Verkehrsfreigabe

Beiträge zum Thema Verkehrsfreigabe

Tunneleröffnung in Zeiten von COVID: Unter Einhaltung sämtlicher Regelungen im Rahmen der COVID-Pandemie gaben LH Günther Platter (Mitte) und ASFINAG-Geschäftsführer Stefan Siegele (re.) die sanierte Bestandsröhre zusammen mit ASFINAG-Projektleiter Richard Loidl symbolisch für den Verkehr frei.
4

Sanierte Bestandröhre
Perjentunnel für den Verkehr freigegeben – 131 Millionen Euro investiert

LANDECK, STANZ, ZAMS. Die ASFINAG gibt am 9. November die Bestandsröhre des Perjentunnels (S 16 Arlbergschnellstraße) nach einem umfangreichen Sicherheitsausbau für den Verkehr frei. Ab Anfang Dezember 2020 freie Fahrt ohne Einschränkung auf allen Fahrspuren. 131 Millionen Euro wurden in den Sicherheitsausbau investiert. Zwei Tunnelröhren stehen zur Verfügung Gute Nachrichten für alle Autofahrerinnen und Autofahrer im Tiroler Oberland: Die ASFINAG gibt am 9. November die Bestandsröhre des...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Stopp: Aber bald findet die Verkehrsfreigabe in Unzmarkt statt.
5

Unzmarkt-Frauenburg
Baustelle mit Mehrwert und einem Kritikpunkt

Die Unterflurtrasse in Unzmarkt ist bald fertig und hat viele Vorteile für die Gemeinde. UNZMARKT-FRAUENBURG. „Mit einem lachenden und einem weinenden Auge“ sieht Bürgermeister Eberhard Wallner der Verkehrsfreigabe der neuen Unterflurtrasse in Unzmarkt-Frauenburg entgegen. Die Asfinag und zahlreiche Baufirmen haben in den vergangenen dreieinhalb Jahren für viel Betrieb auf der größten Baustelle der Region gesorgt. Corona-Pause Bis zu 200 Arbeiter waren in Spitzenzeiten beim neuesten...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Perjentunnel: Die offizielle Verkehrsfreigabe der sanierten Tunnelröhre soll noch heuer erfolgen.
8

Termin offen
Verkehrsfreigabe beim sanierten Perjentunnel noch heuer

LANDECK, STANZ, ZAMS (otko). Die Arbeiten bei der Sanierung des Perjentunnels (S16 Arlberg Schnellstraße) sind abgeschlossen. Der genaue Termin für die Verkehrsfreigabe ist noch offen. Weitere Verzögerungen Ein alltägliches Bild für Autofahrer wird bald ein Ende haben. Seit fünf Jahren wird auf der S16 Arlberg Schnellstraße im Bereich des Perjentunnels gebaut. Am 17. Dezember 2018 wurde die neue Röhre nach dreijähriger Bauzeit für den Verkehr frei gegeben. Seither rollt der gesamte Verkehr...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bei der Verkehrsfreigabe: Helmut Wilscher, Dominik Podesser, Hermann Moser, Andreas Mösslacher, Bürgermeister Siegfried Ronacher, Christian Potocnik und Günter Pernul (von links)

Hermagor
Gailbrücke Egg für Verkehr freigegeben

Im Frühjahr starteten die Arbeiten, seit heute fließt der Verkehr auf der Gailbrücke Egg. In die Sanierung floss eine knappe Million Euro. HERMAGOR. In Zeiten der Pandemie verzichtete die Stadtgemeinde Hermagor auf eine feierliche Eröffnung: Seit heutigem Mittwoch ist die Gailbrücke Egg für den Verkehr freigegeben. „Somit ist die sicherer Überquerung der Gail für land- und forstwirtschaftliche Maschinen sichergestellt. Es freut mich, dass es uns in so kurzer Zeit gelungen ist, die Brücke...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Die Unterflurtrasse in Unzmarkt wird im November eröffnet.
1 2

S 36 in Unzmarkt
Eröffnung ohne große Feier

Verkehrsfreigabe der Unterflurtrasse soll Anfang November über die Bühne gehen. Derzeit sorgt ein Fauxpas für Aufregung. UNZMARKT. Gute Arbeit geleistet haben offenbar die Straßenbaugesellschaft Asfinag und alle beteiligten Baufirmen auf der S 36-Baustelle in Unzmarkt. Trotz einer coronabedingten Pause von mehreren Wochen gibt es insgesamt nur eine marginale Verzögerung. Die offizielle Verkehrsfreigabe soll bereits Anfang November erfolgen, wie Asfinag-Sprecher Walter Mocnik bestätigt....

