Arlbergstraßentunnel

Beiträge zum Thema Arlbergstraßentunnel

Lokales
In 40 Jahren passierten 80 Millionen Fahrzeuge den Arlbergstraßentunnel.
10 Bilder

80 Millionen Fahrzeuge passierten Tunnverbindung zwischen Tirol und Vorarlberg
Arlbergtunnel seit 40 Jahren in Betrieb

Am 1. Dezember 1978 fuhren die ersten Autos durch den Arlbergtunnel (S 16 Arlberg Schnellstraße). Der längste Straßentunnel Österreichs feiert Geburtstag. ST. ANTON. Exakt um 14.55 Uhr eröffnete der damalige Bundespräsident Rudolf Kirchschläger am 1. Dezember 1978 den neuen Arlbergtunnel zwischen Tirol und Vorarlberg. Ein Meilenstein für Verkehr und Ingenieurskunst: Diese Verbindung verkürzte die Fahrzeit zwischen beiden Bundesländern deutlich. Der knapp vierzehn Kilometer lange Arlberg...

  • 01.12.18
Lokales
Unfall im Arlbergstraßentunnel: Sieben Fahrzeuge waren darin verwickelt.

Arlbergtunnel: Verkehrsunfall mit sieben Fahrzeugen

Ein unerlaubtes Überholmanöver eines Schweizers war der Auslöser. Vier Personen wurden leicht verletzt. ST. ANTON. Am 09.01.2016 um 09:00 Uhr ereignete sich auf der Arlberg Schnellstraße S 16 im Gemeindegebiet von St. Anton am Arlberg im Arlberg-Straßentunnel rund 500 Meter nach der Mautstelle ein Verkehrsunfall mit insgesamt sieben Fahrzeugen. Der Unfall wurde durch einen entgegenkommenden 57-jährigen Fahrzeuglenker aus der Schweiz verursacht, der im beschilderten Überholverbot und doppelter...

  • 11.01.16
Lokales
Einsatzkräfte bei der Übung im Tunnel – Bergung von Verletzten aus zwei Bussen, die im Tunnel kollidiert sind.
4 Bilder

Arlbergtunnel: Ernstfall bei Einsatzübung geprobt

Zwei vollbesetzte Busse kollidieren im Arlberg Straßentunnel, mehrere Autos überschlagen sich – an die 100 verletzte Personen mussten versorgt und geborgen werden. ST. ANTON. Ein Horrorszenario mit 100 verletzten Personen, dass glücklicherweise nur die Annahme für die Einsatzübung in den Arlberg-Tunnelanlagen war. „In den Arlberg-Tunnelanlagen sind Einsatzkräfte und Behörden aus zwei Bundesländern gefordert – dazu noch die Mitarbeiter von ÖBB und ASFINAG. Koordination und Kommunikation ist...

  • 15.10.14
  •  1
Lokales
Großübung in den Tunnelanlagen am Arlberg: Sammelbereich zwischen dem Straßen- und Bahntunnel.
3 Bilder

Arlberg: ASFINAG und ÖBB proben Ernstfall in Tunnelanlagen

Über 400 Teilnehmer bei Großübung am 11. Oktober – Großaufgebot der Einsatzkräfte ST. ANTON. Zwei vollbesetzte Busse kollidieren im Arlberg Straßentunnel – die Anzahl der Verletzten ist extrem hoch, mögliches Feuer in beiden Fahrzeugen birgt noch größere Gefahr. Das sind die herausfordernden Rahmenbedingungen der Großübung, die am kommenden Samstag am Nachmittag in beiden Tunnelanlagen am Arlberg stattfinden wird. „Das Rettungssystem im Arlberg umfasst Bahn- und Straßentunnel. Im Ernstfall...

  • 08.10.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.