Armschlag

Beiträge zum Thema Armschlag

 4  3   17

Waldviertel
Dort wo der Mohn wächst ....

Der Mohn blüht im Waldviertel. Das dachten wir uns und machten uns auf die Reise nach Armschlag im Waldviertel. Beim Mohnwirt saßen schon unglaublich viele Menschen im Gastgarten, doch wir bekamen einen ein schönen Platz im Gasthaus, wurden freundlichst bedient und speisten königlich. Tja die Mohnblüte würde noch ungefähr 14 Tage dauern, klärte man uns auf. Beim Mohnhofladen kauften wir ein und dann fuhren wir weiter Richtung Zwettl, wo schon die ersten leuchtenden Mohnfelder auftauchten....

  • Zwettl
  • Heidemarie Rottermanner
 10  4   11

Waldviertel
Dem Mohn auf der Spur

Auf ins Waldviertel, der Mohn blüht. Ja endlich war es soweit. Wir machten uns auf die Reise. Schon in Kleinpertholz erblickten wir die ersten Mohnfelder. Zartes Rot und weiß, bezaubernd schön sind diese Blumen. Und wenn du am Rande des Feldes stehst und das Summen der Bienen hörst, fühlst du dich dem Paradies nahe. Weiter ging es Richtung Armschlag und von dort nach Kirchberg am Wald. Teiche, grüne Wälder und Wiesen,sanfte Hügel, wunderschönes Waldviertel. Die Sonne schob sich zaghaft...

  • Gmünd
  • Heidemarie Rottermanner
 19  23

Danke

dem Bezirksblatt Scheibbs, für den Druck meines Beitrags: Und es blüht der Mohn in der letzten Ausgabe. Freut mich sehr und schön ist es, dass mich einige Leute darauf angesprochen haben und ich konnte die Sehnsucht wecken, auch dieses Dorf zu besuchen. Liebe Grüße Heidemarie

  • Scheibbs
  • Heidemarie Rottermanner
 33  38   17

Mohndorf Armschlag

Wenn im Juli der Mohn blüht, zeigt sich das Waldviertel von seiner schönsten Seite

  • Wien
  • Liesing
  • Robert Trakl
 1   7

Die Mohnblüte in Armschlag

Ein wunderschönes Ausflugsziel Anfang Juli ist ohne Zweifel die Mohnblüte im bzw. um das Mohndorf im schönen Waldviertel.  Dieses traumhaufte Dorf bietet mehr als nur die Mohnfelder, sondern auch außerhalb der Blütezeit, schöne und unterhaltsame Veranstaltungen. Mehr erfahren sie unter Mohndorf.at Wo: Mohndorf, 3525 Armschlag auf Karte anzeigen

  • Zwettl
  • Thomas Berwein
 8  19   14

Und es blüht der Mohn

Ein Besuch ins Mohndorf bei Armschlag war angesagt, denn jetzt zeigen sich die Mohnfelder im prächtigen Kleid. Du stehst im Feld, die Bienen summen, es duftet herrlich nach Mohn und der Wind spielt sanft mit den roten und weißen Blütenblättern. Als wir uns an der Blütenpracht satt gesehen hatten, am Mohnstrudelweg durch den schattigen Wald unseren Spaziergang beendet hatten, kehrten wir beim legendären Mohnwirt ein. Dort wurden wir schon beim Eingang freundlich vom Wirt Johann...

  • Zwettl
  • Heidemarie Rottermanner
Mehr Zucker für den Teufl gibt's bei den Mohnnudeln.
 1   28

Eine teuflische Reise in die Welt des Mohns

In Armschlag begibt sich der Restauranttester auf die Suche nach den besten Mohnnudeln im Land. ARMSCHLAG. Wer hätte vor 30 Jahren gedacht, dass man mit dem Produkt Mohn berühmt werden kann? Familie Neuwiesinger hat daran geglaubt und zusammen mit vielen anderen den Ort Armschlag zum "Mohndorf" erklärt. Heute kommen die Leute von nah und fern, um die Waldviertler Spezialität hier zu verkosten. "Alt eingesessen und dennoch ganz modern in der Präsentationsweise", erkennt Restaurant-Experte...

  • Gmünd
  • Christian Trinkl
Heidi Fichtinger, Karl Tiefenbacher, Ingrid Schmid, Traudi Pehn, Gerlinde Tiefenbacher, Franz Bock, Leopold Pehn, Brigitte Trinkl, Eva Bock, Franz Trinkl, Helga und Walter Hausner, Wolfgang Wimmer, Helmut und Sieglinde Teuschl, Reinhold Schmid, Edith Weiß

Mohnstrudelwandertag in Armschlag

ARMSCHLAG. Eine große Gruppe der Sektion Wandern-Schilauf aus Ottenschlag nahm am 21. August 2016 am Mohnstrudelwandertag in Armschlag teil. Die Wanderung führte dieses Jahr rund um das Mohndorf. Die Teilnehmer der Sektion Wa-Schi freuten sich über den 2. Platz und somit über die drei Meter gewonnenen Mohnstrudel.