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Verbindung über Reschenpass (Symbolbild) nach Murenabgang gesperrt: Die SS40 Vinschger Staatsstraße ist derzeit zwischen Graun im Vinschgau und St. Valentin auf der Haide gesperrt.

Reschenpass
Vinschger Staatsstraße nach Murenabgang gesperrt

BEZIRK LANDECK, GRAUN (otko). Auf Südtiroler Seite ist die SS40 Vingscher Staatsstraße nach einem Murenabgang im Bereich des Reschensees zwischen Graun im Vinschgau und St. Valentin auf der Haide gesperrt. Eine großräumige Umfahrung ist nur über den Brenner möglich. +++UPDATE: Die SS40 Vinschger Staatsstraße konnte am 11. September gegen 15.30 Uhr wieder für den Verkehr frei gegeben werden+++ Straßensperre am Reschenpass Die SS40 Vingscher Staatsstraße wurde nahe des Reschensees in der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der erste Bypass auf der Voestbrücke wird am Montag, 8 Juni, für Auto- und Radverkehr sowie Fußgänger freigegeben.
6

Voestbrücke
Am Montag öffnet erster Bypass – Sperre am Wochenende

Freudige Nachrichten für PendlerInnen sowie RadfahrerInnen  – ab Montag, 8. Juni, rollt der Verkehr vom Mühlviertel kommend über den ersten Bypass auf der Voestbrücke. Am Wochenende ist die Abfahrt Hafenstraße deswegen gesperrt. LINZ. Früher als erwartet wird am Montag, 8. Juni, der Autobahnverkehr auf der Linzer Stadtautobahn A 7 über den ersten Bypass der Voestbrücke rollen. Autolenker die aus Richtung Freistadt kommen, können ab 5 Uhr erstmals auf den Bypass auffahren und auf Linzer Seite...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die letzten Arbeiten an der Voitsberger Unterflurtrasse laufen, fünf Tage wird sie noch gesperrt.
2

Nach 26 Monaten
Am 29. Mai wird der Tunnel freigegeben

Von 25. bis 29. Mai gibt es die letzte Totalsperre bei der Unterflurtrasse Voitsberg. VOITSBERG. Im März 2018 startete das Großbauvorhaben "Sanierung Unterflurtrasse Voitsberg", nun biegt das 19 Millionen Euro-Projekt in die Zielgerade. "Die letzte noch notwendige Totalsperre des 1.624 Meter langen Tunnels findet nächste Woche, also vom 25. bis 29. Mai, statt. Verlaufen die technischen Abnahmen und Tests inklusive Brandversuch planmäßig, dann sollte die Verkehrsfreigabe am 29. Mai, also zum...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Nach Fertigstellung des 85 Meter langen und sechs Meter hohen Schutzdamms kann die B 171 nach zweieinhalbmonatiger Sperre zwischen Pians und Strengen wieder für den Verkehr freigegeben werden.
2

Schutzdamm errichtet
B 171 Tiroler Straße zwischen Pians und Strengen wieder geöffnet

PIANS, STRENGEN. Nach mehreren Hangrutschungen wird die B 171 Tiroler Straße zwischen Pians und Strengen nach zweieinhalbmonatiger Sperre wieder für den Verkehr geöffnet. Ein 85 Meter langer und sechs Meter hoher Schutzdamm wurde errichtet. 3.000 Kubikmeter Gestein und Felsmaterial lösten sich Die B 171 Tiroler Straße zwischen Pians und Strengen wird heute (17. April) um 17 Uhr, nach zweieinhalbmonatiger Sperre wieder für den Verkehr geöffnet. Grund für die Sperre waren notwendige Aufräum-...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bis Mitte Mai werden alle Installationen im Tunnel auf "Herz und Nieren" geprüft.
1

Zwei Totalsperren nötig
Ab Mitte Mai freie Fahrt durch den Voitsberger Tunnel

Inbetriebnahme und Probebetrieb der installierten Technik stehen noch an. VOITSBERG. Mit 20. März 2018 wurde im Zuge der Sanierung der Unterflurtrasse Voitsberg die erste, halbseitige Sperre aktiv. Und nachdem die baulichen Arbeiten bis auf Restarbeiten in den Wannenendbereichen mehr oder weniger abgeschlossen sind, folgen jetzt in den nächsten drei Monaten noch jede Menge technische Tests. Zwei Totalsperren Landesverkehrsreferent und LH-Stv. Anton Lang: "Aus heutiger Sicht ist die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Lawinensperre der L 348 Spisser Straße wird im Laufe des Tages aufgehoben (Symbolbild).

