrtag fand heuer beim Pierergut hoch über Aflenz statt.

Abschnittsfeuerwehrtag Aflenz
Abschnittsfeuerwehrtag beim Pierergut

Am 10. September wurde in Aflenz beim Pierergut ein Abschnittsfeuerwehrtag des Aflenzer Feuerabschnitts abgehalten. Beste Stimmung bei SpätsommerwetterAbschnittsfeuerwehrkommandant Gilbert Krenn konnte bei bestem Spätsommerwetter zahlreiche Ehrengäste, darunter die Bürgermeister aus der Region, Hubert Lenger – Marktgemeinde Aflenz, Günther Wagner Marktgemeinde Thörl und LAbg. Stefan Hofer – Marktgemeinde Turnau begrüßen und bedankte sich bei der FF Aflenz für die erfolgreiche Organisation. Im...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Brigitte Friedler leitet das Hospiz-Team in der Hochschwab-Süd-Region.

Hospiz Steiermark
Neue Leitung fürs Hospiz-Team Hochschwab-Süd

Seit Juli hat das Hospizteam Hochschwab-Süd mit Brigitte Friedler eine neue Teamleiterin, die neben den zahlreichen organisatorischen Aufgaben vor allem die Ansprechpartnerin für Klienten und deren Angehörigen in Bezug auf eine Hospizbegleitung ist. Eine Hospizbegleitung wird als Lebensbegleitung bei schwerer Krankheit, in der letzten Lebensphase wie auch bei der Trauerbewältigung verstanden, wobei sich Menschen durch persönliche Gespräche und Achtsamkeit begegnen. Genauere Informationen über...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Die Teilnehmer der fünften Aflenzer Gemeindespiele

5. Aflenzer Gemeindespiele
Heimmannschaft holte sich den Sieg

Am 28. August fanden die fünften Aflenzer Gemeindespiele im Mühlstüberl Fladischer in Döllach statt. Die teilnehmenden Teams verbrachten einen vergnüglichen Nachmittag, bei dem am Ende die Heimmannschaft aus Döllach als Sieger hervorging und den Wanderpokal mit nach Hause nehmen durfte.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Schutzausrüstung für den Downhill-Sportler: Günther Essenko, Leo Freund, Hannes Sawatzki
(Fahrradmechaniker) und Shopleiter Andi Schenk.

Leo Freund auf dem Weg zur Downhill-Spitze

Der 17-jährige Leo Freund aus Aflenz bestreitet heuer seine erste Saison als Pro-Lizenzfahrer bei den Downhillern. Auf nationaler Ebene gilt es, in der "Austrian Gravity Series" – dem österreichischen Downhill-Cup – zu bestehen. International startet er im iXS-Cup. "Die erste U19-Saison ist extrem hart. Mit dem dritten Zwischenrang in beiden Rennserien bin ich aber sehr zufrieden. Ziel muss sein, die Saison als bester Österreicher des Jahrganges 2004 abzuschließen. In zwei Jahren klappt es...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Der Linienbus fährt am Wochenende Graßnitz bei Aflenz nicht an. Bis Herbst soll es eine Lösung geben.
2

4-Takt-Verkehrs-GmbH
Busfahrplan Aflenz: Lösung scheint sich anzubahnen

In Aflenz regt sich Unzufriedenheit über den neuen Busfahrplan, der seit 1. Juli in Kraft ist. Betroffen sind vor allem die Ortsteile Graßnitz, Döllach und Seebach. Die FPÖ-Gemeinderätin Anni Lueger hat eine Unterschriftenaktion ins Leben gerufen, die Gemeinde selbst hat mit einem Ruftaxi reagiert – sozusagen als Überbrückungslösung. Jetzt scheint sich eine Lösung oder zumindest eine Verbesserung der aktuellen Situation anzubahnen, wie Stephan Stibor als Geschäftsführer der für die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Die Aflenzer FPÖ-Gemeinderätin Annemarie Lueger mit ihren gesammelten Unterschriften.
2

Umstellung Busfahrplan der MVG
Unzufriedenheit in Aflenz, FPÖ sammelt Unterschriften

Seit Anfang Juli gibt es entlang der Strecke Kapfenberg-Mariazell einen neuen Busfahrplan, eine Folge der neugegründeten 4-Takt-Verkehrs-Gesellschaft – die Verkehrsgesellschaft wurde auch deswegen gegründet, damit das bestehende Linienangebot erhalten bleibt, beziehungsweise sogar noch verbessert wird. Jetzt erkennt die Aflenzer FPÖ-Gemeinderätin Annemarie Lueger eine deutliche Verschlechterung des Busangebots vor allem für die Aflenzer Ortsteile Graßnitz, Döllach und Seebach. "Der Bus fährt...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Freiwillige Helferinnen und Helfer pflegen und säubern die Almen.
2

Tag der Almen
Freiwillige für die Almpflege gesucht!

