Aufräumarbeiten

Beiträge zum Thema Aufräumarbeiten

Harald Haider, Walter Gebhard, Bgm. Bernhard Schneider, Josef Fuchs, LHStv. Josef Geisler, Hanspeter Pussnig. (vl.).

Flächenwirtschaftliches Projekt Assling
Aufwändiges Aufräumen

Bei den Unwetterereignissen 2018, 2019 und 2020 sind in der Gemeinde Assling verheerende Schäden durch Wind, Schneedruck und Starkniederschlägen entstanden. ASSLING. Die extremem Wetterereignisse der Jahre 2018 und 2019 verursachten erhebliche Schäden über den Bezirk Lienz verteilt. Diesbezüglich wurden auch die Schutzwälder und Bäche in Assling stark beschädigt, was zur Ausarbeitung des Flächenwirtschaftlichen Projektes (kurz FWP) Assling führte. Das FWP-Assling umfasst forstliche und...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Verkehrsunfall auf der S16 Arlberg Schnellstraße (Symbolbild).

Polizeimeldung
21-Jähriger Pkw-Lenker krachte auf der S16 in Betonleitwand

DALAAS, WALD. Nach einem Unfall musste die S16 Arlberg Schnellstraße im Bereich Wald am Arlberg für eineinhalb Stunden gesperrt werden. Ein 21-Jähriger war mit seinem Auto ins Schleudern geraten und in eine Betonleitwand gekracht. Der Lenker erlitt leichte Verletzungen, sein Beifahrer blieb unverletzt. Verkehrsunfall mit Eigenverletzung auf der S 16 Am 24. Oktober 2020 gegen 08.15 Uhr fuhr ein 21-jähriger Mann mit seinem Beifahrer auf der S16 Arlberg Schnellstraße in Fahrtrichtung Tirol....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der Unfallgegner kam erst nach rund 500 Metern zum Stillstand.
4

Moosham
Katze löst schweren Verkehrsunfall aus

Ein Ausweichmanöver wegen einer Katze verursachte am Sonntagvormittag einen schweren Verkehrsunfall in Grieskirchen. Einer der beiden Unfalllenker wurde verletzt. GRIESKIRCHEN. Am Sonntag, dem 11. Oktober, kam es auf der B137 in Moosham zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein von Wels kommender Autolenker verriss gegen neun Uhr sein Fahrzeug nach links, weil eine Katze die Straße querte. Dabei prallte der Autofahrer gegen einen PKW auf der Gegenfahrbahn. Dieser kam nach dem heftigen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Die Sanierungsarbeiten im Bereich des Steinbaches wurden in Rekordzeit abgeschlossen.
2

Vermurung
Aufräumarbeiten in Sellrain in Rekordzeit abgeschlossen

Bürgermeister Georg Dornauer fasst die Geschehnisse nach dem Murenabgang im Bereich des Steinbaches wie folgt zusammen: "Sellrain ist mehr als katastrophenerprobt!" Rückblick: In der Nacht vom 9. auf den 10. August kam es nach starken Niederschlägen und einem intensiven Hagelschlag zu einem Murenabgang im Bereich des Steinbaches, einem seitlichen Zubringerbach der Melach. Durch die Geschiebemengen trat auch die Melach über die Ufer und die L13 Landesstraße, die verkehrstechnische...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Verbindung über Reschenpass (Symbolbild) nach Murenabgang gesperrt: Die SS40 Vinschger Staatsstraße ist derzeit zwischen Graun im Vinschgau und St. Valentin auf der Haide gesperrt.

Reschenpass
Vinschger Staatsstraße nach Murenabgang gesperrt

BEZIRK LANDECK, GRAUN (otko). Auf Südtiroler Seite ist die SS40 Vingscher Staatsstraße nach einem Murenabgang im Bereich des Reschensees zwischen Graun im Vinschgau und St. Valentin auf der Haide gesperrt. Eine großräumige Umfahrung ist nur über den Brenner möglich. +++UPDATE: Die SS40 Vinschger Staatsstraße konnte am 11. September gegen 15.30 Uhr wieder für den Verkehr frei gegeben werden+++ Straßensperre am Reschenpass Die SS40 Vingscher Staatsstraße wurde nahe des Reschensees in der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
6

Feuerwehreinsatz
Unfall auf der Voralpenbundesstraße

Am 7. September 2020 um 01:22 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Neuzeug-Sierninghofen und Sierning zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der Voralpenbundesstraße (B122) Höhe Tankstelle Pink alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr befanden sich keine Personen mehr im Fahrzeug. SIERNING. Die am Unfall beteiligten Personen wurden von der Feuerwehr sowie von Ersthelfern bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes versorgt. Die Feuerwehr führte die Absicherung der Unfallstelle, die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Der Traktor zog einen Anhänger, der mit rund 12 Tonnen Bruchsteinen beladen war.

