amaliendorf

Beiträge zum Thema amaliendorf

Zehn Polizeibeamte waren am Samstag in der Mittelstraße in Amaliendorf im Einsatz.

Amaliendorf
Morddrohungen gegen Gäste von Grillfeier

Trio fühlte sich gestört, stürmte den Nachbarsgarten und drohte vierköpfiger Gruppe mehrfach mit dem Tod. AMALIENDORF. "Eine Stunde gebe ich euch noch, dann räume ich euch weg, ihr Missgeburten" oder "Ihr gehört alle ins Grab" diese und ähnliche deftige Drohungen stieß ein junger Mann von einem Balkon eines Hauses in der Mittelstraße am Samstag gegenüber seinen Nachbarn aus. Der Grund: Dort hatte eine Familie den Geburtstag einer 58-Jährigen gefeiert. Es wurde gegrillt und als es dämmerte...

  • Gmünd
  • Peter Zellinger
Der Brand hat sich schnell ausgebreitet.
9

Amaliendorf
Teelichter im Kühlschrank lösten Küchenbrand aus

AMALIENDORF. Sonntagvormittag standen die Freiwilligen Feuerwehren Amaliendorf, Kleedorf, Gebahrts, Langegg und Schrems mit insgesamt 40 Mitgliedern bei einem Küchenbrand in Amaliendorf im Einsatz. Die 86-jährige Hausbesitzerin wollte laut Polizei den Kühlschrank abtauen und stellte, um den Vorgang zu beschleunigen, Teelichter in das Innere des Gerätes. Diese dürften den Kühlschrank entzündet haben und das Feuer breitete sich auf den gesamten umliegenden Bereich aus. Ehepaar verletzt Der...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die Katze wurde bei ihrem Ausflug in den Kanal nicht verletzt.
9

Amaliendorf
Feuerwehr rettete Katze aus Kanal

AMALIENDORF (red). Am Mittwoch rückten fünf Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Amaliendorf aus, um eine Katze aus dem Regenwasserkanal eines Hauses in der Kindergartenstraße zu befreien. Bevor die Florianis das Kanalrohr aufschnitten, um die feststeckende Katze retten zu können, stellten sie mit einer Kanalkamera ihre Position fest. Das Tier konnte anschließend händisch aus dem Rohr gezogen werden und kam mit dem Schrecken davon.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Firmengründer und Geschäftsführer Kurt Fichtenbauer an seinem Arbeitsplatz.
4

Amaliendorf
Technische Alternative bringt im 30. Jahr wieder Innovation hervor

AMALIENDORF. Die Technische Alternative ist Installateuren und Heizungsbauern auf der ganzen Welt bekannt, sonst wissen aber nur die wenigsten, was in der Amaliendorfer Firma passiert. In aller Kürze erklärt, werden hier Regler für Heizungen sowie Lüftungs- und Solaranlagen entwickelt und gefertigt. Hinter Firmengründer Kurt Fichtenbauer steht mittlerweile ein 50-köpfiges Team. Welche Erfolgsgeschichte das Unternehmen geschrieben hat, wird umso deutlicher, wenn man weiß, dass einst alles als...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Wielandsberg trägt seit dieser Woche auf den Ortstafeln den Namen der Nachbargemeinde.
2

Wielandsberg heißt jetzt Aalfang - zumindest zur Hälfte

Wielandsberger Ortsschilder lauten jetzt auf Aalfang-Wielandsberg, weil die Gemeindegrenze auf der Straßenmitte verläuft. WIELANDSBERG. Wielandsberg gehört eigentlich zur Stadtgemeinde Heidenreichstein. Dennoch steht am Ortsschild seit dieser Woche ein Namensteil der Nachbargemeinde, nämlich Aalfang. Es wird noch verwirrender, wenn man nach den Ursachen forscht. Die Gemeindegrenze verläuft nämlich ungefähr in der Straßenmitte. Linkerhand ist Wielandsberg, rechts Aalfang. So kann es...