Ohne Pflege würden in der Steiermark jährlich 1.000 Hektar Almen "verbuschen". Daher findet am 17. Juli wieder der "Tag der Almen" zur Almpflege statt. Die rund 1.700 steirischen Almen, auf denen im Sommer knapp 44.000 Rinder, 900 Pferde und 6.400 Schafe und Ziegen weiden, sind ein wertvolles und wichtiges Kulturgut der Steiermark. Um diese vor Verbuschung, Verwaldung und Verwilderung zu schützen, werden am 17. Juli, dem "Tag der Almen" wieder Freiwillige gesucht, die bei der Almpflege...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Eröffnung der Wanderausstellung zur Geramb-Rose in Aflenz. Durch die Ausstellung führte Baukultur-Geschäftsführerin Barbara Meisterhofer (rechts im Bild).
3

Die Geramb-Rose geht auf Wanderschaft und landet in Aflenz

In Aflenz macht derzeit die Wanderausstellung zur Geramb-Rose am Apotheken Platzl im Ortszentrum Station. Im November des Vorjahres wurde der Preis der Baukultur Steiermark in Aflenz überreicht. Jetzt folgt die dazugehörige Wanderausstellung. Die Ausstellung wird gemeinsam mit der Baubezirksleitung Obersteiermark-Ost organisiert und zeigt bis 16. Mai alle prämierten Projekte der Geramb-Rose 2020 vom „Apotheken-Platzl“ bis zu den mit der Geramb-Rose in der Kategorie „Private Räume“...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Der Aflenzer Heinz Pöschl hat in den letzten 45 Jahren 100 architektonische Meisterwerke aus Zündhölzern erschaffen.
Video

Heinz Pöschl – Der Aflenzer Architekt mit den Zündhölzern (+ Video)

Dass man mit Zündhölzern nicht nur Feuer, sondern auch Kunst schaffen kann, zeigt Heinz Pöschl. Der 80-jährige Heinz Pöschl aus Aflenz hat seine Leidenschaft für Holz in einem kuriosen Hobby mit künstlerischem Anspruch gipfeln lassen. Mit zigtausenden von Zündhölzern baut Pöschl Sehenswürdigkeiten und ganze Landschaften mit unendlich vielen Details nach. Sieht man seine Kunstwerke, scheint es schier unglaublich, dass er all diese lediglich mit einem Taschenmesser, einem Klebstoff, etwas Farbe...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Erfolgreicher Weg: Robert und Christina Grammelhofer haben sich auf Direktvermarktung spezialisiert.
2

Die AMA-Genussregion beginnt in Döllach

Bauernhof Grammelhofer in Aflenz – ein Musterbetrieb der AMA-Genussregion. Regionale Lebensmittel in ausgezeichneter und kontrollierter Qualität werden den Konsumenten immer wichtiger. Sie unterstützen bewusst die lokale Produktion, Verarbeitung und Gastronomie. Lokale Lieferketten sparen Transportkilometer. Das Gütesiegel AMA-Genussregion garantiert hohe Qualität, regionale Herkunft und kulinarischen Genuss. Spezialist für MilchveredelungEin solcher Betrieb der AMA-Genussregion ist der...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Corona-Tests können für Aflenz, Thörl und Turnau online schon gebucht werden.

Zusätzliche Testmöglichkeiten in Aflenz, Thörl und Turnau

Ab 23. März wird es in der Hochschwab-Region zusätzliche Testmöglichkeiten geben. In Aflenz kann immer dienstags ab 23. März im Gebäude der alten Post getestet werden und in Turnau jeweils donnerstags ab 25. März im Mehrzwecksaal.  In Thörl wird es ab 27. März wöchentlich an Samstagen eine Covid -Teststraße im Freizeitheim geben. Anmeldungen sind ab sofort via Testportal "Österreich testet" online möglich. Die Teststraßen sind von 8 bis 18 Uhr in Betrieb. "Die drei Bürgermeister der...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Anzeige
45

Paracenter Austria - Das Zentrum für Paragleiten

Egal ob du eine Flugausbildung starten möchtest, atemberaubende Fluggebiete in fernen Ländern kennen lernen willst oder dein Schirm einen Check braucht, wir sind der richtige Ansprechpartner! Liebe ab dem ersten Flug - Vom Schnupperkurs bis zur Profi-Ausrüstung, alles aus einer Hand! Flycenter – Hier lernst du fliegen! Wir setzen auf Sicherheit und Qualität – beste Ausbildung ist unsere Devise! Du wirst vom Übungshang weg bis zu den Höhenflügen mit Funk betreut, lernst alle wichtigen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Am Wochenende kam es zu zahlreichen Alpinunfällen im Bezirk.