Packer Bundesstraße
Schwer beladene Zugmaschine kippte um

Gestern Abend verlor ein Landwirt aufgrund eines starken Bremsmanövers die Kontrolle über seinen Traktor.  WOLFSBERG. Am Montag, den 31. August 2020, war ein 35-jähriger Landwirt aus dem Lavanttal mit seiner Zugmaschine auf der Packer Bundesstraße (B70) im Gemeindegebiet von Wolfsberg unterwegs. Der Traktor zog einen Anhänger, der mit rund 12 Tonnen Bruchsteinen beladen war.  Anhänger überschlug sichDer Landwirt lenkte seine Zugmaschine in Richtung Wolfsberg, als ein vor ihm fahrender Pkw...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Das Schwimmbad in Kleinlobming wurde verwüstet.
3

Murtal
Katastrophenzustand in zwei Gemeinden

Nach heftigem Unwetter wurde in Lobmingtal und St. Marein-Feistritz die Katastrophe ausgerufen. MURTAL. Die Aufräumarbeiten nach dem heftigen Unwetter am Samstag im Feuerwehrbereich Knittelfeld laufen auf Hochtouren. Noch am Sonntag wurden in Lobmingtal zahlreiche Hänge mit Planen abgedeckt, um ein weiteres Abrutschen zu verhindern. Zudem wird das Schwimmbad in Kleinlobming geräumt, das völlig verwüstet wurde. Bewohner evakuiert In Kleinlobming sind laut den Einsatzkräften fünf...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
4

Nach heftigem Unwetter in der Landeshauptstadt:
Großer Dank an die Florianis und alle anderen Helfer

"Welt unter" war gestern in den frühen Abendstunden einmal mehr das Motto des Wetters im Großraum Graz, der in der Steiermark neben dem Murtal am stärksten von starken Gewittern und Hagel betroffen war. "Mehr als 250 Mal sind unsere Einsatzkräfte seit gestern Abend ausgerückt", weiß Thomas Schmallegger von der Berufsfeuerwehr Graz zu berichten. "Dabei waren insgesamt 62 Berufsfeuerwehrmänner im Einsatz." Nicht zu unterschätzen, sondern vor allem Wert zu schätzen ist der Einsatz der vielen...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Aufgrund des Vorfalls kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.
3

A13
Restmüll-Container auf Fahrbahn gekippt

BRENNER. Gestern, Mittwoch, stürzte auf der Brennerautobahn bei der Zufahrt „Brenner-Nord“ ein mit zehn Tonnen Restmüll beladener Stahlcontainer vom Anhänger eines Kraftwagenzuges auf den ersten Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn Norden. Der Kraftwagenzug wurde von einem 49-jährigen Italiener gelenkt und war von Bozen kommend mit Entladeziel Inzing unterwegs. Der Stahlcontainer löste sich vermutlich wegen eines technischen Gebrechens vom Anhänger, stürzte auf die Fahrbahn, rutschte...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Salzach in der Stadt Salzburg
7

Unwetter
1.305 Einsatzkräfte kämpften heute gegen das Wasser

Die anhaltenden Regenfälle seit Montag haben zu einem fünf- bis zehnjährlichen Hochwasser an Salzach und Saalach geführt – ein Härtetest für den Hochwasserschutz, der das Land weitgehend "trocken" gehalten hat.   Update 4. August, 17.30 Uhr: Die anhaltenden Regenfälle seit Montag haben zu einem fünf- bis zehnjährlichen Hochwasser an Salzach und Saalach geführt. Überflutungen gab es nur kleinräumig, grobe Schäden bis dato so gut wie keine – hießt es vom Land Salzburg. Der Hauptgrund dafür...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Der Prozessorbagger der Firma Klausner im Einsatz.
3

Gschnitztal
Schadholzaufbereitung abgeschlossen

GSCHNITZ/TRINS. Windwurfaufarbeitung war für Waldbesitzer eine große Herausforderung. Der Sturm „Vaia“ hat im November 2018 im Gschnitztal große Schäden angerichtet. Rund 8.500 Festmeter Holz wurden geworfen und zum Teil gebrochen. Im Frühjahr 2019 wurden nochmal ca. 1.000 Festmeter Holz durch starke Winde geworfen. Betroffen von den Windwurfflächen sind Privatwaldbesitzer genauso, wie die Gemeindegutsagrargemeinschaften Trins und Gschnitz. Schlägerungsfirmen hatten viel zu tun "Durch...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
4

3 PKW beteiligt
Auffahrunfall im Ortsgebiet von Tarsdorf

Am frühen Morgen des 31.07.2020 kam es im Ortsgebiet von Tarsdorf zu einem Auffahrunfall. Ein Kleintransporter wollte nach Richtung Hucking abbiegen. Aus ungeklärter Ursache fuhr ein nachfolgender KFZ Lenker auf dieses Fahrzeug auf und wurde dabei in den Gegenverkehr geschoben. Insgesamt waren bei diesem Verkehrsunfall drei PKW beteiligt. Alle Unfallbeteiligten konnten die Kraftfahrzeuge jedoch selber verlassen. Die FF Tarsdorf führte die Aufräumarbeiten der Fahrzeugteile durch und band die...