  • Gmünd
  • Peter Zellinger
1 2 133

Angelobung an einem echten "Waldviertler Frühsommertag" (mit Video)

AMALIENDORF (pp). Bürgermeister Gerald Schindl war besonders stolz darauf, dass in seiner Gemeinde eine Angelobung stattfinden konnte - trotz winterlichen Verhältnissen. Der Kommandant des AAB4 in der Liechtensteinkaserne Michael Vitovec war mit seinem Team verantwortlich für diese Veranstaltung, 280 Rekruten aus ganz Niederösterreich schworen ihren Eid auf die Republik Österreich. Der Kommandant des Militärkommandos NÖ Martin Jawurek informierte sich ausgiebig über die Gastgebergemeinde. Er...

  • Gmünd
  • Petra Pollak

Erste Hilfe-Kenntnisse in Amaliendorf aufgefrischt

AMALIENDORF (red). Die Freiwillige Feuerwehr Amalliendorf hat einen achtstündigen Erste Hilfe-Auffrischungskurs veranstaltet. Auch vier Mitarbeiter des SOMA Marktes nahmen daran teil. Der Lehrbeauftragte des Roten Kreuzes Gmünd Harald Miedler hielt mit Ünterstützung von Matthias Miedler vom Jugend Rot Kreuz Heidenreichstein diesen Kurs ab.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Dieter Maister, Hubert Prinz, Patrick Schuh, Simon Maister, Leander Handlgruber, Gerald Goigitzer, Dominik Lotz, Wolfgang Schneider, Kurt Goigitzer, Maximilian Katzenschlager, Rudolf Rausch, Philip Pfeffer, Peter Katzenschlager, Hans Drescher, Michael Fischer, Franz Felsner und Johann Felsner.

Hubert Prinz ist Waldviertler Blitzschachmeister

AMALIENDORF (red). Im Tennisstüberl von Amaliendorf wurde die diesjährige Waldviertler Blitzschachmeisterschaft durch den Obmann des Schachklubs Eisgarn Kurt Goigitzer organisiert. Schiedsrichter Präsident Franz Modliba konnte 17 Schachsportler zum Wettkampf begrüßen. Spannung im Tennisstüberl Elf Runden brachten spannende Kämpfe wobei sich das Trio Patrick Schuh, Hubert Prinz und Dieter Maister bald absetzen konnten. Die Begegnung des Groß Sieghartser Dieter Maister gegen Hubert Prinz...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die erste Band "Spinning Wheel"
23

Wackelsteinfestival: Großartige Stimmung ob Sonne oder Regen

AMALIENDORF. "Die Kunst zu Leben besteht darin, zu lernen, im Regen zu tanzen, anstatt auf die Sonne zu warten." Nirgendwo wird diese Lebensweisheit so gelebt wie in Amaliendorf. Ob Sonne oder Regenwetter, auf der Tanzfläche merkte man bei den grandiosen Bands des diesjährigen Wackelstein-Festivals, vom 20. - 22. Juli, keinen Unterschied. Trotz stundenlangem Regen kam den treuen Fans des Festivals garnicht in den Sinn die Location zu verlassen. Am Samstag heizten "Elephant Sessions"...

  • Gmünd
  • Katrin Mehner-Prohaska
Otto Schenk: Mit 88 Jahren so spritzig wie eh und je
8

Schauspiellegende in Amaliendorf

AMALIENDORF. Unter dem Motto "Musikwelten", erlebte man am 21. Juni nicht nur Musikalisches für die Ohren, nein, auch die Augen hatten einiges zu tun, denn da blieb keines trocken, als der Altmeister des österreichischen Humors, Otto Schenk, in Amaliendorf sein Bestes gab. Für die akustischen Leckerbissen am alten Sportplatz sorgte, bereits das zweite Mal, das Orchester vom Donauphilharmonie-Dirigenten Manfred Müssauer. Bürgermeister Gerald Schindl, der sich selbst als großen Schenk-Fan...

  • Gmünd
  • Katrin Mehner-Prohaska
Foto (v.l.n.r.): LAbg. Bgm. Margit Göll (Moorbad-Harbach), EB Andreas Weber (Amaliendorf-Aalfang), Geschäftsführer Herbert Greisberger (Energie- und Umweltagentur NÖ), Regionsleiterin Waldviertel Elisabeth Wagner (Energie- und Umweltagentur NÖ).