+++UPDATE+++ Straßenfreigabe
L 348 Spisser Straße wird wieder für Verkehr frei gegeben

PFUNDS/SPISS. Nach der Straßenräumung und Ermittlung eventueller Schäden sowie deren Beseitigung kann die L 348  im Laufe des Tages wieder für den Verkehr freigegeben werden. Spisser Straße wird geräumt Die L 348 Spisser Straße wurde am 3, Februar aus Sicherheitsgründen wegen Lawinengefahr zwischen Pfunds-Kajetansbrücke und der Zollstelle Spiss für den gesamten Verkehr vorsorglich gesperrt. Da auch die Verbindung in die Schweiz gesperrt werden musste, war die Gemeinde Spiss über den...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bestandsröhre des Perjentunnels: Trotz der Verzögerung um ein halbes Jahr sollen die Gesmatosten von 26 Millioen Euro für die Sanierung halten.
6

ASFINAG
Perjentunnel-Sanierung verzögert sich

STANZ/LANDECK/ZAMS (otko). Verkehrsfreigabe im September: Sanierung der Bestandsröhre des Perjentunnels auf der S16 Arlberg Schnellstraße dauert länger als geplant. Unvorhersehbare Dinge Für Autofahrer ist es inzwischen ein gewohntes Bild. Seit 2015 wird auf der S16 Arlberg Schnellstraße im Bereich des Perjentunnels gebaut. Am 17. Dezember 2018 wurde die neue Röhre nach dreijähriger Bauzeit für den Verkehr frei gegeben. Seither rollt der gesamte Verkehr durch den neuen Tunnel. Die alte...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Betonmittelleitschienen sollen in Zukunft schwere Unfälle verhindern

S 31 Sicherheitsausbau
Verkehrsfreigabe bis Weppersdorf/Markt St. Martin für 2025 geplant

Seit Mitte März arbeitet die ASFINAG am Sicherheitsausbau der S 31 Burgenland Schnellstraße zwischen dem Knoten Mattersburg und der Anschlussstelle Weppersdorf/Markt St. Martin. BEZIRK. Wesentlich dabei ist die Trennung der Richtungsfahrbahnen mittels einer Betonleitwand. Der erste Abschnitt zwischen dem Knoten Mattersburg und der Anschlussstelle Forchtenstein wurde nun fertiggestellt. Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner betont: „Der Sicherheitsausbau der S 31 läuft zügig und plangemäß....

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Die neu ausgebaute Landesstraße L 8278 bei Höhenberg wurde unter anderem durch Landesrat Ludwig Schleritzko, Straßenbaudirektor Josef Decker und Bürgermeister Erhart Weißenböck für den Verkehr freigegeben.
1 2

Karlstift und Höhenberg
Zwei wichtige Straßenbauprojekte abgeschlossen

Die Fertigstellung zweier Straßenbauprojekte im Bezirk Gmünd wurde am Dienstag von Landesrat Ludwig Schleritzko vorgenommen. KARLSTIFT / HÖHENBERG. Im Ortsgebiet von Karlstift in der Marktgemeinde Bad Großpertholz  wurden die Fahrbahn und Nebenflächen an den Landesstraßen B 38 und B 41 saniert. Bei Höhenberg in der Marktgemeinde Großdietmanns wurde die L 8278 neu ausgebaut. Karlstift Die Fahrbahn der Landesstraßen B 41 und B 38 wurden im Ortsgebiet von Karlstift saniert und die...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die Verkehrsfreigabe des letzten Teilstücks der A7 wurde vor 10 Jahren mitten auf der Autobahn gefeiert.

Autobahn A7
Letztes A7-Teilstück vor 10 Jahren eröffnet

FÜSSEN (rei). Zehn Jahre ist es her, dass das letzte Teilstück der deutschen Autobahn A7 auf Höhe Füssen für den Verkehr freigegeben wurde. Wichtige Nord/Süd-Achse Die A7 beginnt an der deutsch/dänischen Grenze in Ellund und führt in der Folge von Nord nach Süd. Am anderen Ende der A7 mündet diese in den Grenztunnel Füssen und steht damit direkt vor den Toren des Außerferns. Bis vor zehn Jahren mussten die Benutzer kurz hinter Nesselwang abfahren. Dann ging es auf Bundesstraßen weiter...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Verkehrsfreigabe der Emerich-Berger-Straße: Vizebürgermeister Hubert Hauer, Stadtrat Alexander Berger, Bürgermeisterin Helga Rosenmayer, Stadtrat Martin Preis sowie Stadtbaudirektor Michael Prinz.

