Alles zum Thema Altenpflege

Beiträge zum Thema Altenpflege

Politik

Pflegeregress: 81 Wohn- und Pflegeheimplätze in Tirol gesichert

In der aktuellen Regierungssitzung hielt LH Platter fest, dass die "hochwertige Pflege- und Betreuungsinfrastruktur in Tirol weiterhin auf soliden Beinen" stehen soll. Durch die geplante Abschaffung des Pflegeregresses sieht er die Infrastruktur in Gefahr. Zwar befürwortete er die Abschaffung doch erwartet er ebenso einen Ausgleich des wegfallenden Betrages von 20 Millionen Euro. TIROL. Gerade finanzschwache Gemeinden werden unter der Abschaffung des Pflegeregresses sehr leiden. Neben...

  • 25.10.17
Lokales Bezahlte Anzeige
Der Sozial- und Gesundheitssprengel Wipptal sucht Unterstützung.

Der Sozialsprengl Wipptal sucht Unterstützung

Gesucht wird ab sofort eine Heimhilfe und ein/eine Kordinator/in für Demenzarbeit Ausgebildete Heimhilfe (m/w) in Teilzeit Unsere Anforderungen: Einfühlungsvermögen im Umgang mit älteren Menschen, Einsatzfreudigkeit, Ordnungssinn und Flexibilität und ein eigenes Fahrzeug für den mobilen Einsatz. Unser Angebot: Selbstständiges Arbeiten sowie ein angenehmes Betriebsklima mit sozialen Zusatzleistungen Für den Ausbau unserer Betreuungsarbeit für demenziell veränderte Menschen im...

  • 22.06.17
Lokales Bezahlte Anzeige

annaheim, Wohn- und Pflegeheim Mühlbachl

Das Annaheim in Mühlbachl sucht Unterstützung Das Annaheim bietet 80 Bewohnern ein Zuhause. Vom Sozialsprengel Wipptal werden über 60 Klienten ambulant betreut. Mehr als 80 MitarbeiterInnen haben einen Arbeitsplatz, der besonderes Engagment erfordert. Zur Verstärkung unseres Pflegeteams suchen wir: Mitarbeiter(innen) in Teil- oder Vollzeit Anforderungen: Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Dipl. Krankenpfleger(in) oder Pflegeassistent(in), Einfühlungsvermögen im Umgang mit älteren...

  • 21.06.17
Lokales
3 Bilder

Info-Veranstaltung zum Thema Pflege

Die Altersstruktur der österreichischen Gesellschaft verändert sich. Sind derzeit etwa 24% der Bevölkerung über 60 Jahre alt, werden es 2030 bereits mehr als 31% sein. „Schon aufgrund dieser demografischen Faktoren wird das Thema Pflege in Zukunft an Bedeutung gewinnen“, unterstreicht Tirols Landeshauptmann Günther Platter. Ihm geht es vor allem darum, Bewusstsein zu schaffen, dass Pflegebedürftigkeit jeden treffen kann - zu jeder Zeit. „Ein solcher Einschnitt verändert das Leben...

  • 30.05.17
Politik
3 Bilder

Landesregierung gibt 1,4 Mio. Euro für den Ausbau des ISD-Wohnheimes Pradl frei

Förderung des Landes ist für die Innsbrucker Volkspartei eine unverzichtbare Investition in die Daseinsvorsorge der Stadt Innsbruck. In der heutigen Sitzung der Tiroler Landesregierung wurde eine Investitionsförderung von 1,4 Mio. Euro für den Neu- und Ausbau des Wohnheimes Pradl beschlossen. „Damit werden vom Land Tirol die Neuerrichtung von 20 Heimplätzen sowie die Generalsanierung von 100 Heimplätzen im Haus A des Wohnheimes Pradl unterstützt“, berichtet Stadtrat Franz X. Gruber,...

  • 23.12.15
Leute
Von rechts Pflegelandesrat Bernhard Tilg, GPZ-Direktorin Hermine Kofler, Victoria Kirchmair, Karin Klocker, Sozialministeriumservice Tirol, Klassenvorstand Peter Hintersonnleitner.

Die erste gehörlose Frau Westösterreichs startet in den Pflegeberuf

Victoria Kirchmair hat als erste Gehörlose Westösterreichs die berufsbegleitende Pflegehilfeausbildung abgeschlossen und startet nun in den Pflegeberuf. Den 21 AbsolventInnen einer berufsbegleitenden Pflegehilfeausbildung des Gesundheitspädagogischen Zentrums (GPZ) des Landes gratulierte heute Freitag Pflegelandesrat Bernhard Tilg im Landhaus zu ihrem Erfolg. Besondere Erwähnung verdient Victoria Kirchmair, die als erste Gehörlose Westösterreichs jetzt in den Pflegeberuf starten kann: Von...

  • 28.11.14
Lokales
Christian Juranek, Direktor Haus St. Josef und Walter Draxl, AZW-Direktor, starten die Bildungskooperation.

Haus St.Josef am Inn – Ausbildungsangebot

(ella). Ab Februar bietet die St.Josef Academy drei Ausbildungen an: Die öffentlich zugängliche Pflegeausbildung für all jene, die den Pflegeberuf für sich entdecken wollen, das – ebenfalls öffentlich zugängliche – Minipflegestudium für pflegende Angehörige und spezifische Fortbildungen für die Mitarbeiter des Haus St.Josef am Inn. Wissen schützt vor Burnout Das Minipflegestudium richtet sich vor allem an pflegende Angehörige. Markus Moosbrugger, diplomierter Krankenpfleger am...

  • 26.02.13
Wirtschaft
nach der Zertivikatsverleihung stellten sich zahlreiche prominente Gratulanten ein
2 Bilder

Heimleiter-Zertifikatsüberreichung an 13 HeimleiterInnen mit Oberländer Beteiligung

Am 25. Oktober erhielten in Vill b. Innsbruck 13 Teilnehmer des IBG Heimleiterlenrgangs für Führungskräfte aus dem Alten- und Pflegebereich das Abschlusszertifikat. Insgesamt 800 Stunden Weiterbildung in vier Semestern absolvierten die TeilnehmerInnen berufsbegleitend. Die Kerninhalte des Lerngangs waren im Bereich der Persönlichkeitsbildung, Management, Arbeitstechniken, Recht und Soziales zu finden. Vor der Verleihung präsentierten die TeilnehmerInnen ihre Projekte im Rahmen einer...

  • 11.01.13