Zahlreiche Alpinunfälle im Mürztal
Die Bergrettungen hatten am Wochenende alle Hände voll zu zun

Am Wochenende kam es zu zahlreichen Alpinunfällen im Mürztal. Am Sonntag stand dabei die Hohe Veitsch und vor allem die Schallerrinne im Mittelpunkt.  So stieg am Sonntag ein 47-jähriger Skitourengeher aus dem Mürztal gemeinsam mit zwei Begleitern in Richtung Hohe Veitsch auf. Während seine Begleiter umdrehten, ging der Mann alleine weiter. Gegen 10.30 Uhr verlor der Alpinist bei einer „Spitzkehre“ das Gleichgewicht und stürzte zirka 150 Meter entlang der Rinne in Richtung Tal. Die Crew des...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Herbert Kernstock beim Erntedank (coronabedingt ohne Kinder) in Kapfenberg Schirmitzbühel.
3

Neuer Pfarrer Kapfenberg
Neuer Seelsorgeraum - der neue Pfarrer stellt sich vor

Mit September 2020 fiel der Startschuss, um die 49 Seelsorgeräume in der Diözese Graz Seckau zu entwickeln. Der neue Seelsorgeraum rund um Kapfenberg (der Name steht noch nicht fest) umfasst neun Pfarren: Kapfenberg (St. Oswald, Hl. Familie, Schirmitzbühel), St. Lorenzen, St. Marein, Frauenberg, Aflenz, Thörl, Turnau. Als Leiter wurde Herbert Kernstock ernannt. Sein Führungsteam besteht aus Priestern, Diakonen, Hauptamtlichen im pastoralen Dienst, Pfarrsekretärinnen sowie je eine...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Andrea Stelzer
Die Wohnhäuser in Aflenz wurden geplant von Hofbauer Liebmann Architekten.
2

Eine Rose für die "Schwarzen Häuser von Aflenz"

Die Geramb-Rose, ein Preis der steirischen Baukultur geht an die Wohnobjekte der Pierer-Gruppe. Seit dem Jahr 1909 gibt es den Verein "Baukultur Steiermark", seit 1959 verleiht der Verein die Geramb-Rose, eine Auszeichnung an beispielhafte Projekte als Dankzeichen für die gemeinsame Leistung von Planern, Bauherrschaft und Ausführenden. Eine hochkarätige Jury unter Vorsitz von Architekt Hans Gangoly, Studiendekan an der Architekturfakultät der TU Graz, hat eine Geramb-Rose in der Kategorie...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Der Babyelefant der Christine Ludl, gemalt in Eitemperatechnik.

Corona-Kunst
Christine Ludl aus Aflenz mit Babyelefant

Zur Künstlerin: Christine Ludl, wohnhaft in Wien mit Zweitwohnsitz in Aflenz, ist eine Schülerin von Max Weiler und unterrichtet seit 2002 dessen Maltechnik in Aflenz und ist aktives Mitglied diverser Kulturvereine. Das Kunstobjekt: Ein Eitemperabild des "Babyelefanten", der in dieser Zeit für den Ein-Meter-Abstand zuständig ist.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl

Orstreportage Hochschwab-Süd
Was gibt es Neues in der Region Hochschwab-Süd

Vom Seeberg bis zum Bodenbauer – vom Pogusch bis nach Etmißl. Geschichten aus der Hochschwab-Region: Turnau und das Corona-Jahr, die Hochschwab-Bergretter, Investitionen in Aflenz und vieles mehr. Viel Vergnügen beim Lesen. Turnau: "Corona bremst uns nicht aus" Das Schloss Thörl und seine Geschichte Aflenz bekommt ein neues Sportgeschäft Elektro Fladischer: So geht gute Betriebsfortführung Bergretter im Schatten des Hochschwabs Finanzielle Hilfe für die Turnauer Bürger Mit freundlicher...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Vom Stuhleck bis nach Mariazell rüsten sich sämtliche Skigebiete der Region für einen besonders herausfordernden Winter.
2