  • Braunau
  • Christian Wenger
Die Aufräumarbeiten im Langalmtal sind im Gange.
7

Nockregion
Aufräumarbeiten nach Unwettern voll im Gange

Nach den schweren Unwettern in der Nockregion wird aufgeräumt. NOCKREGION. Nach den massiven Unwetterschäden in den Gemeinden Bad Kleinkirchheim und Radenthein sind nun die Aufräumarbeiten voll im Gange. Unterstützung bekommen die Arbeiter zweier Erdbauunternehmen unter anderem von Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kaning und dem Bauhof der Stadtgemeinde Radenthein. Das Langalmtal wurde über Mitterberg angefahren, um die entstandenden Schäden zu begutachten und eine provisorische...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Eine Straße wurde in Pöls verlegt.
1 5

Murtal
Unwetter war kurz, aber heftig

Pöls, Judenburg und Weißkirchen waren betroffen - Aufräumarbeiten gehen zügig voran. MURTAL. Kurz, aber heftig ist das Unwetter ausgefallen, dass am Mittwoch auch den Bezirk Murtal gestreift hat. "Binnen einer halben Stunde sind teils 40 Liter Regen pro Quadratmeter gefallen. Das ist sehr punktuell ausgefallen", bilanziert Feuerwehr-Pressesprecher Hagen Roth. Betroffen war vor allem der Ortsteil Untere Paig in Pöls-Oberkurzheim. Straßen überschwemmt Dort wurden eine Gemeindestraße...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Bei dem schweren Verkehrsunfall im Landecker Tunnel mit drei beteiligten Fahrzeugen wurden sechs Personen verletzt.
7

Polizeimeldung
Unfall im Landecker Tunnel forderte sechs Verletzte

FLIEß. Auf der A12 Inntalautobahn ereignete sich am Sonntagnachmittag im Landecker Tunnel ein schwerer Verkehrsunfall. Drei Fahrzeuge waren darin verwickelt, sechs Personen wurden verletzt. Der Tunnel war rund dreieinhalb Stunden gesperrt. Verkehrsunfall mit Personenschaden im Landecker Tunnel Am 26. Juli 2020 gegen 14:28 Uhr lenkte ein 53-jähriger Deutscher seinen PKW mit dem Wohnanhänger von der Inntalautobahn kommend in südliche Richtung durch den Landecker Tunnel. Hinter diesem Fahrzeug...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
5

Aufräumarbeiten für FF Ohlsdorf
Kreuzungscrash in Ehrenfeld endete glimpflich

OHLSDORF. Am Mittwoch, 13. Mai, kam es aus unbekannter Ursache kurz nach 14 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Gemeindestraße Ehrenfeld/REWE Brücke. Die Feuerwehr Ohlsdorf wurde um 14.22 Uhr zu Aufräumarbeiten dorthin alarmiert. Beim Eintreffen der FF Ohlsdorf war die Polizei bereits vor Ort. Alle Fahrzeuginsassen konnten die Fahrzeuge selbst verlassen, wobei das Rote Kreuz die Versorgung der Beteiligten übernahm. Seitens der Feuerwehr wurde die Kreuzung kurzfristig gesperrt,...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Mit insgesamt 201 Teilnehmern und einer Gesamtmenge von 1,9 Tonnen Müll war die Aktion "CleanUpPlateau" sehr erfolgreich.
15

Aufräumen am Plateau
1,9 Tonnen Abfall gesammelt

SEEFELD. Der Einzug der Frühlingssonne deckt am Seefelder Plateau so manches auf, was Winter und Schnee versteckt hielten. Taschentücher, Trinkflaschen, Snackverpackungen und anderen Müll. Zu diesem Anlass wurde in Seefeld eine großflächige Säuberungsaktion ausgerufen, die beeindruckende Früchte trug.  201 Teilnehmer säubern PlateauGemeinsam stand die Region so von 27. bis 30. April ganz im Zeichen der freiwilligen #CleanUpPlateau Challenge. Unter Einhaltung der behördlichen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Nach Fertigstellung des 85 Meter langen und sechs Meter hohen Schutzdamms kann die B 171 nach zweieinhalbmonatiger Sperre zwischen Pians und Strengen wieder für den Verkehr freigegeben werden.
2