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Einladend...
 28  35   4

Ein Besuch beim Mohnwirt war schon wieder mal überfällig.. ;)

Schon seit vielen Jahren besuche ich immer wieder gerne den Mohnwirt in Armschlag. Vor Jahren, als ich häufig Motorradtouren organisierte, teilte ich die Strecke meist so ein, daß ein Stopp beim Mohnwirt drin war.. ;) Wenn man im Waldviertel unterwegs ist, ist der Besuch da ein MUSS. Neben den traditionellen Mohngerichten wie Mohnnudeln, Mohnzelten, Mohntorte etc. gibt es auch sehr kreative Speisen, die man unbedingt probieren sollte! Auch Mohnlikör, Mohnschnaps, Mohnkosmetika und vieles...

  • Zwettl
  • Heinrich Moser

Heuriger Pehn

Mi-Sa ab 17:00, So und Feiertage ab 10:00 Wann: 01.07.2015 17:00:00 bis 19.07.2015, 00:00:00 Wo: Heuriger Pehn, Hammerwerk, 3631 Hammerwerk auf Karte anzeigen

  • Zwettl
  • Karina Semper

Gold des Waldviertels

WALDVIERTEL. das „Gold des Waldviertels“ – wie der Waldviertler Mohn auch gerne genannt wird – stand gestern im Zentrum des Geschehens. Doch nicht nur an diesem Tag ist im Mohndorf in Armschlag alles dem Thema Mohn gewidmet: seit 25 Jahren locken Mohnwirt und Mohnlehrpfad zahlreiche BesucherInnen ins herrliche Waldviertel. „Mohni“ führt durchs Geschehen und macht natürlich auch halt im Mohnbauernladen, wo man alles rund um den Mohn auch für Daheimgebliebene erwerben kann.

  • Krems
  • Doris Necker

Der 20. Mohnkirtag der Genussregion Waldviertler Mohn

ARMSCHLAG. Am Sonntag, 21. September geht es ab 10.00 Uhr los: Die Genussregion Waldviertler Mohn lädt zum 20. Mohnkirtag. Die Trachtenkapelle Sallingberg sowie der Musikverein Waldhausen starten mit dem Frühschoppen. Ab 11.30 Uhr unterhalten die Volkstanzgruppe 2Drah de Wadln" aus Grainbrunn, die Volkstanzgruppe Spitz und mehr. Auch um 13.30 Uhr geht es mit zünftiger Musik weiter. Original Kirtagsstandln mit Produkten rund um den Mohn erfreuen, es gibt "mohnige" Künstler, Tradition und...

  • Zwettl
  • Simone Göls
Die Kleine Krems

ZWalk – Wanderungen rund um Zwettl im Waldviertel

„Wir haben die letzten Etappe des Kremstalweges 625 erwandert.“ - „Wandern am Ursprung der Großen und Kleinen Krems“ ist ein Rundwanderweg. Vom Ursprung der Großen Krems in den Wäldern nahe den Vorderen Waldhäusern geht es flussabwärts durch Bad Traunstein, Sallingberg und Albrechtsberg, bis zum Zusammenfluss der Großen und Kleinen Krems beim sogenannten Zwickl. Hier vereinen sich die beiden und fließen nun als Krems Richtung Donau. Der Wanderweg folgt nun der Kleinen Krems flussaufwärts. Der...

  • Zwettl
  • Ing. Johann Berger
Bei der Schmalzau

ZWalk – Wanderungen rund um Zwettl im Waldviertel

„Wir sind auf der letzten Etappe des Kremstalweges 625 unterwegs.“ - Dieses Mal die halbe Strecke von Kirchschlag nach Martinsberg. Die genaue Tourenbesschreibung mit Fotos und GPS-Daten finden Sie auf unserem Wanderblog ZWalk.

  • Zwettl
  • Ing. Johann Berger

LKW - Brand bei Armschlag

Die Freiwillige Feuerwehr Sallingberg wurde am 14. Oktober 2013 zu einem Fahrzeugbrand auf der Landesstraße B36 bei Kilometer 44,67 zwischen Armschlag und Lugendorf alarmiert. Die NÖ Landeswarnzentrale alarmierte die Feuerwehr Sallingberg um 8.53 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Lugendorf und Ottenschlag. Unter der Leitung von Feuerwehrkommandant Gerhard Freistetter rückten umgehend sieben Mitglieder mit  TLFA 3000 zu der angegebenen Einsatzadresse aus. Vom örtlichen Einsatzleiter Harald...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Majestätischer Glanz im Mohndorf: Obfrau Edith Weiß (li.), neun Produkt-Botschafterinnen und ein Prinz stellten sich strahlend dem Blitzlichtgewitter.
  28

Liebeserklärung an den Mohn

Genussreise: Dem Duft nach frischen Mohnnudeln folgte halb Niederösterreich SALLINGBERG(ms). „Wer hätte gedacht, dass es in Niederösterreich so viele verschiedene Königinnen und Prinzessinnen gibt“, begeisterten sich hunderte Besucher, als sich am Sonntag zehn Hoheiten auf der Bühne des Mohndorfes Armschlag versammelten. Pünktlich um 14 Uhr ging’s los: Begleitet von wahrhaft königlicher Musik von „Nagerlsterz“ warben die Edlen und Schönen für ihre Produkte: Karpfen, Nüsse, Most, Elsbeeren,...

  • Zwettl
  • Michaela Seyer
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.