Amaliendorf-Aalfang rüstet auf e-Mobilität um

AMALIENDORF-AALFANG. Über 35 niederösterreichische Gemeinden und Landesdienststellen nutzen die Chance über das Nachhaltige Beschaffungsservice der Energie- und Umweltagentur NÖ bis zu 200 neue Elektrofahrzeuge zu Top Konditionen zu kaufen. Jetzt werden die ersten e-Autos ausgeliefert. Auch Amaliendorf-Aalfang ist künftig elektrisch unterwegs. „Mit rund 5.000 zugelassenen e-Autos auf Niederösterreichs Straßen sind wir in Sachen Elektromobilität bereits Vorreiter in Österreich. Gerade im...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann

Rettungshund fand vermisste junge Frau

AMALIENDORF. Vergangenes Wochenende wurden die Mitglieder der ÖRHB Landesgruppe Niederösterreich/Wien zu einem Einsatz im nördlichen Waldviertel gerufen. Ein 19-jähriges Mädchen war seit den frühen Morgenstunden vermisst. In einer groß angelegten Suche mit Polizei-Hubschrauber, örtlicher Freiwilliger Feuerwehr und Suchhunden der Rettungshunden Niederösterreich, ÖHU und Rotem Kreuz wurde das weitläufige Gebiet abgesucht. Gegen 11:30 konnte ein Team der ÖRHB mit Hund Frodo die junge Frau...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Campen liegt voll im Trend: Auch in Amaliendorf soll in Zukunft ein Platz für Camper entstehen.

Amaliendorf: Ein Campingplatz soll entstehen

AMALIENDORF. Die Marktgemeinde Amaliendorf setzt auf sanften Tourismus. Das passt hervorragend zu den Qualitäten der Streusiedlung, als die sich die Gemeinde auch versteht. Zwischen bebauten Flächen gibt es immer noch eine große Menge Natur. Einerseits als Wiesen und andererseits als kleine Busch- und Baumgruppen mit den so beliebten Granitrestlingen mittendrin. Was würde also besser zu Amaliendorf passen als ein Campingplatz? Ein solcher soll möglichst bald auch umgesetzt werden, und zwar am...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
2

Amaliendorf: Musikwelten mit Otto Schenk

AMALIENDORF (eju). Die inzwischen Kultstatus besitzenden Musikwelten mit der Donau Philharmonie Wien, initiiert von Dirigent Manfred Müssauer, machen heuer mit einem einmaligen Programm unter dem Motto "Landleben - Lust auf Natur" Station in Amaliendorf und zwar am 21, Juni im Festzelt am alten Sportplatz. Zu Gast sein wird als besondere Überraschung Otto Schenk mit "Sachen zum Lachen" und weiters die Sopranistin Heidi Manser. Die Musikwelten erfreuen sich von Jahr zu Jahr größerer...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Acht neue Wohnungen in zwei Gebäuden sollen in Amaliendorf entstehen.

Amaliendorf: Acht Wohnungen werden gebaut

Junges Wohnen und betreubares Wohnen soll demnächst in der Marktgemeinde Amaliendorf realisiert werden. AMALIENDORF (eju). Vorausgesetzt es gibt vorab zumindest drei Anmeldungen - wovon Bürgermeister Gerald Schindl allerdings ausgeht - sollen in Amaliendorf demnächst acht neue Wohnungen in zwei Gebäuden entstehen. Und zwar jeweils für Betreubares und Junges Wohnen in einem Gebäude. Die jeweils vier unteren Wohnungen sind barrierefrei für betreubares Wohnen ausgelegt, die jeweils oberen...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Schön gelegene, großzügige Grundstücke gibt es in Amaliendorf im neue Wohnbaugebiet.

Amaliendorf: Infrastruktur für das neue Baugebiet

AMALIENDORF. Die neu aufgeschlossenen Bauplätze im Osten der Gemeinde Amaliendorf erfreuen sich großer Beliebtheit. In insgesamt drei Etappen sollen insgesamt 27 Bauplätze angelegt werden. Dieses gesamte Wohnbau-Gebiet Oberaalfang soll heuer zur Gänze mit Infrastruktur versorgt werden. Die Straße wird befestigt, Das heißt: Wasser, Strom und Kanal werden ebenso verlegt, wie gleichzeitig auch die Verrohrung für den Lichtwellenleiter, die Straßenbeleuchtung wird errichtet und die Straße wird...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann

Amaliendorf: Lichtwellenleiter zu dreiviertel fertig

AMALIENDORF. Obwohl das Gemeindegebiet wegen seines Streusiedlungscharakters so weitläufig ist, hat die Marktgemeinde Amaliendorf ihre Hausübungen punkto Lichtwellenleiter-Verlegung bisher hervorragend gemacht. Nur meiner ein viertel aller Anschlüsse ist noch nicht verlegt, aber das soll alles heuer noch passieren. Mit dem Cable-Jet-Verfahren soll es gelingen, mit Ende 2018 die Gemeinde flächendeckend mit Lichtwellenleitungen, der Voraussetzung für Breitbandinternet, versorgt zu haben. 

  • Gmünd
  • Eva Jungmann

Amaliendorf: Zwei Mopedlenker kollidierten

AMALIENDORF. Am 21. 04. um 19:20 Uhr fuhr ein 15-jähriger Heidenreichsteiner mit seinem Moped in Amaliendorf auf der Langestraße in Richtung Sportplatz. Zur gleichen Zeit fuhr ein 16-Jähriger aus der Gemeinde Eisgarn aus einer Hauszufahrt und übersah den von rechts kommenden Heidenreichsteiner. Dadurch kam es zu einer Kollision, wobei beide Fahrzeuglenker von den Mopeds geschleudert wurden und auf der Fahrbahn zu liegen kamen. Die beiden Lenker wurden von der Rettung in die Krankenhäuser...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
1

Theatergruppe Amfang präsentiert: "Senioren-Roulette"

AMALIENDORF. Die Theatergruppe "Amfang" präsentiert ein neue Kommödie: "Senioren-Roulette" und zwar am 13. und 14. april um 20 Uhr im volksheim amali9endorf und am 20. und 21. april um 20 Uhr im Kulturzentrum Schrems. Reservierungen Fr. - So. von 10 - 16 Uhr unter: 0677/62256723 oder karl.pensi@gmx.at.  Inhalt: Hedi, Wigald und Else sind zusammen im Seniorenheim „La Paloma“ untergebracht. Da ihnen die Beschäftigungstherapeutin Ella zu langweilig ist, geht es jeden Mittwochabend ins Casino zum...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Bgm. Gerald Schindl vor dem Gartenzaun, der um einen halben Meter nach hinten versetzt wird.

Amaliendorf: Kurve wird entschärft

AMALIENDORF. Auf Höhe der ehemaligen Tischlerei Zach ist die Straßensituation eine enge und kurvige. Zugleich sind an der rechten Straßenseite zahlreiche Regenwasser-Kanaldeckel angebracht, die die Autofahrer veranlassen, sich eher straßenmittig fortzubewegen, wodurch es insbesondere bei LKW, die einander begegnen, oft eng wird. Nun konnte die Gemeinde Amaliendorf von einem Liegenschaftseigentümer eine Grundabtretung erwirken, wodurch der bestehende Gartenzaun rund einen halben Meter nach...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann

Faschingstreiben

des SC Amaliendorf Wann: 10.02.2018 ganztags Wo: Amaliendorf-Aalfang, 3872 Amaliendorf-Aalfang auf Karte anzeigen

  • Gmünd
  • BB Kreativ

Vanessa Kickl

Geboren: 15.12.2017, 19:15 Größe: 49 cm Gewicht: 3310 g Wohnort: 3872 Amaliendorf

  • Gmünd
  • Elke Gratzl

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 3. Oktober 2020 um 09:30
  • Haslauer Moor
  • Amaliendorf

Mit dem Naturschutzbund NÖ ins Haslauer Moor

Alte Karten belegen, dass das Haslauer Moor einst 120 ha groß gewesen sein muss, heute können nur noch 30 ha als Moor angesprochen werden. Es ist aus einem Versumpfungsmoor entstanden und hat sich zu einem regengespeisten Rotföhren-Hochmoor entwickelt. In den Jahrhunderten mit unterschiedlichsten Nutzungen hat sich im Haslauer Moor ein Vegetationsmosaik aus Moorwäldern, Übergangsmoorgesellschaften, Moortümpeln, regenerierenden Torfstichwannen, Röhrichten, Moorheiden und Forsten über...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.