Gmünd
Erstes Teilstück der Emerich-Berger-Straße ist fertig erneuert

In den kommenden Wochen folgen weitere Sanierungen von Straßenzügen. GMÜND. Seit 15. Juli wurde an der Generalsanierung des ersten Teilstückes der Emerich-Berger-Straße in Gmünd gearbeitet, nun ist die Verkehrsfreigabe erfolgt. In den vergangenen Wochen wurde neben der Erneuerung des Unterbaus das Straßenstück auch mit einem Geh- und Radweg ausgestattet. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 280.000 Euro. Das nächste Teilstück soll im kommenden Jahr saniert werden, die Arbeiten dafür...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die Bestandsröhre des Perjentunnels aus der S16 Arlberg Schnellsraße wird umfassend saniert und modernisiert.
11

ASFINAG
Perjentunnelsanierung läuft auf Hochtouren

STANZ/LANDECK/ZAMS (otko). Die Bestandsröhre des Perjentunnels auf der Arlberg Schnellstraße wird derzeit für 26 Mio. Euro umfassend saniert und modernisiert. Verkehrsfreigabe ist für Frühjahr 2020 geplant. Revitalisierung nach 40 Jahren Nach dreijähriger Bauzeit wurde am 17. Dezember 2018 die neue Röhre des Perjentunnels (S16 Arlberg Schnellstraße) unter Anwesenheit von zahlreichen Ehrengästen für den Verkehr frei gegeben. Seither rollt der gesamte Verkehr durch den neuen Tunnel, da die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Wegen der Neuschneemengen auf der Großglockner Hochalpenstraße musste der Durchstich mit der Wallack-Rotations-Schneefräse verschoben werden
1 3

Großglockner
Durchstich auf Glocknerstraße wegen Neuschnee verschoben

GROSSGLOCKNER. Eigentlich wäre der Durchstich auf der Großglockner Hochalpenstraße für morgen, 30. April, geplant gewesen. Das Wetter machte aber einen Strich durch die Rechnung. Aus Sicherheitsgründen "Aufgrund der nunmehr stark erschwerten Wettersituation und den kurzfristig großen Neuschneemengen kann der Durchstich morgen leider nicht erfolgen", so Patricia Lutz von der Grohag. Da die Wettervorhersage zwar Mitte der Woche eine kurze Besserung, jedoch unmittelbar danach bereits wieder...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Drei große Tunnel-Übungen erfolgen nun vor der Verkehrsfreigabe

Tunnel-Übungen
Große Sicherheitsübungen in Tunnel auf der A2

Vor den Verkehrsfreigaben der Tunnel auf der Südautobahn gibt es nun noch drei große Übungen - ab heute. KÄRNTEN. Für viele Pendler gestalteten sich die letzten Monate aufgrund der Tunnel-Baustellen entlang der Südautobahn in Unterkärnten mühsam. Nun erfolgen drei große Tunnelübungen, bei denen die Einsatzkräfte auch die neu eingebauten Sicherheitseinrichtungen kennenlernen sollen.  Die drei Übungen:Tunnel Kreuzergegend: Dienstag, 12. März - mit acht Feuerwehren und zwei Rettungsdiensten....

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Thomas Lutz (Bürgermeister Grins), Siegmund Geiger (Bürgermeister Zams), Wolfgang Jörg (Bürgermeister Landeck), Stefan Siegele (Geschäftsführer ASFINAG), Markus Abwerzger (Klubobmann FPÖ Tirol, in Vertretung des Verkehrsministers Norbert Hofer), Günther Platter (Landeshauptmann Tirol), Katharina Kramer (Moderatorin), Klaus Schierhackl (Vorstandsdirektor ASFINAG), Andreas Fromm (Geschäfsführer ASFINAG), Andrea Geier (Tunnelpatin) und Alexander Walcher (Geschäftsführer ASFINAG).
6

Freie Fahrt in der zweiten Röhre
Neue Röhre des Perjentunnels wurde feierlich eröffnet – mit VIDEO