Schutzdamm errichtet
B 171 Tiroler Straße zwischen Pians und Strengen wieder geöffnet

PIANS, STRENGEN. Nach mehreren Hangrutschungen wird die B 171 Tiroler Straße zwischen Pians und Strengen nach zweieinhalbmonatiger Sperre wieder für den Verkehr geöffnet. Ein 85 Meter langer und sechs Meter hoher Schutzdamm wurde errichtet. 3.000 Kubikmeter Gestein und Felsmaterial lösten sich Die B 171 Tiroler Straße zwischen Pians und Strengen wird heute (17. April) um 17 Uhr, nach zweieinhalbmonatiger Sperre wieder für den Verkehr geöffnet. Grund für die Sperre waren notwendige Aufräum-...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Feuerwehr stellte die Kehrmaschine wieder auf.
1

Murtal
Kehrmaschine auf Schnellstraße verloren

Feuerwehr Knittelfeld musste zu einem Einsatz auf der S 36 ausrücken. KNITTELFELD. Die Feuerwehr Knittelfeld musste am Donnerstag zu einem Verkehrsunfall auf der S36-Murtal Schnellstraße ausrücken. Das geschah unter strengster Einhaltung der Bestimmungen gegen das Coronavirus, wie Sprecher Thomas Zeiler bestätigte. Ein Autolenker hatte aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Niemand verletztZwischen den Abfahrten Knittelfeld West und Knittelfeld Ost wurde...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Der Unfall ereignete sich bei der Lagerhauskreuzung.
2

Einsatz der Feuerwehr
Verkehrsunfall auf der B127 in Scheibelberg

ROHRBACH-BERG. Gemeinsam mit der FF Arnreit wurde die FF Rohrbach am Dienstag, 3. März, um 13.42 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die B127 alarmiert. Im Bereich der Lagerhauskreuzung in Rohrbach-Berg stieß ein LKW mit einem PKW zusammen. Beim Eintreffen der FF Rohrbach war das Rote Kreuz und der Notarzt bereits vor Ort. "Bei der Lageerkundung konnte glücklicherweise, nicht wie ursprünglich alarmiert, keine eingeklemmte Person vorgefunden werden. So beschränkten sich unsere Arbeiten auf das...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Ein abgedeckter Bauernhof in Munderfing.
14

Sturmschäden
"Sabine" hielt das Innviertel wach

Der Sturm Sabine wütete in der Nacht von 10. auf 11. Februar und führte zu zahlreichen Sturmschäden. Die Freiwilligen Feuerwehren waren im Dauereinsatz.  BEZIRK BRAUNAU. Zahlreiche Feuerwehrkameraden waren in der Nacht von 10. auf 11. Februar 2020 im Einsatz, um die Sturmschäden zu beseitigen. Mit über 100 km/h wütete der Sturm und sorgte für zahlreiche umgestürzte Bäume, abgedeckte Häuser und Stromausfälle. Im Bezirk Braunau mussten mehr als 300 Mann 42 Einsätze abarbeiten.  Sabine ist...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
4

Feuerwehreinsatz
Verkehrsunfall auf der B139 in Traun

Aus bislang noch ungeklärter Ursache fuhr heute, Montag morgen im Frühverkehr ein Fahrzeug bei Kilometer 10 auf die rechte Leitschiene auf und überschlug sich dabei mehrmals. TRAUN (red). Die Feuerwehr Traun wurde zum Aufräumen der Unfallstelle sowie zum Binden der Betriebsstoffe alarrmiert. Während der Bergearbeiten musste die B139 in diesem Bereich in Fahrtrichtung Linz für den gesamten Verkehr gesperrt werden, ein massiver Stau war die Folge.

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Der Runde Tisch brachte Klarheit.

Feuerwehren
Schadenersatzforderung war Falschmeldung

Bei Runden Tisch einigten sich Feuerwehr, Versicherer und Co. auf neuen Konsultationsmechanismus. KÄRNTEN. Heute fand der Runde Tisch zu "Versicherungsleistungen bei Feuerwehr-Einsätzen" statt. Anstoß dazu gab der Vorfall eines Verkehrsunfalls, danach soll es eine Schadenersatzforderung seitens einer Versicherung an eine Feuerwehr gegeben haben. Dies sei eine Falschmeldung gewesen, wurde heute klargestellt. Feuerwehr-Referent Landesrat Daniel Fellner dazu: "Hier handelte es sich eindeutig um...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.