Annemarie Moser

Beiträge zum Thema Annemarie Moser

Wirtschaft
Beniva-Team: Die Benivas mit Bernadette Wieser, Sandra Künstner, Annemarie Moser, Simone Letonja sowie dem Wirtschaftsfrühstücks-Organisator Sigi Nerath und Stadtrat Reinhard Lerchbammer (hinten v.l.).
30 Bilder

133. Leobener Wirtschaftsfrühstück
Leobener Wirtschaftsfrühstück mit dem gewissen Extra

"Alles außer gewöhnlich" war das 133. Leobener Wirtschaftsfrühstück, das im Café Beniva in Leoben-Hinterberg stattfand.  LEOBEN. "Man geht hier immer reicher raus, als man reinkommt, weil man von den Mitarbeitern so viel bekommt", betonte Bernadette Wieser, Leiterin des Down-Syndrom Zentrums in Leoben-Hinterberg. Überzeugen konnten sich davon zahlreiche Gäste im Rahmen des 133. Leobener Wirtschaftsfrühstücks, das gestern im dazugehörigen Café Beniva stattfand.  Alles außer...

  • 09.10.19
Leute

Annemarie Moser bringt Gedichte in die "Kleine Galerie"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Wiener Neustädter Dicherin Annemarie Moser ist am 3. Mai, ab 19 Uhr, in der "Kleinen Galerie" von Margit und Gerhard Pesendorfer zu Gast. Wer den Gedichten lauschen will, muss dafür im Vorverkauf 15 € einplanen. Infos: 02635/61001. Begrenzte Sitzzahl! Daher gilt hier, wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Lesung Kleine Galerie Triester-Straße 52 2620 Neunkirchen

  • 21.04.17
Leute
4 Bilder

Mosers Geschichten aus dem Alltag

WIENER NEUSTADT. Freie Sesseln gab es keine mehr im „Hartig’s“ bei der Matinee von Annemarie Mosers Buch „Keine Zeugen - Kurzgeschichten und Glossen“ (Verein Alltagverlag) Die Doyenne der Neustädter Literaturszene, erzählt darin witzig raffiniert mit Ironie, Beobachtungen und Geschichten. Im Publikum befanden sich auch Franz und Romana Scherleitner, Karin und Robert Mech, Leopold Wilczek mit Gattin, Michael Wilczek und GR Peter Kurri. Musikalisch untermalt wurde die Lesung von Simone...

  • 27.06.16
Leute

Literarisches und musikalisches Schmankerl in Stadtbücherei

WIENER NEUSTADT. In der gut besuchten Stadtbücherei las im Rahmen von “Österreich liest”, die Neustädter Autorin und Literaturpreisträgerin, Annemarie Moser, aus ihrem neuen Lyrikband “Flugsandflug” und unveröffentlichten Prosatexten, die zum Nachdenken anregen. Die Lesung wurde kongenial vom Musiker „Schneckerl“ Schultner begleitet. Unter den Zuhörern befanden sich auch Peter Mömken, Horst Hahn, Roswitha Hikade, Isabella Siedl sowie Verena Hanisch-Horvath.

  • 30.10.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.