STANZ/LANDECK/ZAMS. Mit der offiziellen Verkehrsfreigabe der neuen zweiten Röhre feierte die ASFINAG zusammen mit der Bevölkerung am vergangenen Samstag einen Meilenstein: mehr Verkehrssicherheit für täglich 14.000 Autofahrerinnen und Autofahrer, sowie Entlastung für 11.000 Anrainerinnen und Anrainer in Zams und Landeck. Zahlreiche Ehrengäste Nach dreijähriger Bauzeit eröffneten zahlreiche Ehrengäste – darunter Tunnelpatin Andrea Geiger, Landeshauptmann Günther Platter, FPÖ Klubobmann...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
In 40 Jahren passierten 80 Millionen Fahrzeuge den Arlbergstraßentunnel.
10

80 Millionen Fahrzeuge passierten Tunnverbindung zwischen Tirol und Vorarlberg
Arlbergtunnel seit 40 Jahren in Betrieb

Am 1. Dezember 1978 fuhren die ersten Autos durch den Arlbergtunnel (S 16 Arlberg Schnellstraße). Der längste Straßentunnel Österreichs feiert Geburtstag. ST. ANTON. Exakt um 14.55 Uhr eröffnete der damalige Bundespräsident Rudolf Kirchschläger am 1. Dezember 1978 den neuen Arlbergtunnel zwischen Tirol und Vorarlberg. Ein Meilenstein für Verkehr und Ingenieurskunst: Diese Verbindung verkürzte die Fahrzeit zwischen beiden Bundesländern deutlich. Der knapp vierzehn Kilometer lange Arlberg...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die neue Röhre des Perjentunnels wird am 17. Dezember 2018 für den Verkehrs freigegeben.
6

ASFINAG: Ab 17. Dezember 2018 fließt Verkehr durch die neue Röhre
Perjen II: Millionen fließen in die Tunnelsicherheit

LANDECK/STANZ/ZAMS (otko). An der größten Tunnelbaustelle im Bezirk Landeck gehen die Arbeiten langsam aber sicher ins Finale. Die zweite Röhre des Perjentunnels auf der auf der S16 Arlbergschnellstraße ist bautechnisch fertig gestellt. Insgesamt 104 Millionen Euro investiert die ASFINAG in den Neubau. "Die Arbeiten auf der Baustelle sind bereits weit gediegen und der Tunnel wäre schon befahrbar. Derzeit sind aber die Funktionstests für die Inbetriebnahme voll im laufen. Die ganzen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Da auch in den Abendstunden gearbeitet wurde, können die Arbeiten im Bereich der unteren Landstraße 1 Woche früher als geplant abgeschlossen werden.

Untere Landstraße in Zwettl am 21.9. fertig

Verkehrsfreigabe der unteren Landstraße in Zwettl erfolgt eine Woche früher als geplant! ZWETTL. Bereits am Freitag, 21. September, also eine Woche früher als geplant, wird die untere Landstraße in Zwettl für den Verkehr freigegeben. Bürgermeister Herbert Prinz freut sich über den zügigen Baufortschritt und den schnellen Abschluss der Arbeiten: „Ich möchte allen Beteiligten ganz herzlich danken. Den bauausführenden Firmen, der Straßenmeisterei Zwettl sowie den Mitarbeitern des Bauamtes und...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Wolfgang Töpfl (Straßenmeisterei Schrems), LAbg. Margit Göll, Martin Pichler (Leiter der Straßenmeisterei Schrems), Karl Harrer (BGM. von Schrems), Gerald Bogg (Leiter der Straßenbauabteilung Waidhofen/Thaya), LR Ludwig Schleritzko, NR Martina Diesner-Wais, David Süß (Stadtrat von Schrems), Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Gerald Blach (Straßenmeisterei Schrems).

500.000 Euro-Sanierung: B 30 steht kurz vor Verkehrsfreigabe

Die Fahrbahn der Landesstraße B 30 wird zwischen Kottinghörmanns und Eugenia saniert. SCHREMS. Landesrat Ludwig Schleritzko überzeugt sich am Freitag in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner über den Stand der Arbeiten für die Fahrbahnsanierung der Landesstraße B 30 zwischen Kottinghörmanns und Eugenia im Gemeindegebiet von Schrems. „Das Land NÖ investiert laufend in das Landesstraßennetz. Vorrangiges Ziel ist dabei der Ausbau und Erhalt der Verkehrssicherheit, damit die...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.