Nachgefragt
Skigebiete bereiten sich auf Corona-Winter vor

Die heimischen Betreiber setzen alles daran, dass die Saison sicher über die Bühne gehen kann. War bislang stets das Wetter die größte Herausforderung für die Skigebiete, so kommen in diesem Jahr durch Corona auch noch verschärfte Sicherheitsmaßnahmen hinzu. Nach dem erneuten "Lockdown" kann wohl niemand sagen, wie sich die Situation bis zu einem möglichen Saisonstart entwickelt. Dennoch setzen die Betreiber in der Region alles daran, dass im Winter sicher Skigefahren werden kann. Wir haben uns...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Üben, üben, üben: Ständige Einsatzübungen, so wie hier auf der Bürgeralm, machen die Bergretter noch effektiver.
1 2

Bergretter im Schatten des Hochschwabs

Mit Martin Happenhofer verfügt die Bergrettung Hochschwab über einen neuen Gebietsleiter. Seit 5. September ist der Aflenzer Martin Happenhofer Gebietsleiter des Bergrettungsgebietes Hochschwab. Er löst damit Alfred Stockreiter in dieser Funktion ab. Gemeinsam mit seinem Stellvertreter Manuel König von der Ortsstelle Turnau koordiniert er acht Bergrettungs-Ortsstellen mit insgesamt 250 Bergrettern, davon mittlerweile 15 Frauen. "Die Ortsstellen funktionieren in sich perfekt, ich bin als...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Hochschwab Sport: Derzeit wird das Geschäftsgebäude umgebaut, eröffnet wird Anfang Dezember.

Aflenz bekommt ein neues Sportgeschäft

Im Dezember eröffnet in Aflenz mit "Hochschwab Sport" ein neues Sportgeschäft. Nachdem sich Walter Michaeler mit seinem Sportgeschäft zurückgezogen hat, wird es in Aflenz trotzdem weiterhin ein Sportfachgeschäft geben. Die Naturerlebnis Bürgeralm GmbH, an der auch KTM-Chef Stefan Pierer beteiligt ist, wird das Sportgeschäft "Hochschwab Sport" betreiben, Shopleiter wird Andreas Schenk, Sport 2000 ist einer der Vertragspartner. Das reine Sportgeschäft mit 250 Quadratmeter Verkaufsfläche wird im...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Die Stadtgemeinde Mürzzuschlag wurde für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im Klimabündnis ausgezeichnet.
2

Unsere Erde
Mürzzuschlag ist seit 25 Jahren Klimabündnis-Gemeinde

Die Klimabündnis-gemeinden im Bezirk wurden von Umweltlandesrätin Ursula Lackner ausgezeichnet. "Um dem Klimawandel und seinen negativen Folgen entgegenzutreten, braucht es über alle Ebenen hinweg einen breiten Schulterschluss. Eine besonders wichtige Rolle nehmen dabei die steirischen Gemeinden ein", erklärte Umweltlandesrätin Ursula Lackner vor kurzem erst bei der Eröffnung der Großsolaranlage auf der Mürzzuschlager Mayerhoferwiese. Um die Wichtigkeit dieses Beitrages zu unterstreichen,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Das Objekt "Aflenz 26": So schaut das Gebäude nach der Fertigstellung aus.
2

Von Aflenz nach Kapfenberg – es wird weiter investiert

Neue Investitionen der Pierer-Gruppe in den Wohnbau in Aflenz und auch in Kapfenberg. Pierer Immobilien, die Investorengruppe rund um KTM-Boss Stefan Pierer, hat in Aflenz das nächste Projekt in Angriff genommen. Mit dem Bau beziehungsweise Abriss des "Hauses 26" im Ortszentrum von Aflenz (dem ehemaligen Glasererhaus) wurde bereits begonnen. Sieben Wohnungen werden errichtet, im Erdgeschoß ist eine Gruppenpraxis für Wahlärzte geplant. Fertigstellung: Ende 2021. In der Planungsphase befindet man...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
25 18 23

HOAMAT und Wandern im Hochschwabgebiet
Almtour DAHOAM - Aflenzer Bürgeralm - Schönleitenhaus

Start zur Almpartie ist der Kurort Aflenz ( 770 HM ). Von dort geht’s entweder auf einer Mautstrasse oder per Doppelsessellift auf die Aflenzer Bürgeralm ( 1500 HM ) mit vielen Wander- und Einkehrmöglichkeiten. Natürlich darf man die 810 HM auch zu Fuß rauf.   Man kann dann auf einer bequemen Forststrasse oder einem markierten Wanderweg das Schönleitenhaus erreichen. Dieses liegt auf 1810 Metern und von dort aus hat man atemberaubende Fern- und Rundumsichten. Gleich hinter der Hütte ( mit guter...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Hans Baier

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.